International : FC Barcelona VS SD Eibar

Sonntag, 13. Januar 2019 - 18:30 Uhr - Camp Nou in Barcelona

Barcelona

19. Spieltag

Eibar

FC Barcelona vor Pflichtsieg gegen Eibar?

Eine La Liga Prognose für die Partie zwischen dem FC Barcelona und der SD Eibar scheint eine klare Sache. Barca führt nicht nur die Tabelle der Primera Division an, sondern hat auch alle bisherigen acht Direktduelle gewonnen. Eibar hingegen liegt nur auf Rang 13 und muss den Blick vor allem nach unten richten. Der Fußball ist aber gerade bei solchen Konstellationen nicht selten für Überraschungen gut. Einen Ausrutscher gegen einen Underdog will Barcelona allerdings unbedingt vermeiden. Vor allem auch, um die gute Ausgangsposition im Titelrennen mit fünf Punkten Vorsprung auf Rang zwei zu wahren.

Am Sonntag, den 13. Januar 2019, wird ab 18.30 Uhr auf jeden Fall eine Serie reißen. Während der FC Barcelona die letzten fünf Ligaspiele alle gewonnen hat, teilte Eibar fünf Mal in Folge die Punkte. Mit einem erneuten Remis wäre der Außenseiter aus dem Baskenland nun sicherlich nicht unzufrieden. Zwar sind es bis zu den internationalen Rängen lediglich vier Zähler, doch die Priorität liegt darauf, nicht in den Abstiegskampf abzurutschen. Dafür wäre ein Punkt in Barcelona fraglos ein Bonus, was in den meisten Wett-Tipps von Profis aber als unwahrscheinlich gilt. Für Barca wäre derweil ein Ende der Siegesserie eine große Enttäuschung.

FC Barcelona vs. SD Eibar im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Barcelona – SD Eibar
  • Wettbewerb: La Liga 2018/19
  • Runde: 19. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 13. Januar 2019 um 18.30 Uhr
  • Ort: Camp Nou, Barcelona
  • FC Barcelona: 1. Platz, 40 Punkte, 50:20 Tore
  • SD Eibar: 13. Platz, 22 Punkte, 21:25 Tore

La Liga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Erfolgsserie: Barcelona gewann die letzten fünf Ligaspiele
  • Offensivpower: Barcelona erzielte in neun Ligaheimspielen 30 Tore (3,33 im Schnitt)
  • Remis-Serie: Eibar spielte fünf Mal in Folge unentschieden
  • Auswärtsschwach: Eibar ist das drittschwächste Auswärtsteam der Liga (1-3-4)
  • Einseitig: Alle acht bisherigen Duelle gewann Barca

La Liga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDer FC Barcelona hat rund vier Monate vor Saisonende noch alle Titelchancen. In der Champions League zog Barca als Gruppensieger vor Tottenham Hotspur, Inter Mailand und der PSV Eindhoven ins Achtelfinale ein. Eine 1:2-Niederlage am Donnerstagabend bei UD Levante bedeutet derweil in der Copa del Rey zwar keine ideale, aber dennoch eine machbare Ausgangsposition für das Achtelfinal-Rückspiel. In der Primera Division steht die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde trotz einer kleinen Schwächephase ganz oben. Nach vier Auftaktsiegen blieb Barca vier Mal sieglos und holte nur drei von zwölf möglichen Punkten. Dann aber wurde gegen den FC Sevilla (4:2), gegen Real Madrid (5:1) und bei Rayo Vallecano (3:2) drei Mal in Folge gewonnen. Und nach zwei weiteren sieglosen Partien gegen Betis Sevilla (3:4) und bei Atletico Madrid (1:1) ließ Barca zuletzt nichts mehr liegen. Mit vier Siegen gegen den FC Villarreal (2:0), bei Espanyol Barcelona (4:0), bei UD Levante (5:0) und gegen Celta Vigo (2:0) ging es in die kurze Weihnachtspause. Und zum Jahresauftakt gelang beim FC Getafe ein 2:1-Erfolg.

Eibar seit dem Coup gegen Real sieglos

Der Start ins fünfte Erstliga-Jahr der Vereinsgeschichte ist der SD Eibar mit zwei Niederlagen misslungen. Schon nach neun Spieltagen war die Bilanz mit immerhin elf Zählern aber zumindest wieder solide. Ein 0:4 bei Celta Vigo und ein 0:2 im Hinspiel der 4. Runde der Copa del Rey bei Sporting Gijon bedeuteten danach aber nochmal ein kleines Tief. Die Reaktion darauf fiel indes sehr überzeugend aus. Nach vier Punkten gegen Deportivo Alaves (2:1) und bei Real Valladolid (0:0) gelang ein bemerkenswerter 3:0-Heimsieg gegen Real Madrid. Dieser Erfolg gegen die Königlichen am 24. November sollte allerdings bis heute der letzte Sieg bleiben. Anschließend verlor Eibar bei Rayo Vallecano mit 0:1 und schied im Pokal frühzeitig aus. Ein 2:2 gegen Gijon konnte die Hinspielpleite nicht mehr reparieren. Inklusive dieser Partie verbucht die Mannschaft von Trainer José Luis Mendilibar aktuell fünf Unentschieden in Folge. In der Liga wurden gegen UD Levante (4:4), gegen den FC Valencia (1:1), bei Betis Sevilla (1:1) und gegen den FC Villarreal (0:0) durchweg die Punkte geteilt.

Einschätzung: Lässt man den mit einer B-Elf erlittenen Pokal-Ausrutscher außen vor, zeigt die Analyse einen formstarken FC Barcelona. Eibar allerdings hat sich zuletzt als schwer zu schlagende Einheit präsentiert.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer FC Barcelona hat bemerkenswerterweise ein Drittel seiner bisherigen Ligaheimspiele nicht gewonnen. Sechs Heimsiegen stehen zwei Unentschieden und eine Pleite gegenüber. Insgesamt ist das zwar eine gute Bilanz, gemessen an der Statistik der Vorsaison (16-3-0) aber dennoch überraschend durchwachsen. Mit Eibar reist nun allerdings das zweitschwächste Auswärtsteam der bisherigen Spielzeit an. Eibar holte aus acht Gastspielen lediglich sechs Punkte (1-3-4). Überragend ist unterdessen beinahe traditionell die Offensive des FC Barcelona. In 18 Ligaspielen traf Barca 50 Mal (2,78 Tore im Schnitt). Zu Hause erzielten Lionel Messi und Co. in neun Partien sogar 30 Tore (3,33 im Schnitt). Eibars 21 Saisontore sind derweil der siebtbeste Wert der Liga. 25 Gegentore werden allerdings auch nur von sechs Teams “überboten“.

Barca mit blütenweißer Weste gegen Eibar

Das erste Duell zwischen beiden Vereinen fand erst 2014 statt. Damals stieg die SD Eibar erstmals in die Primera Division auf und traf seitdem acht Mal auf den FC Barcelona. Und die Bilanz könnte nicht einseitiger sein. Alle acht Begegnungen entschied Barca für sich – mit einem Torverhältnis von 28:4. Nur zwei Mal kassierte Eibar weniger als drei Gegentore gegen die Katalanen. In Barcelona erzielte die Heimelf immer mindestens drei Tore. Nach nicht ganz so klaren Siegen in den Jahren zuvor (3:0, 3:1, 4:2) gelang Barca vergangene Saison ein deutliches 6:1. Das Rückspiel in Eibar und damit das bis dato letzte Aufeinandertreffen gewann Barca mit 2:0.

Einschätzung: Eibar war bislang ein verlässlicher Punktelieferant für den FC Barcelona. Dementsprechend dürfte der Underdog nicht mit allzu breiter Brust anreisen.

Wett-Tipps heute für FC Barcelona – SD Eibar

icon_02_wettenBei einer La Liga Prognose für die Partie Barcelona gegen Eibar sind die Rollen klar verteilt. Wetten auf Heimsieg gelten als sichere Wett-Tipps. Dementsprechend niedrig fallen die Quoten aus, sodass wir entsprechende Wett-Tipps heute für den 19. Spieltag als nicht rentabel einstufen. Allerdings haben wir natürlich dennoch einige interessante Wett-Tipps parat. So kann man aus unserer Sicht durchaus auch auf einen klaren Heimsieg setzen. Für Wetten auf Barca bei Handicap 0:1 bietet Interwetten eine schon deutlich attraktivere Quote 1,47. Dass Barca alle bisherigen acht Duelle gegen Eibar mit mindestens zwei Toren Differenz gewonnen hat, stützt diese Wette. Ebenso, dass die Katalanen alle bisherigen sechs Ligaheimsiege in dieser Spielzeit auf diese Weise eingefahren haben.

Wie gut sind die Quoten für FC Barcelona – SD Eibar?

Bei vier von sechs Heimsiegen Barcas in dieser Spielzeit waren es sogar drei oder mehr Tore Differenz. Und auch die Hälfte der bisherigen acht Siege gegen Eibar gestalteten die Katalanen entsprechend klar. In unserer La Liga Wett-Tipp Vorhersage halten wir deshalb auch Wetten auf Heimsieg bei Handicap 0:2 für eine Option. Die beste Wettquote bietet laut Sportwetten Vergleich mit der 2,15 abermals Interwetten. Zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang auch der sehr attraktive Interwetten Bonus.
Eine La Liga Prognose wäre aber natürlich nichts ohne Risiko Wett-Tipps. Fraglos in diese Kategorie fällt die Doppelte Chance X2, wofür Unibet die Quote 6,40 offeriert. Diese Quote macht schon deutlich, dass ein solcher Tipp sehr gewagt ist. Doch weil Eibar fünf Mal in Folge nicht verloren hat und Barcelona in dieser Saison schon mehrfach zu Hause sowie am Donnerstag auch im Pokal in Levante gepatzt hat, könnte sich ein kleiner Einsatz richtig bezahlt machen.

Einschätzung: Wir glauben nicht wirklich an einen Ausrutscher des FC Barcelona. Weil Eibar zuletzt gefestigt war und nicht unbedingt ein Kantersieg zu erwarten ist, erscheint uns eine Wette auf Heimsieg mit Handicap 0:1 als beste Wahl.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote1,47 - Stake 7/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:2
Beste Wettquote2,15 - Stake 5/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote6,40 - Stake 1/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net