Champions League 2018/19: FC Barcelona VS Manchester United

Viertelfinale
vsViertelfinale
16. April - 21:00 Uhr - Camp Nou in Barcelona

Barcelona

Viertelfinale

Manchester

Schon alles klar? Mammut-Aufgabe für ManU in Barcelona

Die Ausgangslage für Manchester United hätte in dieser Champions League Prognose aus Sicht der Red Devils sicherlich etwas besser ausfallen dürfen. Die Briten haben zwar „nur“ mit 0:1 gegen Barcelona verloren, müssen im Rückspiel jetzt allerdings auswärts ran. Und das macht die Sache ungleich schwerer, denn im eigenen Wohnzimmer sind die Katalanen nur in äußersten Ausnahmefällen zu stoppen. Eine echte Mammut-Aufgabe für den Gast aus der Premier League, der ans Ausscheiden aber natürlich noch nicht denken möchte.

Dennoch ist die Faktenlage vor der Partie am Dienstag (16. April 2019) um 21 Uhr im Camp Nou in Barcelona ziemlich klar: Der FC Barcelona geht als haushoher Favorit in die Partie. Schon ein Unentschieden reicht den Gastgebern, selbst eine knappe Niederlage könnte bei einem 0:1 noch für die Verlängerung reichen. Der Druck liegt also klar auf Seiten der Gäste, die aber irgendwo auch befreit aufspielen können. Denn mit einem Sieg gegen die übermächtigen Spanier rechnet eigentlich niemand so wirklich.

Barcelona vs. Manchester im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Barcelona – Manchester United
  • Wettbewerb: Champions League 2018/19
  • Runde: Viertelfinale, Rückspiel
  • Anstoß: Dienstag, den 16. April 2019 um 21 Uhr
  • Ort: Camp Nou, Barcelona
  • Barcelona | Gruppe B: 1. Platz, 14 Punkte, 14:5 Tore
  • ManU | Gruppe H: 2. Platz, 10 Punkte, 7:4 Tore

Champions League Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Formstark: Barcelona ist seit 8 Spielen ungeschlagen
  • Herausragend: In den letzten 20 Heimspielen nur 2 Pleiten
  • Unruhig: United verlor 3 der letzten 5 Spiele
  • Genau: In 19 der letzten 20 Gastspiele netzte ManU
  • Huch: Barca gewann seit 2011 nur ein Heimspiel gegen United

Champions League Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikÜber die aktuelle Form kann sich der FC Barcelona in der Analyse für unsere Champions League Wett-Tipp Vorhersage nicht beschweren. Die Spanier sind richtig gut rauf und haben das mit dem 1:0 im Hinspiel „auf der Insel“ auch noch einmal unterstrichen. Tatsächlich gab es die letzte Niederlage Anfang März, wo man unglücklich zuhause mit 0:1 gegen Girona verlor. Danach gab es fast ausschließlich Siege, lediglich zwei Mal kamen die Katalanen nur zu einem Unentschieden. Vor allem stark ist in den letzten Partien die Defensive. In vier der vergangenen fünf Spiele blieb die Elf von Trainer Valverde ohne Gegentor. Die einzige Ausnahme: Ein äußerst unterhaltsames 4:4 beim FC Villareal.

In Manchester ist die Stimmung bedrückter

Mit Ole Gunnar Solskjaer ist bei Manchester United der Erfolg ins Team zurückgekehrt. Die Red Devils spielen wieder deutlich besseren Fußball, haben allerdings aktuell offenbar wieder eine kleine Blockade im Spiel – zumindest phasenweise. Lediglich zwei Siege wurden aus den vergangenen fünf Partien verbucht, die restlichen drei Begegnungen gingen verloren. Manchester kassierte zum Beispiel ein 1:2 gegen Wolverhampton und das sogar gleich doppelt und verlor mit 0:1 gegen Barcelona. In der heimischen Liga gab es zuletzt aber wieder Grund zum Jubeln, da ein 2:1 zuhause gegen West Ham United verbucht werden konnte.

Einschätzung: ManU tut sich momentan schwer. Bei den Gastgebern wirkt alles etwas lockerer, was die Favoritenrolle noch einmal deutlich unterstreicht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNatürlich müssen wir in unserer Champions League Prognose und generell den Wett-Tipps einen Blick in die Vergangenheit richten. Hier zeigt diese Partie durchaus, dass es torreich zugehen kann, auch wenn das in den letzten Duellen eher seltener der Fall war. Gleich drei der letzten vier direkten Duelle endeten zum Beispiel im Under 2.5 bzw. sogar alle auch im Under 1.5. Insgesamt allerdings sieht es besser aus. Die Engländer netzten in 13 Duellen gegen Barcelona bisher 15 Mal ein, die Gastgeber stehen sogar bei 22 Treffern. Insgesamt immerhin 37 Tore in 13 Partien und damit ein Schnitt von 2,84 Buden pro Begegnung – damit wären wir in diesem Fall sehr zufrieden.

Keine Angst vor dem Camp Nou

Hoffnung dürfte Manchester United vor dieser Partie ebenfalls aus der Historie ziehen. Die Engländer sind eines der wenigen Teams, welches sich in den letzten Jahren recht schadlos im Camp Nou austoben konnte. Seit 2011, und das sind immerhin vier Partien, gab es nur eine einzige Pleite für die Red Devils. Zwei der Spiele wurden hier sogar gewonnen – 2015 zuletzt mit einem 3:1. Dennoch nimmt aber der FC Barcelona die Führung in der Gesamtbilanz ein. Sechs Siege stehen auf der Seite der Spanier, die Engländer haben derzeit drei Siege auf dem Konto. In vier Duellen teilten sich beide Teams die Zähler.

Einschätzung: Barca führt die Bilanz nicht unbedingt überraschend an. Allerdings ist United zuletzt im Nou Camp durchaus gefährlich gewesen.

Wett-Tipps heute für FC Barcelona – Manchester United

icon_02_wettenWir stimmen mit der Rollenverteilung vor dieser Partie definitiv überein und gehen hier nicht davon aus, dass sich der FC Barcelona zuhause die Butter vom Brot nehmen lässt. Im Gegenteil: Im Bereich sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch hier in den Wett-Tipps heute für die Partie eine Wette auf den Heimsieg 1, für den Bet3000 mit einer 1,40 die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich anbietet. Allerdings: United trifft auswärts eigentlich immer und muss hier natürlich offensiv agieren. Dementsprechend gut stehen laut unseren Wett-Tipps von Profis die Chancen für einen Torerfolg auf beiden Seiten. Genau den greifen wir ebenfalls auf, die beste Quote für das Both2Score B2S bietet Bwin mit einer 1,70.

Wie gut sind die Quoten für FC Barcelona – Manchester United?

Für Manchester besonders ärgerlich ist natürlich die Tatsache, dass man hier jetzt auswärts antreten muss. Barca ist im eigenen Tempel eine wahre Macht und konnte alle seiner vier letzten Spiele mit mindestens zwei Treffern Unterschied gewinnen. In drei dieser vier Partien waren es sogar exakt zwei Treffer Differenz. Genau darauf könnte es auch jetzt wieder hinauslaufen, so dass wir in der Champions League Prognose im Bereich Risiko Wett-Tipps eine Wette auf das X Handicap 0:2 empfehlen. Die beste Quote gibt es mit einer 4,80 bei Bet3000, den Bet3000 Bonus könnt ihr mit dieser Empfehlung ebenfalls freispielen.

Einschätzung: Das direkte Duell verspricht einiges an Spannung. United muss kommen, Barca kommt immer. Daher greifen wir zum Both2Score B2S und der Quote von 1,70.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Heimsieg 1
Quote:1,40
Einsatz:8/10
low
med
high
Zu Bet3000
Bester Tipp:Both2Score B2S
Quote:1,70
Einsatz:6/10
low
med
high
Zu Bwin
Bester Tipp:X Handicap 0:2
Quote:4,80
Einsatz:1/10
low
med
high
Zu Bet3000

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net