1. Bundesliga 2016/17: FC Augsburg VS FC Schalke 04

Samstag, 15. Oktober 2016 - 15:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

7. Spieltag

Schalke

Endstand: FC Augsburg 1 - 1 FC Schalke 04

Doppelter Sieg: Bleibt Schalke auch in Augsburg auf Kurs?

Den schwarzen Peter hat der FC Schalke 04 erst einmal an den Hamburger SV weitergereicht. S04 konnte sich mit einem beeindruckenden 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach im letzten Ligaspiel durchsetzen und feierte damit den ersten Dreier der Saison. Das ganz große Schlamassel wurde damit erst einmal abgewendet, gesichert ist „Königsblau“ aber noch lange nicht. Am Samstag (15. Oktober 2016) stellt sich um 15.30 Uhr in der WWK Arena in Augsburg jetzt die Frage, ob die Schalker das neue Selbstbewusstsein auch gegen den FC Augsburg auf den Platz bringen können. Sicher ist dabei, dass die Hausherren zwar ebenfalls nicht in der besten Form sind, aber seit drei Spielen nicht mehr gegen den Gast aus Gelsenkirchen verloren haben.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,36 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Schalke 2
Beste Wettquote2,38 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHalbzeit/Endstand 2/2
Beste Wettquote3,80 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Schalke im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – FC Schalke 04
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 7. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 15. Oktober 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena in Augsburg
  • FCA: 12. Platz, 7 Punkte, 5:8 Tore
  • S04: 16. Platz, 3 Punkte, 6:10 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Unsauber: Nur 2 seiner letzten 6 Spiele gewann der FCA
  • Pechzahl: In den letzten 13 Heimspielen nur 2 Siege der Augsburger
  • Doppelschlag: Schalke feierte zuletzt 2 Siege in Folge
  • Kritisch: 5 der letzten 8 Spiele hat „Königsblau“ verloren
  • Ausbeute: Von 11 Duellen gegen S04 gewann Augsburg nur eines

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWelche Abfahrt nimmt der FC Augsburg? So richtig wissen Dirk Schuster und seine Mannschaft noch nicht, wo sie gerade in der Liga stehen. Die aktuelle Tabellensituation könnte ein Hinweis sein, passt allerdings so gar nicht in die Augsburger Weltanschauung. In der Tat hat die Truppe normalerweise viel mehr zu bieten. Zuletzt nämlich lief es für den FCA enorm unrund. Nach einem 2:1 Erfolg in Bremen wurden ein 1:3 gegen Mainz und ein 0:0 gegen Leverkusen geholt. Anschließend konnte zwar gegen Darmstadt gewonnen werden (1:0), dafür setzte es in Leipzig (1:2) die nächste Niederlage. Konstanz ist also derzeit noch ein Fremdwort beim FCA.

Das gleiche in grün gilt für den FC Schalke 04. Die Gelsenkirchener waren in den letzten Wochen das Gespött der Liga, ehe gegen Mönchengladbach mit einem fulminanten 4:0 Erfolg ein richtig großes Ausrufezeichen gesetzt wurde. Nur: Jetzt muss nachgelegt werden. Insbesondere in der Liga wächst der Druck nämlich immer stärker, nachdem es vor dem Gladbach-Spiel noch fünf Niederlagen am Stück gab. Auch wenn S04 also jetzt gerade zwei Siege in Folge einfahren konnte, ist man dem Keller noch lange nicht von der Schippe gesprungen.

Einschätzung: Beide Teams hängen ihren bisherigen Saisonzielen doch ziemlich hinterher. S04 muss nach dem Sieg gegen Gladbach nachlegen, Augsburg eine Reaktion zeigen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenZumindest aus historischer Sicht hätte es in dieser Situation für den FC Augsburg keinen schlechteren Gegner geben können, als den FC Schalke. Beide Teams standen sich in ihrer bisherigen Vereinsgeschichte elfmal gegenüber, wobei die Augsburger lediglich einen einzigen Sieg einfahren konnten. Den gab es, als Schalke das letzte Mal zu Gast war in der WWK Arena – nämlich in der vergangenen Saison. Ansonsten müssen sich die „Königsblauen“ aber keine großen Vorwürfe gegen die bayerischen Schwaben machen. Sechs der elf Duelle wurden gewonnen, viermal wurde immerhin ein Punkt geholt. Insgesamt fühlen sich die Schalker gegen den FCA also durchaus wohl, auch wenn das für die Spiele in fremden Stadien normalerweise nur bedingt gilt. In der Ferne hat S04 nur eines der letzten vier Spiele gewinnen können, wobei gleich in zwei der vier Partien nicht einmal selber getroffen wurde. Augsburg stellt sich im eigenen Stadion aber ähnlich ungeschickt an und konnte von den letzten 13 Heimspielen lediglich zwei Partien gewinnen. Gleich zwei der letzten drei Heimspiele wurden sogar mit mindestens zwei Toren Rückstand verloren.

Einschätzung: Ein historisches Plus für Schalke, weil Augsburg erst in der letzten Saison den ersten Dreier in diesem Duell einfahren konnte. Trotzdem hat S04 aktuell Schwierigkeiten in der Fremde, wobei aber auch der FCA zuhause alles andere als souverän auftritt.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBeide Mannschaften sind denkbar schlecht in die Saison gekommen, wobei der FC Schalke vermutlich noch ein wenig mehr Schaden beheben muss. Fakt ist aber auch, dass die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl eine gute Leistung gegen Gladbach gezeigt hat und den Schwung im besten Falle mitnehmen kann. Möglicherweise ein kleiner Vorteil für die Gäste ist dabei natürlich der eigene Trainer, der den FCA wie seine Westentasche kennt. Unterm Strich geht S04 hier also mit einem leichten Plus in die Partie. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch die doppelte Chance X2. Mit einer 1,36 hat der Buchmacher Betway dafür die beste Quote im Angebot. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, gehen wir hingegen direkt auf den Sieg Schalke 2. Mit einer 2,38 hat Betvictor hierfür die beste Quote im Programm. Interessant: Der FCA hat in drei der letzten fünf Heimspiele immer mindestens einen Gegentreffer in den ersten 45 Minuten kassiert. Mit dem Gladbach-Sieg im Gepäck, könnte S04 hier also vom Start an schon gut in Form kommen. Spekulativ mit etwas erhöhtem Risiko empfehlen wir euch daher den Halbzeit/Endstand 2/2. Mit einer 3,80 hat der Buchmacher Mybet in diesem Fall die beste Quote anzubieten.

Einschätzung: Schalke will nach dem Heimsieg gegen Gladbach nachlegen. Augsburg ist ein gern gesehener Gegner, zumal sich die Hausherren in einer ähnlich misslichen Lage befinden. Mit der doppelten Chance X2 für die Quote von 1,36 sollte also nicht viel schief gehen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: