Europa League Zwischenrunde: FC Augsburg VS FC Liverpool

Donnerstag, 18. Februar 2016 - 21:05 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

Hinspiel

Liverpool

Endstand: FC Augsburg 0 - 0 FC Liverpool

Klopp auf Heimaturlaub: Liverpool zu Besuch in Augsburg

Wer hat in der Europa League wohl mehr Siege geholt? Augsburg gewann dreifach, Liverpool siegte nur zwei Mal. Dafür konnten die Engländer vier Unentschieden holen, wo der FCA nur noch drei Niederlagen vorzuweisen hat. Jetzt trifft der Erste der Gruppe B Liverpool auf den Dritten der Gruppe L Augsburg. Klopps Team hat sich am Wochenende bereits warmgeschossen und gewann mit 6:0 auswärts. Am Donnerstag, dem 18. Februar 2016, um 21.05 Uhr, treffen der FC Augsburg und der FC Liverpool aufeinander. Das Hinspiel der Zwischenrunde findet in Deutschland und damit in der WWK Arena zu Augsburg statt. Für beide Teams beginnt hier die K.O.-Runde der Europa League. Die Mannschaften zeigten in der Liga zuletzt durchwachsene Leistungen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg FC Liverpool 2
Beste Wettquote2,25 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette2 Handicap 1:0
Beste Wettquote4,40 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Liverpool im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – FC Liverpool
  • Wettbewerb: Europa League 2015/16
  • Runde: Zwischenrunde, Hinspiel
  • Anstoß: Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 21.05 Uhr
  • Ort: WWK Arena, Augsburg
  • Augsburg: 14. Platz, 21 Punkte, 23:31 Tore
  • Liverpool: 8. Platz, 38 Punkte, 38:36 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vierfach ohne Sieg: Sind die Augsburger; Liverpool gewann vor dem letzten Spieltag fünffach nicht
  • Sechs Treffer: Hat Raul Bobadilla in der Europa League bereits geschossen
  • Ohne Niederlage: War Liverpool in der Gruppenphase gegen Sion, Kasan und Bordeaux
  • 23 Treffer: Hat Augsburg in der Gruppenphase erreicht; fast vier Tore im Durchschnitt
  • Formaufschwung: Nach zuletzt schlechten Spielen gewann Liverpool mit 6:0 in Aston Villa

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn der Gesamtschau ist die Form der Augsburger dem FC Liverpool überlegen. Denn der FCA konnte von den letzten sieben Spielen drei Siege und zwei Unentschieden erringen. Gerade die letzten zwei Spiele gingen jedoch verloren. Liverpool mit lediglich zwei Siegen, dafür mit drei Unentschieden und zwei Niederlagen.

Der FC Augsburg gewann in der Bundesliga, noch in der Hinrunde, gegen den Hamburger SV mit 1:0 auswärts. Ein Freundschaftsspiel gegen Dynamo Dresden konnte ebenfalls mit 1:0 gewonnen werden. Auch der FC Basel wurde mit 2:0 innerhalb eines Vorbereitungsspiels besiegt. In der Rückrunde gab es hingegen noch keinen Dreier. Die Spiele in Berlin und daheim gegen Eintracht Frankfurt endeten ohne Tore. In Ingolstadt wurde mit 1:2 verloren. Am vergangenen Sonntag kam schließlich der Rekordmeister Bayern München zu Gast. Das Spiel ging mit 1:3 verloren.

Liverpool gewann ein fulminantes Spiel in der Premier League mit 5:4 gegen Norwich City. Führung und Rückstand haben mehrfach gewechselt. Im League Cup konnte Stoke City mit einem 1:0 Erfolg das Hinspiel-Ergebnis ausgleichen. Im Elfmeterschießen gewann Liverpool mit 6:5. Ein Unentschieden konnte daheim gegen West Ham im FA Cup geholt werden. Tore sind hier nicht gefallen. Gegen Tabellenführer Leicester City musste sich Klopp mit 0:2 geschlagen geben. Ein weiteres Remis gab es beim 2:2 daheim gegen Sunderland zu bestaunen. Auch im FA Cup Rückspiel gab es gegen West Ham zunächst ein 1:1 Remis, bevor West Ham in der Verlängerung mit 2:1 gewann. Abschließend siegte Liverpool mit 6:0 in Aston Villa.

Einschätzung: Die bessere Form der Augsburger geht zum Großteil auf Erfolge in Freundschaftsspielen zurück. Liverpool muss, trotz durchwachsener Leistungen, als leichter Favorit angesehen werden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeide Teams spielten noch nicht gegeneinander. In der Europa League Gruppe L gewann Augsburg drei Spiele und verlor drei Duelle. Erst am letzten Spieltag konnte sich knapp ein Weiterkommen gesichert werden. Liverpool gewann in der Gruppe B zwei Spiele und holte sich vier Remis. Sie wurden knapp Tabellenführer vor Sion. Liverpool hatte nur einen Punkt Vorsprung im Vergleich mit dem FC Augsburg.

In der Bundesliga belegen die Augsburger derzeit nur den 14. Platz. Sie haben vor dem Relegationsplatz nur einen Punkt Vorsprung. Insgesamt konnten fünf Siege, sechs Unentschieden und zehn Niederlagen geholt werden. Es wurden 23 Tore geschossen und 31 Gegentore kassiert. Auch daheim kann nur der 14. Platz belegt werden. Zwei Siege, drei Remis und sechs Niederlagen, bei 10:16 Toren zeigt die Bilanz.

Liverpool steht auf dem achten Rang. Sie haben zehn Siege, acht Unentschieden und acht Niederlagen vorzuweisen. Dabei konnten innerhalb von 26 Spielen 38 Tore geschossen werden. 36 Gegentore sorgen fast für ein ausgeglichenes Torverhältnis. 38 Punkte stehen auf dem Konto. Auswärts ist Liverpool stärker als daheim. Sie gewann sechs Spiele, holten drei Unentschieden und fünf Niederlagen, bei 22:19 Toren.

Einschätzung: Es spielt der Heimvierzehnte der Bundesliga gegen den Auswärtsvierten der Premier League. In der Europa League hatte Liverpool hingegen nur einen Punkt mehr als Augsburg.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAugsburg konnte in der Europa League schon überraschen. Im Duell mit Liverpool spricht jedoch einiges gegen den deutschen Vertreter. So konnten sie noch kein Spiel in der Rückrunde gewinnen. Liverpool hat hingegen eine sehr gute Heimbilanz und konnte das letzte Ligaspiel mit 6:0 auswärts gewinnen.

Zur Absicherung kann die Doppelte Chance X2 angespielt werden. Hier wird vom Wettanbieter Betway eine Quote in Höhe von 1,33 gewährt. Aber auch der gewöhnliche Sieg des FC Liverpool ist gerade auswärts nicht aus der Welt. Die Quote für den Auswärtssieg steigert sich auf 2,25 bei William Hill.

Mit etwas größerem Risiko kann auch der Handicap-Sieg angespielt werden. Gewinnt der FC Liverpool mit mehr als einem Tor Vorsprung, so wird bei Tipico eine Quote in Höhe von 4,40 geboten.

Einschätzung: Der Auswärtssieg des FC Liverpool ist, in Anbetracht der guten Auswärtsform innerhalb der Premier League, eine gute Wahl. William Hill offeriert eine schmeichelhafte 2,25 als Quote.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: