1. Bundesliga 2015/16: FC Augsburg VS VfB Stuttgart

Samstag, 16. April 2016 - 15:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

30. Spieltag

Stuttgart

Endstand: FC Augsburg 1 - 0 VfB Stuttgart

Torfestival in Augsburg? Punktet der VfB Stuttgart auswärts?

Der FC Augsburg befindet sich mitten im Abstiegskampf. Derzeit stehen die Fuggerstädter knapp oberhalb des Relegationsplatzes. Der VfB Stuttgart hat nur drei Punkte mehr. Mit einem weiteren Sieg in den letzten fünf Spielen sollten die Schwaben jedoch gerettet sein. Sie sind zu Gast bei den Augsburgern. Tatsächlich treffen hier zwei der aktuell formschwächsten Teams der Liga aufeinander. Wer wird als Sieger in diesem Duell hervorgehen und sich vom Abstiegskampf lösen? Am 30. Spieltag geht der Abstiegskampf in seine entscheidende Phase. Hier spielen zwei Vereine, die sich mit einer guten Leistung lösen können. Am Samstag, den 16. April 2016, um 15.30 Uhr treten die Stuttgarter in der WWK Arena zu Augsburg an. Die Schwaben können sich ins gesicherte Mittelfeld verabschieden, die Augsburger können zum VfB aufschließen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,45 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Augsburg DNB
Beste Wettquote1,85 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Augsburg 1
Beste Wettquote2,52 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Stuttgart im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – VfB Stuttgart
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 30. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 16. April 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena, Augsburg
  • FCA: 15. Platz, 30 Punkte, 37:48 Tore
  • VfB: 12. Platz, 33 Punkte, 46:59 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Sieben Siege: Gehen innerhalb von zwölf Spielen auf das Konto der Augsburger
  • Vier Dreier: Erzielten die Stuttgarter lediglich; Ein Unentschieden kam zustande
  • Serien-Sieger: Augsburg gewann die letzten sechs Spiele gegen Stuttgart in Folge
  • 59 Gegentore: Musste der VfB hinnehmen: Sie teilen sich mit Bremen die schlechteste Abwehr
  • 46 Tore: Haben die Schwaben geschossen und somit mehr als der Dritt- und Viertplatzierte

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Augsburger haben eine minimal bessere Leistung innerhalb der letzten sieben Spiele abgeliefert als die Schwaben. Sie gewannen nur ein Spiel, holten drei Remis und drei Niederlagen. Stuttgart hingegen verlor vierfach. Zwei Spiele resultierten in einer Punkteteilung. Gewonnen wurde ebenfalls nur eine Partie.

Ein erstes Unentschieden konnten die Augsburger gegen auswärtsschwache Fohlen einfahren. Das Spiel endete mit 2:2. Darauf folgend wurde jedoch gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt, Hoffenheim, mit 1:2 verloren. Zwei weitere Spiele endeten mit Unentschieden. 3:3 zeigte die Anzeigetafel, trotz anfänglicher 3:0 Führung, daheim gegen Leverkusen. Mit 2:2 endete die Partie in Darmstadt. Anschließend wurde 1:3 gegen Dortmund verloren. In Mainz endete die Begegnung mit einem enttäuschenden 2:4. Dafür wurde das Auswärtsspiel gegen Bremen mit 2:1 für sich entschieden.

Stuttgart beginnt unsere Aufführung mit einer Niederlage gegen den Tabellenletzten aus Hannover. Der Endstand lautete 1:2. Auch in Mönchengladbach waren keine Punkte zu holen. Eine 0:4 Niederlage musste hingenommen werden. Darauf folgend gab es jedoch einen 5:1 Heimsieg zu bestaunen. In Ingolstadt trennten sich die Teams mit einem 3:3 Unentschieden. Gegen Leverkusen wurde mit 0:2 verloren. Ein weiteres Remis wurde in Darmstadt geholt. Die Partie endete mit 2:2. Am vergangenen Wochenende unterlagen die Stuttgarter dem Rekordmeister, trotz guter Leistung, mit 1:3.

Einschätzung: Beide Teams haben eine schlechte Form. Bei Augsburg konnte immerhin zuletzt ein Sieg eingefahren werden, was ihre Formkurve minimal über die der Stuttgarter erhebt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenObwohl Augsburg noch nicht lange in der Bundesliga verweilt, haben sich beide Vereine schon zwölffach getroffen. Die Fuggerstädter führen in der Bilanz mit sieben Siegen, vor Stuttgart mit vier Erfolgen. Interessant ist auch, dass nur ein Spiel mit einer Punkteteilung endete. Die letzten sechs Partien gewannen die Augsburger am Stück: 4:0, 2:1, 1:0, 4:1, 2:1 und 3:0.

Der FC Augsburg belegt in der Tabelle den 15ten Platz. Sie haben sich mit einem Sieg gegen Werder Bremen aus der Abstiegszone verabschiedet. Insgesamt wurden sieben Siege und neun Unentschieden, bei 13 Niederlagen, eingefahren. 37 Tore und 48 Gegentore waren zu bestaunen. Auch daheim ist Augsburg 15ter. Sie holten zwei Siege und fünf Unentschieden im eigenen Stadion. Sieben Niederlagen ergänzen die Statistik, bei 16:24 Toren.

Der VfB Stuttgart gewann neun Partien und holte sechs Unentschieden. Mit 14 Niederlagen haben sie öfters verloren als Augsburg, stehen jedoch auf dem zwölften Platz. Sie haben fünf Punkte Abstand zum Relegationsplatz. Ein weiterer Sieg würde reichen, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. Mehr als 36 Punkte werden dieses Jahr nicht benötigt werden. Auswärts ist Stuttgart ebenso wie daheim Zwölfter. Sie holten drei Siege und fünf Unentschieden, bei sechs Niederlagen. Das Torverhältnis beträgt 25:33 in 14 Spielen. Der Schnitt liegt somit bei über vier Toren je Auswärtsspiel.

Einschätzung: Augsburg dominiert den direkten Vergleich der vergangenen Jahre. Ebenfalls interessant sind die vielen (Gegen)Tore der Stuttgarter auf fremden Plätzen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenIm Abgleich der Heim- und Auswärtsbilanz nehmen sich beide Teams nicht viel. In diesem Spiel wird Augsburg zum Favoriten indem der direkte Vergleich der letzten Jahre konsultiert wird. Die Fuggerstädter gewannen die letzten sechs Duelle mit den Schwaben aus Stuttgart. Hier die Ergebnisse in der Übersicht: 4:0, 2:1, 1:0, 4:1, 2:1 und 3:0. Beim Sicherheitstipp wird noch eine Absicherung eingebaut. Die Doppelte Chance 1X nimmt das Unentschieden zum Heimsieg dazu. Betway offeriert eine 1,45 als Quote.

Mit dem Tipp „Draw No Bet“ auf Augsburg, bekommt der Spieler sein eingesetztes Kapital zurück, sollte Unentschieden als Ergebnis herauskommen. Bei einem Augsburger Sieg kommt die Quote in Höhe von 1,85 bei Pinnacle Sports zum Tragen. Der gleiche Wettanbieter offeriert auch eine 2,52 als Quote für den Heimsieg.

Einschätzung: Der Augsburger Sieg ist, in Anbetracht der letzten sechs Spiele mit sechs Siegen gegen Stuttgart, das wahrscheinlichste Ergebnis. Die Quote von 2,52 bei Pinnacle Sports ist interessant.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: