1. Bundesliga 2015/16: FC Bayern München VS FC Augsburg

Samstag, 12. September 2015 - 15:30 Uhr - Allianz Arena in München

München

4. Spieltag

Augsburg

Endstand: FC Bayern München 2 - 1 FC Augsburg

Holt Meister Bayern München den vierten Sieg gegen Augsburg

Augsburg hat in den vergangenen Aufeinandertreffen häufiger gegen Bayern gewonnen, als die meisten anderen Teams. In Anbetracht der Münchener Überlegenheit und des verfehlten Saisonstartes von Europa League Teilnehmer Augsburg, ist das Team aus Bayern dennoch der eindeutige Favorit. Es ist nicht unbedingt zu erwarten, dass sich der FCB im Heimspiel eine Blöße geben wird. Die Partie wird am Samstag, den 12. September 2015, ausgetragen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr in der Allianz Arena zu München. Es spielt der Tabellenzweite gegen den 15. Augsburg. Dabei handelt es sich um den vierten Spieltag der Saison 2015/16 in der Bundesliga. Handelt es sich um ein Spiel mit vorhersehbarem Ausgang?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 4.5
Beste Wettquote1,35 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,73 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:3
Beste Wettquote4,50 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

München vs. Augsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Bayern München – FC Augsburg
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 4. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 12. September 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Allianz Arena, München
  • Bayern: 2. Platz, 9 Punkte, 10:1 Tore
  • FCA: 15. Platz, 1 Punkt, 1:3 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zehn Tore: Hat Bayern bereits in den ersten drei Spielen erzielt
  • Ein Gegentor: Steht bislang auf dem Konto der Münchener
  • Ohne Sieg: Sind die Augsburger in der aktuellen Saison
  • Kein Unentschieden: In 12 Spielen gab es noch kein Remis zwischen den beiden Vereinen
  • Neun Erfolge: Feierte Bayern in Spielen gegen die Mannschaft aus Augsburg

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBayern München mit sechs Siegen in sieben Spielen. Nur eine Niederlage war zu verzeichnen. Bei Augsburg konnten nur zwei Spiele gewonnen werden. Vier verlorene Partien und ein Unentschieden runden die Aufstellung ab. Der Formzeiger schlägt eindeutig in Richtung München aus.

FC Bayern München gewann mit 1:0 gegen Real Madrid. Nöttingen wurde im DFB-Pokal mit 3:1 besiegt. Der Bundesliga-Auftakt gegen den HSV verlief wunschgemäß. Es wurde 5:0 gewonnen. Im Benefiz-Spiel gegen Dresden konnte ein 3:1 Sieg errungen werden. In Hoffenheim wurde mühsam mit 2:1 gesiegt. Dort hatten die Münchener Glück, dass 1899 einen Elfmeter zur Führung verschoss. Gegen Leverkusen konnte 3:0 gewonnen werden. Die einzige Niederlage gab es in der Länderspielpause, ohne die Nationalspieler, in Regensburg mit 1:3.

Augsburg verlor im Telecom Cup mit 1:2 gegen den HSV. Auch gegen den englischen Vertreter von Norwich mussten sich die Augsburger mit 1:2 geschlagen geben. In einem Freunschaftsspiel wurde Toulouse mit 5:0 abgefertigt. Der DFB-Pokal gegen Elversberg war eine Hürde, die erst in der Verlängerung mit 3:1 genommen werden konnte. Eine 0:1 Heimpleite gegen Berlin, ein 1:1 Unentschieden in Frankfurt und eine 0:1 Niederlage daheim gegen Ingolstadt schließt die bisherige Bundesliga-Statistik ab.

Bayern steht mit neun Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Das um ein Tor schlechtere Torverhältnis fehlt für die „Pole Position“. Augsburg konnte bislang nur einen Zähler sammeln. Damit ordnet sich das Team auf dem 15. Rang ein.

Einschätzung: Bayern ist wegen der besseren Qualität und Form eindeutig als Favorit in diesem Heimspiel zu erkennen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAugsburg gehört seit mehreren Jahren der Bundesliga an. Die Platzierungen haben sich dabei kontinuierlich verbessert. Gegen Bayern München sind bereits 12 Spiele zustande gekommen. Dabei gab es noch kein Remis. Neunfach war der Deutsche Meister erfolgreich. Aber dreifach konnten auch die Augsburger gewinnen.

In einer Betrachtung der letzten fünf Spiele gewannen die Augsburger sogar häufiger. Im Telecom Cup gab es einen 2:1 Sieg für Augsburg. Letzte Saison konnte mit 1:0 in München gewonnen werden. Dort war die Meisterschaft aber bereits entschieden. Ein Heimsieg, ebenfalls mit 1:0, war in der Vorsaison zu verzeichnen. München gewann auswärts mit 4:0 und im DFB-Pokal mit 2:0. Die Spiele zuvor gingen in großer Reihe an Bayern.

In den vergangenen Partien sind nicht immer viele Tore gefallen. Elf Treffer wurden in fünf Spielen erzielt. Das 4:0 der Münchener hebt diese Ausführung noch an. Mehr als diese vier Tore sind nie in direkten Duellen gefallen. Und dieses Ergebnis war schon die Ausnahme. Ansonsten sind nie über drei Tore, bei den übrigen elf Aufeinandertreffen, gefallen.

Bei den Bayern fällt zudem die klassische Flügelzange, mit Ribery und Robben, aus. Douglas Costa hat seinen Job bislang sehr ordentlich erledigt. Ob Coman seinen ersten Auftritt bekommt, Götze oder Müller Robben ersetzen, ist noch unklar.

Einschätzung: Ein Sieg der Bayern kann erwartet werden. Es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass ein Torfestival abgeliefert wird.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEin Tipp mit möglichst großer Wahrscheinlichkeit, bei bestmöglicher Quote, ist auf wenig Tore zu setzen. Für das Under 4.5 Tore gibt es eine Quote von 1,35 bei Mybet. Ein gegenteiliges Ergebnis ist in den Spielen zwischen Bayern und Augsburg noch nie vorgekommen. Dies macht auch Under 3.5 Tore wahrscheinlich. Hier bietet Betvictor, mit 1,75, eine gute Quote.

Gehen wir von einem Heimsieg der Bayern aus, welcher eine Toranzahl von drei Treffern nicht übersteigt, so landen wir beim 3:0. Augsburg hat überhaupt erst einen Treffer erzielt. Bayern bislang nur mit einem Gegentor. Das Unentschieden mit Starthandicap 0:3 zeigt eine vorteilhafte Quote von 4,50 bei Tipico an. Diese Wette tritt immer dann ein, wenn die Münchener mit exakt drei Toren Vorsprung gewinnen. Der 3:0 Heimerfolg der Bayern kam in der Vergangenheit gegen Augsburg schon mehrfach vor.

Einschätzung: Bayern sollte das Spiel, mit einer überschaubaren Anzahl von Toren, nach Hause schaukeln. Mit der Wette auf Under 4.5 Tore hätten Spieler in den bisherigen 12 Aufeinandertreffen immer richtig gelegen. Die beste Quote bietet Mybet mit einer 1,35.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: