International Primera Division 2015/16: FC Barcelona VS Espanyol Barcelona

Sonntag, 8. Mai 2016 - 17:00 Uhr - Camp Nou in Barcelona

Barca

37. Spieltag

Espanyol

Endstand: FC Barcelona 5 - 0 Espanyol Barcelona

Stellt Espanyol dem Stadtrivalen FC Barcelona ein Bein?

Der FC Barcelona ist Tabellenführer in Spanien. Aber Meister sind sie noch nicht. Atletico Madrid marschiert im Gleichschritt, bei deutlich schlechterem Torverhältnis mit. Real Madrid folgt einen Platz darunter, mit einem Punkt weniger, ist mit dem Torverhältnis dafür fast gleichauf. Spannung pur bei den Top Drei der Primera Division. Espanyol Barcelona ist hingegen 14ter. Mit fünf Punkten Vorsprung vor der Abstiegszone sieht es gut aus für den Klassenerhalt. Allerdings wird ein Sieg gegen Barca kaum eingeplant sein. Mit Pech steht ein Showdown am letzten Spieltag bevor. Im Camp Nou zu Barcelona setzt der aktuelle Meister und Tabellenführer zum Endspurt an. Gegner ist der Stadtrivale Espanyol. Am Sonntag, den 8. Mai 2016, um 15.30 Uhr wird ein Sieg benötigt, um die Verfolger in Schach zu halten. Es handelt sich bereits um den 37. und somit vorletzten Spieltag der Saison!

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative Wette2 Handicap 0:6
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:3
Beste Wettquote1,80 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 5.5
Beste Wettquote2,67 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

FC Barcelona vs. Espanyol im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Barcelona – Espanyol Barcelona
  • Wettbewerb: Primera Division Saison 2015/16
  • Runde: 37. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 8. Mai 2016 um 17 Uhr
  • Ort: Camp Nou, Barcelona
  • Barca: 1. Platz, 85 Punkte, 104:29 Tore
  • Espanyol: 14. Platz, 40 Punkte, 36:67 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 35 Siege: Hat Barcelona in 53 Spielen gegen Espanyol vorzuweisen
  • 13 Unentschieden: Und fünf Siege für den Stadtrivalen schließen die Statistik
  • 13-fach ungeschlagen: Ist Barca gegen Espanyol inzwischen; 2011 war der letzte Ausrutscher
  • 104 Tore: Hat der aktuelle Tabellenführer auf dem Konto; nur Real Madrid traf einmal öfter
  • 67 Gegentore: Stehen bei Espanyol auf dem Konto; nur Vallecano kassierte mehr Gegentreffer

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEs ist kaum verwunderlich, dass der aktuelle Tabellenführer eine bessere Form vorweisen kann, als der 14te. Aber so eindeutig ist es gar nicht. Der FC Barcelona holte aus den letzten sieben Spielen vier Siege und drei Niederlagen. Espanyol konnte zweifach gewinnen, zweifach Remis spielen und gab ebenfalls drei Partien ab.

Barca siegte noch im Hinspiel der Champions League, durch eine rote Karte für Atletico und mit einem Doppelschlag von Suarez mit 2:1 gegen die Madrilenen. Als Zwischenstation wurde mit 0:1 bei Real Sociedad verloren. Anschließend schied man mit einer 0:2 Schlappe zu Gast bei Atletico Madrid aus der Königsklasse aus und konnte sich seitdem auf die Liga konzentrieren. Das Heimspiel gegen Valencia ging darauf folgend jedoch ebenfalls mit 1:2 verloren, was die Liga spannend gemacht hat. Aber Barce hat sich gefangen und gewann mit 8:0 bei Deportivo und mit 6:0 daheim gegen Gijon. Bei Betis Sevilla wurde immerhin mit 2:0 gewonnen.

Espanyol konnte einen Sieg gegen Europa League Teilnehmer Athletic Bilbao mit 2:1 vorweisen. Ein Rückstand wurde hier gedreht. In Malaga kam das Team jedoch nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Es folgten Niederlagen gegen Atletico Madrid mit 1:3 und dem UD Levante mit 1:2. Ein erneutes Remis konnte daheim gegen Celta Vigo mit 1:1 geholt werden. Anschließend gab es jedoch eine 0:4 Packung im Auswärtsspiel bei Las Palmas. Am vergangenen Spieltag wurde mit einem 1:0 Erfolg gegen Sevilla ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt unternommen.

Einschätzung: Trotz der drei Niederlagen in Folge ist der FC Barcelona ohne Wenn und Aber Favorit. In den letzten drei Spielen konnten sie mit einem Torverhältnis von 16:0 gewinnen. Espanyol kann ins Sachen Offensivpower und Defensivstabilität nicht mithalten.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich schlägt ebenfalls zugunsten vom FC Barcelona aus und dass sogar recht deutlich. Denn von 53 Spielen wurden 35 Partien gewonnen. 13 Unentschieden und fünf Siege für Espanyol runden die Aufführung ab. 13-fach am Stück konnte Espanyol nicht siegen. Die letzten fünf Spiele zeigen die Dominanz von Barca: 2:0, 4:1, 0:0, 2:0 und 5:1.

Der FC Barcelona ist Tabellenführer, hat die Verfolger jedoch im Nacken. Sie sind zum Siegen verdammt. Die Chancen stehen gut, hat man bisher doch 27 Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto. Mit 104:29 Toren wird zudem das beste Torverhältnis der Liga vorgezeigt. Daheim rutschen die Katalanen dennoch auf den zweiten Platz ab. Mit 15 Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen sind sie punktgleich mit Real Madrid, haben mit 62:14 Toren jedoch das schlechtere Torverhältnis.

Espanyol Barcelona belegt den 14ten Platz und hat den Abstiegskampf noch nicht vollends hinter sich gelassen. Gerade wenn das vorletzte Spiel gegen Barca geht, könnte es am letzten Spieltag nochmals eng werden. Derzeit sind es fünf Punkte bis zum Abstiegsplatz. Zudem wird mit 36:67 Toren das schlechteste Torverhältnis der Liga vorgezeigt. Auswärts holte man erst drei Siege und zwei Unentschieden, bei 13 Niederlagen. Dies reicht dennoch für Platz 16. Es wurden nur 18 Tore geschossen und 41 Gegentore kassiert.

Einschätzung: Die Dominanz von Barca wird im direkten Vergleich und bei Betrachtung der Tabellensituation deutlich. Ist es wirklich nur eine Frage wie hoch der Favorit gewinnt?

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEs ist tatsächlich hauptsächlich die Frage, wie hoch der FC Barcelona gewinnt. Aber Espanyol spielt noch gegen den Abstieg. Der Auswärtssieg mit Handicap 0:6 für Espanyol scheint durchaus realistisch. In den bisherigen 53 Aufeinandertreffen hat Espanyol nie so hoch verloren, dass dieser Vorsprung nicht für einen Sieg ausgereicht hätte. Die Quote beim Wettanbieter Ladbrokes beziffert sich auf 1,22.

Dennoch ist der Sieg vom FCB sehr wahrscheinlich. Das letzte Heimspiel gegen Gijon wurde tatsächlich mit 6:0 beendet. Ein Sieg zumindest mit vier Toren Vorsprung ist der Situation angemessen, da Barca noch Vollgas geben muss. Für den Heimsieg bei Handicap 0:3 gewährt Betsafe eine Quote in Höhe von 1,80.

Unibet hat eine Quote von 2,67 für das Over 5.5 Tore im Angebot. In den letzten drei Spielen hat Barcelona dieses Ergebnis zweifach erreicht. Viele Tore sind auch gegen Espanyol möglich.

Einschätzung: Gewinnt Barcelona wirklich mit sechs Toren Unterschied oder mehr? Es ist möglich, gelingt den Katalanen innerhalb einer Saison aber nur sehr selten und in der Vereinsgeschichte noch nie gegen Espanyol. Daher ist die Quote 1,22 bei Ladbrokes für den Auswärtssieg bei Handicap 0:6 sehr sicher.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: