International Primera Division 2015/16: FC Barcelona VS FC Valencia

Sonntag, 17. April 2016 - 20:30 Uhr - Camp Nou in Barcelona

Barcelona

33. Spieltag

Valencia

Endstand: FC Barcelona 1 - 2 FC Valencia

Verspielt Barcelona die Meisterschaft? Jetzt kommt Valencia!

Zwei Niederlagen in Folge – Wie untypisch für den FC Barcelona. Zudem sind die Katalanen aus der Champions League rausgeflogen. Und gegen wen? Natürlich gegen den direkten Konkurrenten in der Liga, Atletico Madrid. Jetzt will Barca natürlich nicht auch noch die Meisterschaft an den Rivalen verspielen. Noch haben sie drei Punkte vor. Daher soll ein Sieg gegen den FC Valencia her, die bei noch sechs ausstehenden Spielen neun Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz haben. Im Camp Nou zu Barcelona findet das klangvolle Duell gegen Valencia statt. Aber die Blanquinegros sind nur auf dem 14. Tabellenplatz vorzufinden. Dennoch kann ein heißes Duell am 33. Spieltag erwartet werden. Denn am Sonntag, den 17. April 2016, um 20.30 Uhr, muss Barca gewinnen, um die Meisterschaftsambitionen zu festigen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 5.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 3.5
Beste Wettquote2,25 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 2.5
Beste Wettquote4,20 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Barcelona vs. Valencia im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Barcelona – FC Valencia
  • Wettbewerb: Liga BBVA Saison 2015/16
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 17. April 2016 um 20.30 Uhr
  • Ort: Camp Nou, Barcelona
  • Barca: 1. Platz, 76 Punkte, 87:27 Tore
  • Blanquinegros: 14. Platz, 37 Punkte, 36:39 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Drei Niederlagen: Hat Barca aktuell in den letzten sieben Spielen vorzuweisen
  • 26 Siege: Hat der FCB aus Spanien in 51 Duellen mit Valencia erzielen können
  • 14 Unentschieden: Und elf Siege für Valencia runden die Aufführung ab
  • 87 Tore: Hat Barcelona erzielen können; nur Real Madrid traf häufiger
  • 27 Gegentore: Musste Barca hinnehmen; mehr als Atletico und Villareal

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBarcelona ist außer Form! Ohne Frage würden sich viele andere Vereine über die Statistik freuen, aber nicht das große FC Barcelona. Sie gewannen nur drei der letzten sieben Spiele. Ein Unentschieden und drei Niederlagen mussten hingenommen werden. Valencia ist allerdings noch schlechter drauf. Sie verloren fünf Spiele und konnten zwei Siege für sich verbuchen.

Barcelona gewann mit 6:0 gegen Getafe und präsentierte hierbei ihre ganze offensive Klasse mit Messi, Neymar und Co. In der Champions League konnte der FC Arsenal mit 3:1 im Rückspiel ausgeschaltet werden. Ein Unentschieden gegen Villarreal läutet die Mini-Krise in der Liga BBVA ein. Anschließend wurde mit 1:2 gegen den ewigen Widersacher Real Madrid verloren. Ein Sieg im Hinspiel der Champions League gegen Atletico Madrid mit 2:1 hat nichts gebracht. Im Rückspiel wurde 0:2 verloren, was das Ausscheiden perfekt machte. Mittendrin gab es zudem eine Niederlage gegen Real Sociedad mit 0:1. Damit wurde der beruhigende Vorsprung in der Liga eingebüßt.

Der FC Valencia startet unserer Aufführung direkt mit drei Niederlagen am Stück. Zunächst wurde mit 1:3 daheim gegen den Tabellenzweiten Atletico Madrid verloren. Anschließend gab es eine knappe 0:1 Pleite bei Athletic Bilbao. Auch in Levante waren die „Fledermäuse“ mit 0:1 unterlegen. Dafür konnte in der Europa League das Rückspiel gegen Bilbao mit 2:1 gewonnen werden. Allerdings waren sie damit trotzdem ausgeschieden. Weitere Niederlagen folgten in der Liga mit 0:2 gegen Celta Vigo und 1:2 in Las Palmas. Abschließend gab es einen Sieg daheim gegen den FC Sevilla.

Einschätzung: Trotz der aktuellen Flaute ist der FC Barcelona der glasklare Favorit. Auch hier Form ist noch immer besser, als die von Valencia. Kommt hier ein Aufbaugegner zu Gast?

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich spricht durchaus für Barcelona, auch wenn knapp die Hälfte der Spiele nicht gewonnen wurden. Barca siegte 26-fach. Dagegen stehen elf Siege von Valencia und 14 Unentschieden. Zuletzt hat Valencia auswärts in Barcelona im Februar 2014 mit 3:2 gewonnen. Die letzten fünf Begegnungen verliefen ohne Niederlage für Barca: 1:1, 7:0, 1:1, 2:0 und 1:0.

Der FC Barcelona ist amtierender Meister und Pokalsieger. Sie stehen derzeit an der Tabellenspitze und haben 76 Punkte aus 32 Spielen vorzuweisen. Atletico Madrid sitzt ihnen jedoch mit drei Zählern Rückstand im Nacken. Barca gewann 24 Spiele, holte vier Remis und vier Niederlagen. Dabei wurden 87 Tore geschossen und 27 Gegentreffer kassiert. In der Heimtabelle sind sie Tabellenzweiter, aber punktgleich mit Real Madrid. Sie erzielten 14 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage, bei 55:12 Toren in 16 Spielen.

Der FC Valencia hat in 32 Spielen neun Siege, zehn Remis und 13 Niederlagen eingefahren. Sie befinden sich damit auf dem 14. Tabellenplatz. 36 Tore und 39 Gegentore sind eine bescheidende Leistung für den diesjährigen Europa League Teilnehmer. Auswärts steigen sie auf den elften Platz auf. Sie konnten auf fremden Plätzen vier Siege und drei Unentschieden, bei neun Niederlagen, verbuchen. Es wurden 15 Tore geschossen und 19 Gegentore kassiert.

Einschätzung: Bei Barcas Heimspielen fielen im Schnitt über vier Tore. Insgesamt haben mit Suarez, Messi und Neymar schon drei Spieler die 20-Tore-Marke geknackt.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenNatürlich ist der FC Barcelona Favorit. Aber die Leistungen zuletzt, mit drei Spielen in der Liga ohne Sieg und dem Ausscheiden in der Champions League sind nur als mäßig zu bewerten. Agieren sie mit kühlem Kopf gegen Valencia oder sind die beide Müde und die Gedanken verklärt?

Ein Sieg-Tipp ist, auch wegen der schlechten Quote auf Barca, wenig zielführend. Und obwohl der FC Barcelona im Durchschnitt der Heimspiele über vier Treffer erzielt, sind die Under-Wetten von Interesse. Under 5.5 Tore gibt noch immer eine Quote in Höhe von 1,25 bei Unibet. Dies ist Barca in den letzten sieben Spielen nur einmal gelungen. Under 3.5 Tore hätte in den letzten vier Spielen von Barca und in den letzten sechs Spielen von Valencia gestimmt. Die Quote bei Betvictor liegt bei 2,25. Das Under 2.5 scheint riskant. Aber im direkten Vergleich endete nur eines von den letzten fünf Begegnungen zwischen Barcelona und Valencia mit mehr Toren. Die Quote, erneut bei Betvictor, beziffert sich auf 4,20.

Einschätzung: Das Under 3.5 Tore bietet die richtige Mischung aus Risiko und Chance. Dass ein müdes und enttäuschtes Barcelona nicht häufiger trifft, ist durchaus anzunehmen. Die Quote bei Betvictor beziffert sich auf 2,25.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: