1. Bundesliga 2015/16: FC Augsburg VS SV Werder Bremen

Sonntag, 8. November 2015 - 17:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

12. Spieltag

Bremen

Endstand: FC Augsburg 1 - 2 SV Werder Bremen

Abstiegskampf in Frühphase: FC Augsburg empfängt Werder Bremen

Der Abstiegskampf beginnt früh in diesem Jahr. Die Augsburger scheinen mit der Doppelbelastung so ihrer Probleme zu haben. Während es in den letzten Spielzeiten immer höher hinausging, stehen sie dieses Mal als Schlusslicht der Tabelle dar. Bremen fing hingegen sehr gut an und ließ stark nach. Sie stehen aktuell auf dem Relegationsplatz. Die Form beider Teams ist durchwachsen. Beide Teams müssen deutlich mehr zeigen, wenn sie sich aus der Abstiegszone lösen wollen. Augsburg hat am zwölften Spieltag Heimrecht und empfängt SV Werder Bremen in der WWK Arena. Die Partie am achten November wird um 17.30 Uhr, einem Sonntag, ausgetragen. Drei Punkte wären für beide Teams essentiell wichtig.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg FC Augsburg 1
Beste Wettquote2,30 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote3,00 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Bremen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 12. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 8. November 2015 um 17.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena, Augsburg
  • FCA: 18. Platz, 6 Punkte, 12:23 Tore
  • SVW: 16. Platz, 10 Punkte, 11:18 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Neun Begegnungen: Augsburg konnte vierfach gewinnen und Bremen war drei Mal Sieger
  • 17 Tore: Sind in den vergangenen fünf Aufeinandertreffen der Teams gefallen
  • Über drei Tore je Spiel: Liegt somit der Schnitt in den letzten fünf Begegnungen
  • Drei Siege: Stehen für Augsburg zuletzt auf dem Konto, davon jedoch keiner in der Bundesliga
  • Drei Erfolge: Feierte auch Bremen, einmal in der Liga und einmal im Pokal

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form der Augsburger, obwohl Tabellenletzter, ist besser als bei den Bremern. Beide Teams konnten zuletzt drei Spiele gewinnen. In den vergangenen sieben Partien des FCA stehen weiterhin zwei Remis und zwei Niederlagen. Bremen verlor die übrigen vier Spiele in dieser Statistik.

Augsburg konnte einen Achtungserfolg in Leverkusen erzielen. Dort endete das Spiel mit einem 1:1. Dafür musste das Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 mit 0:2 verlorengegeben werden. In Alkmar konnte während der Europa League mit 1:0 gesiegt werden. In der Bundesliga folgte hingegen eine 1:5 Klatsche in Dortmund. Mit Freiburg als Gegner wurde die nächste Runde im DFB-Pokal erreicht. Der FCA gewann auswärts mit 3:0. Gegen Mainz gab es ein kurioses 3:3 Unentschieden. Zum Abschluss folgte das Rückspiel gegen AZ Alkmar in der Europa League. Augsburg gewann auch das Heimspiel und ist damit, zumindest international, wieder im Rennen.

Der SV Werder Bremen beginnt unsere Statistik ebenfalls gegen Leverkusen, verlor das Spiel daheim jedoch mit 0:3. Auch auswärts musste sich Werder mit 0:1 gegen Hannover geschlagen geben. Ein Freundschaftsspielsieg gegen Leipzig, mit einem 3:0, hat die Bremer wieder in die Spur gebracht. Gegen Bayern München wurde nur 0:1 verloren. Anschließend folgte ein Ligasieg gegen Mainz mit 3:1 auswärts. Auch die Kölner konnten mit 1:0 bezwungen werden. Abschließend kamen die Dortmunder zu Gast. Bremen überließ die drei Punkte bei einer Niederlage von 1:3 dem BVB.

Einschätzung: Die Form ist relativ ausgeglichen. Insgesamt ist Augsburg aktuell etwas stärker. Dies bezieht sich jedoch nicht auf die Bundesliga.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNeun Mal haben beide Teams gegeneinander gespielt. Acht Partien fanden in der Bundesliga statt. Einmal trafen sie im Pokal aufeinander. Die Statistik spricht bislang ganz knapp für den FC Augsburg. Mit vier Siegen liegen sie ein Spiel vor Bremen mit drei Erfolgen. Es verbleiben somit zwei Unentschieden.

Ein Blick auf die jüngeren Ergebnisse zeigt viele Tore in Durchschnitt, aber nicht in jedem Spiel. Augsburg gewann von den letzten fünf Partien drei. Bremen war zweifach erfolgreich. Die Ergebnisse aus Sicht der Augsburger lauteten wie folgt: 2:3, 4:2, 3:1, 0:1 und 1:0. In sämtlichen neun Partien hat erst einmal das Auswärtsteam, in diesem Fall der FC Augsburg, gewinnen können.

In der Bundesliga stecken beide Mannschaften im Abstiegskampf. Die Augsburger haben erst sechs Punkte in elf Spielen sammeln können. Das Torverhältnis steht mit elf in der Kreide. Dabei wurden zwölf Tore geschossen und 23 Treffer kassiert. Die Bremer haben zehn Punkte und stehen auf dem 16. Platz. Sie schossen sogar nur elf Tore und mussten 18 Gegentreffer hinnehmen. Für beide Clubs wäre ein Sieg sehr wichtig, um an bessere Positionen anzuknüpfen.

Einschätzung: Augsburg hat die bessere Form und den Heimvorteil, welcher in dieser Begegnung eine besondere Bewandtnis hat.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer FC Augsburg und der SV Werder Bremen sind von der Form her recht ausgeglichen. Nur auf die Bundesliga bezogen liegt der Nordclub vorne. Im Pokal und in der Europa League konnten die Augsburger zuletzt jedoch überzeugen. Der Heimvorteil ist eine weitere Komponente, die für den FCA spricht.

Dementsprechend geht der Sicherheitstipp auf Augsburg und nimmt die Absicherung eines Unentschiedens mit auf. Die Doppelte Chance 1X deckt gleich zwei Ergebnisse ab. In den bisherigen neun Aufeinandertreffen beider Teams konnte erst einmal die Auswärtsmannschaft gewinnen und dies war Augsburg. Die Quote in Höhe von 1,33 bei Betway ist fair bemessen. Aber auch der gewöhnliche Sieg für Augsburg ist nicht von der Hand zu weisen. Die Heimmannschaft war in diesem direkten Duell sehr oft erfolgreich. Augsburg hat zuletzt gegen Alkmar mit 4:1 gewonnen und Motivation getankt. Die Quote in Höhe von 2,30 bei William Hill ist in Anbetracht der ähnlichen Form beider Teams sehr hoch.

Schlussendlich ist auch ein Tore-Tipp nicht von der Hand zu weisen. Die letzten drei direkten Duelle der Teams endeten folgendermaßen: 2:3, 4:2 und 3:1. Das Over 3.5 Tore bei Betvictor hat daher ebenfalls seine Berechtigung. Zumal die vergangenen Spiele von Augsburg auch immer torreich endeten. Die Quote beziffert sich auf 3,00.

Einschätzung: Von besonderem Interesse ist der gewöhnliche Heimsieg der Augsburger, welcher bei William Hill mit einer Quote von 2,30 bedacht wird.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: