Champions League Halbfinale: FC Bayern München VS Atletico Madrid

Dienstag, 3. Mai 2016 - 20:45 Uhr - Allianz Arena in München

München

Rückspiel

Madrid

Endstand: FC Bayern München 2 - 1 Atletico Madrid

Hält die stärkste Abwehr der Welt: München vs. Atletico Madrid

Atletico Madrid wird aktuell die beste Form Europas, vielleicht sogar der Welt, nachgesagt. Dieses Bollwerk konnte selbst der deutsche Meister auswärts nicht überwinden. Aber auch die Defensive des FCB aus Deutschland ist beachtlich. Dies ist wichtig, denn ein Gegentor daheim würde bedeuten, dass zumindest drei Tore fürs Weiterkommen benötigt werden. Bayern wird unter Guardiola doch nicht erneut an einer spanischen Mannschaft im Halbfinale scheitern? In der Allianz Arena laufen die Münchener Spieler auf, um das 0:1 aus dem Hinspiel zu drehen. Anpfiff des Champions League Halbfinals ist Dienstag, der 3. Mai 2016, um 20.45 Uhr. Das Rückspiel verspricht, wegen des knappen Ergebnis im Hinspiel, Spannung.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,36 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,10 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote4,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

München vs. Atletico im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Bayern München – Atletico Madrid
  • Wettbewerb: Champions League 2015/16
  • Runde: Halbfinale, Rückspiel
  • Anstoß: Dienstag, den 3. Mai 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Allianz Arena, München
  • Bayern: 1. Platz, 82 Punkte, 75:15 Tore
  • Atletico: 2. Platz, 85 Punkte, 60:16 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Halbfinal-Fluch: Unter Guardiola war zuletzt immer im Halbfinale Endstation für München
  • Abwehrschlacht: In der Liga bekam Atletico nur 16 Gegentore; die Bayern wurden 15-fach überwunden
  • Siegesserie: Die letzten sieben Spiele gewannen die Madrilenen am Stück
  • Flaute: Bayern hat jetzt zweifach in Folge keinen Sieg einfahren können
  • Acht Tore: Schossen Müller und Lewandowski jeweils in der Champions League

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEin bayrisches Formtief würden sich fast alle Bundesligisten wünschen. München konnte innerhalb der leztten sieben Spiele immerhin vier Siege und zwei Unentschieden erzielten. Eine Niederlage musste hingenommen werden. Dennoch ist Atletico im Vergleich besser. Sie holten aus sieben Spielen stolze sieben Siege – eine perfekte Serie.

Bayern holte einen ungefährdeten 3:1 Sieg zu Gast bei den Schwaben aus Stuttgart. Bereits im Viertelfinale lief es nicht rund. Gegen Benfica Lissabon konnte im Rückspiel nur ein 2:2 geholt werden, welches knapp zum Weiterkommen reichte. Anschließend folgte für München eine Serie von drei Spielen ohne Gegentor. Es wurde mit 3:0 und 2:0 daheim gegen den FC Schalke 04 und SV Werder Bremen gewonnen. Auswärts konnte ein 2:0 Erfolgt über Hertha BSC Berlin gefeiert werden. Das Hinspiel in Madrid wurde gegen Atletico mit 0:1 verloren. Und auch in der Liga, wo einige Spieler geschont wurden, kam München nicht über ein 1:1 gegen Gladbach hinaus.

Bei Atletico stehen derzeit tatsächlich nur Siege niedergeschrieben. So wurde mit 3:1 zu Gast bei Espanyol Barcelona gesiegt. Im Rückspiel des CL-Viertelfinals konnte der große FC Barcelona nicht zu Unrecht mit 2:0 ausgeschaltet werden. Das Heimspiel gegen Granada wurde mit 3:0 gewonnen und in Bilbao wurde mit 1:0 gesiegt. Drei Heimspiele schließen die Statistik. Sie wurden alle knapp mit 1:0 gewonnen. Die Gegner lauteten Malaga, Bayern München und Vallecano. In diesen sieben Spielen kassierte Atletico nur ein Gegentor. Dieses schoss jedoch weder Bilbao, noch der FC Barcelona, noch München, sondern Espanyol.

Einschätzung: Sieben Spiele und sieben Siege stehen bei Atletico auf dem Konto. Die Form ist erhaben, trotz Gegnern wie Bilbao, Barcelona und München. Bayern hat hingegen zwei Remis und eine Niederlage in der Vita der letzten sieben Partien – Vorteil für die Spanier!

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich beschränkt sich auf das Ergebnis im Hinspiel. Dort war Bayern nach Schüssen mit 19:11 überlegen. Allerdings waren wenig zwingende Chancen, welche Atletico hatte, dabei. Auch der Ballbesitz von fast 70 Prozent hat Bayern nichts eingebracht, da dieser fast ausschließlich jenseits des Strafraums praktiziert wurde. Der deutsche Vertreter verlor mit 0:1.

In der Bundesliga ist Bayern München souverän Erster. Sie haben fünf Punkte Vorsprung und noch zwei Spiele vor der Brust, das letzte geht gegen das Schlusslicht aus Hannover. Etwas ärgerlich ist, dass die Meisterschaft nicht daheim eingetütet wurde, sondern wohl am vorletzten Spieltag in Ingolstadt gesichert wird. Dennoch konnten 26 Spiele gewonnen werden. Vier Unentschieden und zwei Niederlagen schließen die Statistik. Dabei wurden 75 Tore geschossen und 15 Gegentore kassiert. Daheim stehen nur sieben Gegentreffer auf dem Konto, bei 48 geschossenen Toren. Eine Niederlage, ein Remis und 14 Siege waren zu verzeichnen.

Atletico Madrid ist in Spanien Zweiter. Sie stehen punktgleich mit dem FC Barcelona und sogar einen Zähler vor Real Madrid. Mit 27 Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen, bei 60:16 Toren, spielen sie eine fabelhafte Saison. Auswärts sind sie Dritter mit 31:7 Treffern, bei 14 Siegen, drei Remis und einer Niederlage. In der Champions League wurden Eindhoven und Barcelona ausgeschaltet, wohingegen Bayern Juventus Turin und Benfica Lissabon bezwang.

Einschätzung: Im Ligenvergleich nehmen sich beide Teams nicht viel. Bayern verlor nur ein Heimspiel, Atletico nur eine Auswärtspartie. Das Hinspiel verlief knapp, mit leichtem Übergewicht für die Spanier.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEs spielen zwei der defensivstärksten Mannschaften Europas gegeinander und dennoch wird auf Over-Tore getippt. Dies liegt einerseits am Hinspiel-Ergebnis. München muss den 0:1 Rückstand aufholen. Wenig Tore wird es dementsprechend nur geben, wenn ihnen dies lange Zeit nicht gelingt oder wenn sie bei der 1:0 Führung zurückschalten. Allerdings ist anzunehmen, dass auch Atletico den Weg zum Tor suchen wird. Machen die Spanier ein Tor, wovon auszugehen ist betrachtet man die letzten Spiele, braucht München mindestens drei Treffer. Aus dieser Annahme resultiert die Wettstrategie.

Over 1.5 Tore wird bei Betsafe bereits mit der Quote 1,36 vergütet. Betvictor ist die richtige Anlaufstelle für die beiden übrigen Tipps. Für das Over 2.5 Tore wird eine Quote in Höhe von 2,10 geboten. Das Over 3.5 Treffer wird sogar mit 4,00 ausgezeichnet.

Einschätzung: Der Sicherheitstipp Over 1.5 Tore ist am wahrscheinlichsten. Bayern braucht ein Tor, Atletico wird auf Konter lauern. Betsafe bietet eine 1,36 als Quote.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: