1. Bundesliga 2016/17: FC Bayern München VS Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 26. November 2016 - 18:30 Uhr - Allianz Arena in München

München

12. Spieltag

Leverkusen

Endstand: FC Bayern München 2 - 1 Bayer 04 Leverkusen

München in der Krise? Leverkusen gibt die Richtung vor

Hoppla, was ist denn da in München los? Die Stimmung ist mächtig angeknackst, denn der Rekordmeister befindet sich in einer schwierigen Situation. In der Liga ist die Tabellenführung futsch, in der Königsklasse gab es eine Peinlich-Pleite beim 2:3 in Rostov. Unterm Strich heißt das: Schon seit drei Spielen kein Sieg für den FCB. Wirklich darüber freuen wird sich der Gast von Bayer 04 Leverkusen am Samstag (26. November 2016) um 18.30 Uhr in der Allianz Arena aber sicherlich nicht, denn kaum etwas trifft so hart, wie die Wut des bayerischen Rekordmeisters. Und dennoch: Nur eines der letzten drei Duelle gegen Leverkusen konnten die Münchener für sich entscheiden.

Findet Bayern gegen Bayer zurück aus der Krise? Falls ja, dann bietet euch sportwette.net ein exklusives Angebot von 888 Sport an: Jetzt den Quotenboost nutzen und von traumhaften Wettquoten für einen Münchner Sieg profitieren. Einfach aufs Bild klicken!

888Sport Quotenboost

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 4.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,60 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:1
Beste Wettquote4,00 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

München vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Bayern München – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 12. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 26. November 2016 um 18.30 Uhr
  • Ort: Allianz Arena in München
  • FCB: 2. Platz, 24 Punkte, 24:7 Tore
  • Leverkusen: 9. Platz, 16 Punkte, 18:18 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Krise: Seit 3 Spielen warten die Bayern auf einen Sieg
  • Heim-Macht: In München ist der FCB seit 9 Spielen ungeschlagen
  • Lauerstellung: Leverkusen ist ebenfalls seit 2 Spielen sieglos
  • Positiv: Auswärts hat Bayer aber 3 Mal nicht verloren
  • Einseitig: Nur eines der letzten 8 Duelle gewann Leverkusen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikFür Trainer Carlo Ancelotti wird es in diesen Tagen das erste Mal richtig ungemütlich auf der Trainerbank des Rekordmeisters. Die Münchener haben jetzt seit drei Spielen keinen Sieg geholt und sind in der Bundesliga etwas überraschend auch nicht mehr Tabellenführer. Nach einem mageren 1:1 zuhause gegen Hoffenheim setzte es in Dortmund sogar eine Pleite (0:1). Unter der Woche wurde es auch in der Königsklasse nicht besser, als es gegen Rostow eine 3:2 Niederlage gab. Richtig auf Kurs sind die Münchener momentan also offensichtlich nicht, auch wenn sich das bekanntlich ganz schnell wieder ändern kann.

Bei Bayer 04 Leverkusen sieht die Lage nur mäßig besser aus. Die Mannschaft von Roger Schmidt hat gerade einmal 16 Punkte auf dem Konto und befindet sich damit auf Rang Neun der Tabelle. Das ist zu wenig für die eigenen Erwartungen, allerdings hat die „Werkself“ zuletzt auch eine Niederlage gegen RB Leipzig (2:3) hinnehmen müssen. Auf europäischem Boden lief es ebenfalls nicht wirklich besser, da in Moskau lediglich ein 1:1 geholt werden konnte. Nach einer guten Phase mit zuletzt drei Siegen gegen Wolfsburg (2:1), Tottenham (1:0) und Darmstadt (3:2) müssen jetzt also erst einmal wieder die Ärmel hochgekrempelt werden.

Einschätzung: Bayern steckt in einer kleinen Krise – Leverkusen aber im Prinzip auch. Der Rekordmeister wartet schon seit drei Spielen auf einen Sieg, Bayer seit zwei Partien.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAusgetragen wurde das Duell zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen bislang bereits 81 Mal. Wenig überraschend konnte sich dabei der Rekordmeister aus der bayerischen Landeshauptstadt die bessere Ausgangsposition sichern. Insgesamt 48 Mal verließen die Münchener den Platz als Sieger, während Bayer derzeit bei 17 Siegen steht. Weitere 16 Mal konnte der Gast den Hausherren immerhin ein Unentschieden entlocken. Ähnlich deutlich gestaltet sich auch der Blick auf das Torverhältnis. Der Rekordmeister netzt in den 81 Spielen bisher 153 Mal. Die „Werkself“ steht wiederum bei 93 Treffern. Insgesamt sind so 246 Tore erzielt worden, was einen Schnitt von 3,03 Treffern pro Spiel bedeutet. Davon waren die letzten Partien allerdings denkbar weit entfernt. Nur ein einziges Mal fielen in den letzten fünf Duellen mehr als zwei Tore in einem Spiel. Gleich zwei dieser fünf Duelle endeten sogar mit einem torlosen Unentschieden. Ein Punkt wäre für Leverkusen aber natürlich trotzdem bereits ein großer Erfolg, denn die Bayern haben sieben ihrer letzten neun Heimspiele gewinnen können.

Einschätzung: In der Vergangenheit waren die Kicker aus München für gewöhnlich etwas besser drauf. Nichtsdestotrotz waren die Spieler vor allem in den letzten Jahren immer eng und keinesfalls übertrieben deutlich.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBeide Mannschaften stecken derzeit in einer kleinen Schaffens-Krise und haben sich in den letzten Partien alles andere als stark verkaufen können. Das ist keine ganz gute Voraussetzung für die kommende Partie, schließlich sind beide Seiten tunlichst darum bemüht, nicht noch einmal einen weiteren Rückschlag hinnehmen zu müssen. Gemessen an den Spielen der jüngeren Vergangenheit dürfte es mit den Toren bei dieser Partie also etwas kritisch werden. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher das Under 4.5. Mit einer 1,25 hat Tipico für diese Wette die beste Quote im Programm. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, geht unsere Empfehlung auf das Under 3.5, welches mit einer 1,60 bei Betvictor am besten quotiert wird. Trotz Krisenzeiten sind die Vorteile bei den Hausherren natürlich nicht zu übersehen. Leverkusen wird sich jedoch nicht abschießen lassen, sondern vermutlich (wenn überhaupt) erneut nur knapp verlieren. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, lautet unsere Empfehlung daher X Handicap 0:1. Mit einer 4,00 liefert uns Bet3000 für diesen Tipp die beste Quote.

Einschätzung: Beide Teams müssen sich aktuell erst einmal wieder auf das Wesentliche konzentrieren, worunter unter Umständen die Offensive etwas leiden könnte. Da aber ohnehin bei dieser Partie in den letzten Jahren normalerweise nicht allzu viele Tore fallen, dürfte das Under 3.5 mit der 1,60 eine angenehme Option darstellen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: