1. Bundesliga 2015/16: FC Augsburg VS SV Darmstadt 98

Samstag, 17. Oktober 2015 - 15:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

9. Spieltag

Darmstadt

Endstand: FC Augsburg 0 - 2 SV Darmstadt 98

Hält die Aufstiegseuphorie von Darmstadt gegen Augsburg an?

Der Aufsteiger SV Darmstadt 98 hat sich als kleines Phänomen entpuppt. Denn ihre bisherige Bilanz ist absolut ausgeglichen. Bei zwei Siegen, zwei Niederlagen und vier Unentschieden, haben sich die Lilien in der Tabellenmitte einsortiert. Augsburg hat eine weniger vorteilhafte Position eingenommen und steht derzeit auf dem Relegationsplatz. Mit nur fünf Punkten befindet man sich in der Frühphase der Saison im Abstiegskampf. Die Augsburger haben ein Heimspiel gegen Darmstadt und tragen dieses in der WWK Arena aus. Anstoß ist am 17. Oktober 2015, um 15.30 Uhr. Es wird der neunte Spieltag der Saison 2015/16 ausgespielt. Für Augsburg kann die Partie gegen den Aufsteiger richtungsweisend werden.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,95 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Darmstadt 2
Beste Wettquote4,80 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Darmstadt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – SV Darmstadt 98
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 17. Oktober 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena, Augsburg
  • Augsburg: 16. Platz, 5 Punkte, 8:13 Tore
  • Darmstadt: 10. Platz, 10 Punkte, 10:12 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier Siege: Stehen für Augsburg in fünf Duellen gegen Darmstadt zu Buche
  • Elf Tore: Sind in den bisherigen fünf Aufeinandertreffen gefallen
  • Vier Remis: Stehen in Darmstadts ersten acht Bundesligaspielen diese Saison auf dem Konto
  • 13 Gegentore: Musste der FC Augsburg bereits hinnehmen; Darmstadt fasste 12-fach hinter sich
  • Ein Dreier: Kam in den letzten sieben Pflichtspielen des FCA nur zustande

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikViele Punkte hat Augsburg weder in der Liga, noch in der Europa League holen können. Es verwundert daher kaum, dass die Form negativ ist. Bei fünf Niederlagen und nur jeweils einem Sieg und Unentschieden in den letzten sieben Spielen muss hart gearbeitet werden, um die Lage zu verbessern. Darmstadt wird mit seinen drei Remis, zwei Siegen und zwei Niederlagen hingegen zufrieden sein.

Der FCA behauptete sich sehr gut gegen den amtierenden Deutschen Meister Bayern München. Dennoch musste das Spiel mit 1:2 verloren gegeben werden. Auch in der Europa League gab es eine Schlappe. Bei Atletic Bilbao verloren die Augsburger mit 1:3. Der bislang einzige Saisonsieg wurde gegen Hannover 96 erzielt. Das Endergebnis lautete 2:0. In Gladbach hat man 2:4 verloren und auch gegen Hoffenheim gab es eine 1:3 Niederlage. Daheim gegen Partizan Belgrad wurde in gleicher Höhe verloren. Zum Abschluss gab es ein Remis beim 1:1 in Leverkusen.

Darmstadt wird zufrieden sein. Sie spielten 1:1 Unentschieden auf Schalke. Ein weiterer Punkt wurde beim torlosen Spiel daheim gegen Hoffenheim erobert. In Leverkusen konnten sogar drei Punkte mitgenommen werden. Der Endstand lautet 1:0. Auch gegen Bayern haben sich andere Mannschaften schlechter verkauft. Dennoch steht eine 0:3 Niederlage auf dem Konto. Ein weiterer Sieg gegen Bremen, mit 2:1, wertet das Punktekonto auf. In Dortmund wurde ein 2:2 Unentschieden erspielt. Abschließend mussten sich die Darmstädter mit 2:3 gegen Mainz geschlagen geben.

Einschätzung: Darmstadt mit einer beachtlichen Leistung, insbesondere weil mit Dortmund und Bayern schon zwei Hochkaräter bespielt wurden. Augsburg hängt in einem Formtief fest. Ein eindeutiger Favorit ist nicht zu erkennen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAugsburg und Damrstadt haben eine konkrete Gemeinsamkeit. Sie haben einen raketenhaften Aufstieg in die Bundesliga hinter sich. Die Augsburger halten sich dort bereits eine Weile. Dies bringt uns zum direkten Vergleich. Fünffach haben sich beide Teams getroffen. Diese Spiele wurden in der Regionalliga Süd in den Jahren 2003 bis 2006 ausgetragen. Augsburg gewann vierfach, bei einem Remis. Die Ergebnisse lauten aus Sicht der Augsburger: 3:0, 1:0, 2:1, 1:1 und 2:0.

In der Bundesliga steht Augsburg derzeit schlechter dar. Man belegt den 16. Tabellenplatz und rangiert somit sechs Plätze unterhalb der Darmstädter. Diese konnten immerhin einen Sieg und zwei Unentschieden mehr erringen als der aktuelle Kontrahent. Darmstadt hat bereits zehn Tore geschossen. Augsburg war nur achtfach erfolgreich, musste aber 13 Mal hinter sich greifen. Die Lilien bekamen 12 Gegentreffer.

In der Heimtabelle macht Augsburg einen kleinen Sprung auf den 14. Platz. Drei Niederlagen und ein Sieg bleiben bestehen. Darmstadt ordnet sich auch in der Auswärtstabelle in Mittelfeld ein. Sie haben hier noch keine Niederlage vorzuweisen. Zwei Remis und ein Auswärtssieg stehen zu Buche. Im Durchschnitt sind bei beiden Teams, im Vergleich Heim vs. Auswärts, nicht mehr als zwei Tore im Durchschnitt gefallen.

Einschätzung: Leichte Vorteile für Darmstadt und wenig Tore sind die Erkenntnisse aus der Analyse.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenIn Augsburger Heimspielen sind im Durchschnitt zwei Treffer pro Spiel gefallen. Bei Darmstadt sogar etwas weniger. Dies lässt die Wette auf Under 3.5 Tore recht sicher erscheinen. Der Buchmacher Betway hat hier die beste Quote im Angebot. Je eingesetztem Euro, wird ein Gegenwert von 1,30 Euro ausgegeben, sofern der Tipp richtig ist.

Darmstadt hat noch kein Auswärtsspiel verloren. Zwei Unentschieden und ein Sieg können die Lilien vorweisen. Die Augsburger haben in ihren Heimspielen drei Niederlagen zu beklagen und konnten einmal gewinnen. Ein Remis oder Auswärtssieg scheint damit wahrscheinlicher, als der Heimsieg. Die Doppelte Chance X2 wird beim Bookie Bet3000 aber noch immer mit einer Quote von 1,95 versehen.

Noch besser ist die Quote für den direkten Auswärtssieg. Wir rufen uns nochmals ins Gedächtnis, dass Augsburg drei von vier Heimspielen verlor und Darmstadt noch kein Auswärtsspiel abgegeben hat. Betsafe offeriert dennoch eine Quote in Höhe von 4,80 für den Auswärtssieg.

Einschätzung: Darmstadt wird noch immer als Underdog eingeschätzt. Aber sie stehen nicht umsonst im Mittelfeld der Tabelle. Die Value Bet mit einer Quote von 4,80 auf den Auswärtssieg bei Betsafe sollte in Erwägung gezogen werden.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: