25-1-bundesliga-augsburg-mainz

Europa rückt näher: Heimstarker FC Augsburg erwartet Mainz 05

Langsam, aber sicher begreifen sie, wo die Saison 2014/15 im Ländle enden könnte: im Europapokal. Nein, gemeint ist nicht der akut abstiegsgefährdete Traditionsverein vom VfB Stuttgart. Wir reden hier vom FC Augsburg! Denn die Schwaben spielen die bislang beste Saison in der Bundesliga, liegen mit fünf Punkten Vorsprung auf Rang sechs. Ganz große Optimisten sprechen deswegen schon von der Champions League, denn selbst die europäische Königsklasse liegt in Reichweite. Aber wir wollen mal nicht übertreiben. Fakt ist: Nachlassen dürfen die Augsburger nicht. Deswegen muss auch das Heimspiel der 25. Runde in der Bundesliga gegen den 1. FSV Mainz 05 gewonnen werden. Anstoß ist am Samstag (14. März 2015) um 15.30 Uhr in der SGL-Arena.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteUnder 3.5
Beste Wettquote1,35 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,05 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteHalbzeit/Endstand X/1
Beste Wettquote5,50 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Mainz im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – 1. FSV Mainz 05
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 25. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. März 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: SGL-Arena, Augsburg
  • FCA: 6. Platz, 38 Punkte, 33:30 Tore
  • FSV: 13. Platz, 26 Punkte, 32:35 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Erst ein Sieg: gelang dem 1. FSV Mainz 05 in acht Pflichtspielen beim FC Augsburg
  • Nie mehr als der Tore: fielen zwischen beiden Teams in der Bundesliga und in Augsburg
  • Erst zwei Niederlagen: musste der FC Augsburg in seinen zwölf Heimspielen hinnehmen
  • Schon elf Remis: erreichten die 05er in der laufenden Saison, sechs davon auswärts
  • Rund zwei Tore: erzielen die Augsburg im Durchschnitt pro Heimspiel in der SGL-Arena

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWer oben steht, der hat auch so manches Mal das Glück auf seiner Seite. Das jedenfalls traf am letzten Wochenende auf den FC Augsburg zu, der beim 1:0 gegen den Zweiten aus Wolfsburg einiges an Fortune brauchte, um diesen Sieg einzufahren. So war der Elfer, aus dem der Siegtreffer resultierte, letztendlich mehr als umstritten. Der VfL bekam in einer ähnlichen Situation keinen Strafstoß – und später auch noch ein reguläres Tor aberkannt. Nach vier Partien ohne Sieg reichte es so endlich wieder zu einem Dreier. 2:2 lautete der Endstand in den beiden Heimspielen zuvor gegen Frankfurt und Leverkusen, wobei die Schwaben auch bislang nur zwei ihrer zwölf Heimpartien verloren haben, aber schon acht siegreich bestritten. Das ist eine sehr gute Quote.

Mainz 05 ist dem Abstieg weitaus näher als den internationalen Plätzen. Für die Rheinhessen fühlt sich aktuell jede Partie wie ein Endspiel an, so dass der Druck bei den Gästen auch sicherlich größer ist als beim FCA. Unter dem neuen Coach Martin Schmidt gelang erst ein Heimsieg (3:1 gegen Frankfurt). Im letzten Match gegen die Gladbacher bewies der FSV jedoch tolle Moral und machte aus einem 0:2 noch ein verdientes 2:2-Unentschieden. Es war bereits das elfte Remis in der laufenden Saison. Sechs davon erzielte Mainz 05 auswärts, wo die Rheinhessen insgesamt allerdings auch erst ein einziges Mal siegten. Das ist die große Schwäche des 1. FSV Mainz 05 in der Saison 2014/15.

Einschätzung: Mainz ist extrem auswärtsschwach, Augsburg indes sehr heimstark – und kann im Gegensatz zu den 05ern nun die Partien sehr entspannt angehen. Das primäre Saisonziel Klassenerhalt dürfte mit mittlerweile 38 Zählern erreicht sein.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEines von insgesamt acht Pflichtspielen in Augsburg ging für die Hausherren schon mal verloren, allerdings war das noch zu Zweitligazeiten. In der Bundesliga kommen die Schwaben gegen Mainz auf zwei Siege und ein Remis, so dass der direkte Vergleich die Formkurve und Heimstärke des FCA nur noch untermauert. In allen Heimspielen, drei in der Bundesliga, einem im DFB-Pokal und vier in der zweiten Liga, fielen nie mehr als drei Treffer im Duell gegen die Rheinhessen. Dazu ebenfalls in allen sieben Bundesliga-Partien bislang insgesamt nicht. Die Augsburger haben die letzten beiden Partien gegen Mainz 05 zwar verloren, jedoch beide auswärts. Das Hinspiel entschied der FSV mit 2:1 zu seinen Gunsten.

Einschätzung: Die Bilanz mag insgesamt ausgeglichen sein, doch in Augsburg spricht sie klar für die Gastgeber. Vorteil FCA.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Mainzer sind, insbesondere, aber eben nicht ausschließlich auswärts, echte Remis-Spezialisten. Das ist der Risikofaktor, den ihr für einen Tipp auf den Augsburger Heimsieg eingeht. Doch immerhin gewann der FCA acht seiner zwölf Partien zu Hause, insofern lohnt sich das Risiko – und die Quote von 2,05 bei Betvictor sowieso. Bei genau diesem Buchmacher haben wir noch eine riskantere, aber durchaus interessante Wette gefunden. Augsburg nämlich legt meist erst im zweiten Durchgang richtig los, während es zur Pause sehr häufig (in der Hälfte aller Heimspiele) unentschieden steht. Eine Wette auf Halbzeit/Endstand X/1 mit einer Quote von sehr hohen 5,50 ist dieses Mal daher mehr als nur irgendeine Spielerei und unsere Empfehlung für die Risikovariante. Viel sicherer geht es bei einem Under 3.5 zu, weil in der Bundesliga zwischen beiden Teams noch nie mehr als drei Treffer fielen und auch nicht in allen acht Heimspielen der Augsburger inklusive Pokal und Liga zwei. Hält diese Statistik, wartet als Quote immerhin noch 1,35 beim Bookie Tipico.

Einschätzung: Beim 1:0 gegen den VfL endete die kleine Krise. Augsburg wird jetzt, da der Anstand zu Rang sieben noch größer geworden ist, mit noch weniger Druck, aber mehr Spielfreude auftreten. Wir halten das Risiko für vertretbar, hier bei einer besonders attraktiven Quote auf einen Heimsieg zu setzen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: