1. Bundesliga 2015/16: FC Bayern München VS 1. FC Köln

Samstag, 24. Oktober 2015 - 15:30 Uhr - Allianz Arena in München

München

10. Spieltag

Köln

Endstand: FC Bayern München 4 - 0 1. FC Köln

Ist der FC Bayern München doppelt so gut wie der 1. FC Köln?

Der 1. FC Köln steht auf dem sechsten Tabellenplatz. Mit 14 Punkten haben sie aber nur gut halb so viele Punkte wie der FC Bayern München, welcher mit 27 Zählern von der Spitze grüßt. Top-Torschütze Lewandowski hat 12 Treffer erzielt, während Modeste von Köln sechsfach erfolgreich war. Sind die Bayern also doppelt so gut wie Köln? Köln kommt zu Besuch nach München. Die Bayern haben Heimrecht und tragen ihre Spiele in der Allianz Arena aus. Dieser zehnte Spieltag wird am Samstag, den 24. Oktober 2015, um 15.30 Uhr angepfiffen. Zeigen die Bayern nach der Niederlage in der Champions League eine Trotzreaktion in der Bundesliga?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 4.5
Beste Wettquote1,35 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,83 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 2.5
Beste Wettquote3,10 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

München vs. Köln im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Bayern München – 1. FC Köln
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 10. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 24. Oktober 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Allianz Arena, München
  • Bayern: 1. Platz, 27 Punkte, 29:4 Tore
  • Köln: 6. Platz, 14 Punkte, 13:13 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier Siege: Konnten die Bayern gegen die Kölner am Stück erzielen
  • Zwei Tore Vorsprung: Hatten die Münchener bei den letzten Siegen immer
  • Ohne Punkteverlust: Ist Bayern auch nach neun Spielen in der Bundesliga
  • Fünf Erfolge: Konnten die Kölner in 32 Spielen gegen München einfahren
  • Ausgeglichen: Ist das Torverhältnis von Köln mit 13 erzielten und kassierten Treffern

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form der Bayern hat einen Makel abbekommen, ist aber nach wie vor erhaben. Dies gilt insbesondere für die Bundesliga. Von den letzten sieben Partien, wurden sechs Siege eingefahren. Nur eine Niederlage steht auf dem Konto. Köln verlor hingegen vierfach, bei zwei gewonnenen Spielen und einem Unentschieden.

Die Bayern gewannen mit 3:0 in Darmstadt. Eine der ärgsten Konkurrenten konnte, dank der Sternstunde des Robert Lewandowski, mit 5:1 bezwungen werden. Wolfsburg ging in der zweiten Halbzeit, innerhalb von weniger Minuten, K.O. In Mainz konnten die Münchener mit 3:0 siegen. In der Champions League kam Dinamo Zagreb zu Gast und verabschiedete sich mit einer Niederlage. Bayern freut sich über den 5:0 Sieg. Auch der BVB wurde mit 5:1 bezwungen. Abschließend gab es einen 1:0 Sieg in Bremen. In der Königsklasse musste man sich mit 0:2 dem FC Arsenal London beugen.

Bei den Kölnern gibt es Hochs und Tiefs. Zu Letzterem gehört die 2:6 Niederlage bei Eintracht Frankfurt. Anschließend konnte mit 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen werden. Es folgte eine 0:2 Niederlage bei Hertha BSC Berlin. Ingolstadt konnte auch in Köln punkten und entführte beim 1:1 einen Punkt. Anschließend gewannen die Kölner mit 3:0 auf Schalke. Mit dem gleichen Ergebnis verloren sie ein Freundschaftsspiel während der Länderspielpause gegen Zweitligist Bochum. Abschließend gab es eine ärgerliche Niederlage mit 0:1 gegen Hannover 96.

Einschätzung: Wird die Form miteinander verglichen, so ist Bayern der klare Favorit. Hat die Niederlage gegen Arsenal die Münchener runtergezogen oder angestachelt?

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn den bisherigen 32 Aufeinandertreffen der Teams konnte Köln immerhin fünffach gewinnen. Der letzte Sieg stammt hierbei aus dem Jahr 2011. Neun Partien endeten mit einer Punkteteilung. Die Bayern dominieren somit auch die Statistik gegen die Kölner. Sie haben 18 der Duelle gewonnen.

Insbesondere in der jüngeren Vergangenheit kann eine deutliche Überlegenheit erkannt werden. Die letzten vier Spiele haben die Rothosen aus München gewonnen. Einige der Ergebnisse waren recht deutlich: 4:1, 2:0, 4:1 und 3:0. Das fünfte Spiel in der Aufführung geht mit 3:2 an Köln. In diesen fünf Partien sind 20 Tore gefallen. Es handelt sich um einen Schnitt von vier Toren je Spiel.

Auch in der Bundesliga könnten die Vorzeichen kaum anders sein. Ohne Zweifel ist Köln mit seinem sechsten Platz zufrieden. Sie stehen dort mit vier Siegen, zwei Remis und drei Niederlagen. Das Torverhältnis ist mit 13:13 ausgeglichen. Die Bayern spielen in der Liga Fußball von einem anderen Stern. Mit 29:4 Toren und neun Siegen in neuen Spielen, haben die Münchener 27 Punkte und schon sieben Zähler Vorsprung auf Verfolger Dortmund. Fraglich bleibt hingegen, wie ernst die Partie gegen Köln tatsächlich genommen wird.

Einschätzung: München ist der eindeutige Favorit. Aber wird mit Stammelf gegen die Kölner aufgelaufen? Arsenal ist abgehakt, das Pokalspiel gegen Wolfsburg vielleicht schon in den Köpfen? Guardiola rotiert gerne mal durch.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAlle Anzeichen deuten auf einen Sieg der Münchener hin. Dafür gibt es jedoch keine Quote. Und auch bei der Over-Wette auf Tore muss schon recht hoch angesetzt werden. Wir haben uns daher für einen gegenteiligen Weg entschieden.

Gegen Arsenal wurde die beste Mannschaft aufs Feld geführt. Die Mühe war leider vergebens. Aber drei Tage nach dem Bundesligaspiel gegen Köln müssen die Bayern in Wolfsburg zum DFB-Pokal antreten. Rotiert Guardiola durch, steigt die Chance für Köln. Dies verringert auch die Wahrscheinlichkeit auf Gegentreffer.

Für Under 4.5 Tore gibt es immerhin noch eine Quote in Höhe von 1,35, sofern der Buchmacher Mybet aufgesucht wird. Reduzieren wir weiterhin um einen Treffer, spielen also das Under 3.5 Tore an, so ist Betvictor mit einer Quote von 1,83 die beste Wahl. Die letzten zwei Pflichtspiele von Bayern endeten bereits Under 2.5 Tore. Diese Wette bringt eine stolze Quote in Höhe von 3,10 beim Buchmacher Intertops.

Einschätzung: Das Arsenal-Spiel in den Knochen, das Duell im DFB-Pokal gegen Wolfsburg vor der Brust, ist eine Rotation gegen Köln wahrscheinlich. Wenige Tore können die Konsequenz sein, so dass das Under 3.5 bei Betvictor mit einer Quote von 1,83 eine gute Chance hat.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: