International Copa del Rey 2015/16: FC Barcelona VS FC Sevilla

Sonntag, 22. Mai 2016 - 21:30 Uhr - Vicente Calderon in Madrid

Barcelona

Finale

Sevilla

Endstand: FC Barcelona 0 - 0 (2 - 0) n. V. FC Sevilla

Wer holt das Double? Barcelona in der Copa del Rey gegen Sevilla!

Mit einem Punkt Vorsprung ist der FC Barcelona in dieser Saison Meister in Spanien geworden. Real Madrid und auch Atletico waren über einen langen Zeitraum würdige Rivalen. In der Champions League ist man unterdessen rausgeflogen. International und zwar in der Europa League hat der FC Sevilla dafür den Hattrick gemacht. Sie gewannen in der Saison 2015/16 das Turnier zum dritten Mal in Folge. Wer holt jetzt das Double? Am Sonntag, den 22. Mai 2016, um 21.30 Uhr findet das Finale der Copa del Rey, des spanischen Pokals, statt. Beim Duell des Tabellenersten der spanischen Primera Division gegen den Siebten sind die Rollen klar verteilt. Ausgetragen wird das Duell im Stadion von Real Madrid, dem Vicente Calderon.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg Barcelona 1
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote1,80 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 4.5
Beste Wettquote3,10 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Barcelona vs. Sevilla im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Barcelona – FC Sevilla
  • Wettbewerb: Copa del Rey 2015/16
  • Runde: Finale
  • Anstoß: Sonntag, den 22. Mai 2016 um 21.30 Uhr
  • Ort: Vicente Calderon, Madrid
  • FCB: 1. Platz, 91 Punkte, 112:29 Tore
  • FCS: 7. Platz, 52 Punkte, 51:50 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 27 Siege: Gehen in 48 Duellen auf das Konto des FC Barcelona
  • Elf Erfolge: Feierte auch der FC Sevilla; Zehnfach wurden die Punkte geteilt
  • 25 Treffer: Sind in den letzten fünf Begegnungen gefallen; ein Schnitt von fünf Toren je Spiel
  • Doppeltreffer: In den letzten neun Spielen gegeneinander schossen beide Mannschaften ein Tor
  • 112 Tore: Hat der FC Barcelona in der Liga geschossen, mehr als doppelt so viele wie Sevilla

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWer hat pünktlich zum Pokalfinale und auch zum Saisonfinale die bessere Form vorzuweisen? Die Antwort lautet: Der spanische Meister. Denn der FC Barcelona hat die letzten fünf Spiele am Stück gewonnen. Zuvor stehen zwei Niederlagen in der Vita. Sevilla hat drei Siege, drei Niederlagen und ein Remis vorzuweisen. Beide Teams haben im genannten Zeitraum einen Titelgewinn erreicht.

Der FC Barcelona verlor das Rückspiel in der Champions League mit 1:2 gegen Atletico Madrid und schied damit aus dem Wettbewerb aus. Dass der Schmerz tief saß war auch an der anschließenden Niederlage mit 1:2 daheim gegen Valencia zu erkennen. Die übrigen Spiele wurden, bis zur Meisterschaft, gewonnen. Mit 8:0 konnte Deportivo La Coruna aus dem eigenen Stadion gefegt werden. In Barcelona wurde schließlich 6:0 gegen Gijon gesiegt. Auswärts bei Betis Sevilla war nur ein 2:0 zustande gekommen. Gegen Stadtrivale Espanyol stand ein 5:0 Endstand fest und in Granada wurde mit 3:0 gesiegt – Meister!

Sevilla beginnt die Aufführung mit einem Erfolg beim Stadtrivalen Betis. Der Endstand bezifferte sich auf 2:0. In der Europa League wurde 2:2 gegen Schachtar Donezk gespielt. Das letzte Duell gegen Barcelona, hier aber Espanyol, wurde mit 0:1 verloren. Das Rückspiel gegen Donezk wurde daheim mit 3:1 gewonnen, was gleichbedeutend mit dem Finaleinzug war. Dafür wurde das Heimspiel gegen Granada mit 1:4 verloren. Auch bei Athletic Bilbao war nur eine 1:3 Niederlage zu erreichen. Wurden die Kräfte geschont? In jedem Fall wurde das Europa League Finale gegen Liverpool mit 3:1 gewonnen.

Einschätzung: Trotz Gewinn der Europa League ist Barcelona der Favorit gegen den FC Sevilla. Die zuletzt starke Form mit Siegen von teilweise sechs bis sieben Toren Vorsprung ist beeindruckend.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich geht ebenfalls an Barcelona, obwohl Sevilla es bisweilen schafft zu überraschen. Von insgesamt 48 Spielen konnte der FCB 27 Siege holen. Elffach war auch Sevilla erfolgreich. Zudem wurden zehn Unentschieden erreicht. Die letzten fünf Spiele endeten aus Sicht von Barca folgendermaßen: 2:1, 1:2, 5:4, 2:2 und 5:1. Es sind somit auf beiden Seiten immer Tore gefallen. 25 Treffer in fünf Spielen macht einen Schnitt von fünf Toren je Partie.

Im Pokal schaltete Barcelona im Viertelfinale Bilbao mit 2:1 und 3:1 aus. Sevilla setzte sich mit 2:0 und 3:0 gegen Mirandes durch. Im Halbfinale zog Barca Valencia im Hinspiel mit 7:0, so dass im Rückspiel ein 1:1 ausgereicht hat. Auch Sevilla überzeugte im Hinspiel mit 4:0 und trennte sich im Rückspiel gegen Celta Vigo mit einem Unentschieden – 2:2.

Barcelona hat in der Liga 29 Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen erreicht. Damit wurden 91 Punkte gesammelt. 112 Tore und 29 Gegentore sind fantastische Werte. Auswärts sind sie mit 13 Siegen, drei Remis und drei Niederlagen, bei 45:15 Toren ebenfalls Tabellenführer. Sevilla ist unterdessen Siebter. 52 Punkte auf dem Konto, 51 Tore geschossen und 50 Gegentore kassiert, wurde die Saison mit dem Gewinn der Europa League gekrönt. In der Liga ist Sevilla das zweitschlechteste Auswärtsteam. Als 19ter haben sie in fremden Stadion neun Remis und zehn Niederlagen erreicht.

Einschätzung: Wird Sevillas Auswärtsschwäche das Knackpunkt im Spiel oder doch Barcelonas Überlegenheit? Die Fakten sprechen jedenfalls für den FCB und für viele Tore.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBarcelona ist Tabellenführer und Sevilla ist in der Auswärtstabelle auf Rang 19 anzutreffen. Im Pokal treten natürlich beide Teams im fremden Stadion an. Dennoch spricht allein diese Statistik deutlich für den FCB. Ein Sieg würde bei Betway mit der Quote in Höhe von 1,30 vergütet werden. Auch der Handicap-Sieg bei Startspielstand 0:1 ist wahrscheinlich. Barcelona hat die letzten fünf Ligasiege alle mit mehreren Toren Vorsprung gewonnen. Die Quote in Höhe von 1,80 bei Interwetten ist überaus interessant.

Zudem haben wir noch eine Value Bet zu bieten. Hierbei handelt es sich um das Over 4.5 Tore, welches in den vergangenen fünf direkten Duellen immerhin zweifach zustande kam. Allein die Höhe von Barcas letzten Siegen lässt hier Hoffnung aufkeimen. Denn innerhalb der letzten fünf Duelle in der Liga sind ein 5:0, 6:0 und 8:0 zu finden. Die Quote für das Over 4.5 Tore liegt beim Bookie Betvictor bei 3,10.

Einschätzung: Die richtige Mischung aus Sicherheit und Quote bietet der Handicap-Sieg auf Barcelona. Interwetten offeriert eine 1,80 für dieses Ergebnis.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: