1. Bundesliga 2015/16: FC Bayern München VS Hannover 96

Samstag, 14. Mai 2016 - 15:30 Uhr - Allianz Arena in München

München

34. Spieltag

Hannover

Endstand: FC Bayern München 3 - 1 Hannover 96

Klassendifferenz: Hannovers vorerst letzter Auftritt in München

FC Bayern München gegen Hannover 96, ein Spiel wie es eindeutiger nicht sein könnte. Dennoch bietet diese Begegnungen eine große Brisanz. Es handelt sich um das letzte Spiel von den Niedersachsen in der Bundesliga, zumindest vorerst. Denn Hannover steht als Tabellenletzter bereits fest, wo Bayern bereits die Meisterschaft feiern konnte. Es ist auch das letzte Bundesligaspiel vom Bayerntrainer Guardiola. Der Spanier möchte sich bestimmt mit einen Sieg von den Fans verabschieden. In der Allianz Arena zu München, treffen die Hausherren auf Hannover. Es handelt sich um den 34. Spieltag und somit um das letzte Spiel der Saison 2015/16. Anpfiff ist am Samstag, den 14. Mai 2016, um 15.30 Uhr. Verabschieden sich die 96er mit Würde oder beweist Bayern seine Dominanz?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg München 1
Beste Wettquote1,17 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette2 Handicap 0:3
Beste Wettquote1,95 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette2 Handicap 0:2
Beste Wettquote3,33 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

München vs. Hannover im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Bayern München – Hannover 96
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. Mai 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: Allianz Arena, München
  • FCB: 1. Platz, 85 Punkte, 77:16 Tore
  • H96: 18. Platz, 25 Punkte, 30:59 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 21 Siege: Hat Bayern in 29 Aufeinandertreffen mit Hannover holen können
  • Vier Remis: Und vier Siege für die Hannoveraner runden die Bilanz ab
  • Siegesserie: München gewann die letzten neun Spiele gegen Hannover am Stück
  • 77 Tore: Hat der FCB geschossen; die zweitmeisten Treffer der Bundesliga!
  • 59 Gegentore: Haben die Hannoveraner gesammelt; die drittmeisten Gegentreffer!

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBayern München hat eine gute Form, welche jedoch durch die Pleite in der Champions League geschmälert wird. Fünf Siege, ein Remis und eine Niederlage stehen in den letzten fünf Duellen niedergeschrieben. Hannover hat, in Anbetracht ihres Tabellenplatzes, zuletzt eine anständige Leistung gebracht. Drei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen zeigt die Bilanz.

Bayern gewann mit 3:0 gegen den FC Schalke 04. Alle Tore fielen in der zweiten Halbzeit. Auch das Heimspiel gegen Werder Bremen konnte gewonnen werden. Die Anzeigetafel zeigt beim Schlusspfiff ein 2:0. Auswärts in Berlin wurde ebenfalls mit 2:0 gesiegt. Dafür gab es eine Pleite in Spanien, bei Atletico Madrid mit 0:1. Am folgenden Wochenende wurden auch in der Liga Punkte gelassen. Mit 1:1 endete das Heimspiel gegen Gladbach. In der 2:1 Sieg im Rückspiel gegen Madrid hat nicht für den Finaleinzug ausgereicht. Dafür wurde mit einem 2:1 in Ingolstadt die Meisterschaft gefeiert.

Hannover hat ein Freundschaftsspiel gegen den FC St. Pauli mit 4:1 gewinnen können. Eine Niederlage musste hingegen beim anderen HSV in Höhe von 0:3 hingenommen werden. In Berlin erreichten die 96er ein Unentschieden. Auf beiden Seiten fielen zwei Tore. Mit 2:0 konnte anschließend daheim gegen Mönchengladbach gesiegt werden. Ein erneutes 2:2 brachte einen Punkt in Ingolstadt ein. Das Heimspiel gegen den FC Schalke 04 wurde mit 1:3 verloren. Am letzten Spieltag, wo die Hoffnung unlängst verloren war, konnten die Hausherren nochmals gewinnen. 1:0 endete das Spiel gegen Hoffenheim.

Einschätzung: Die Form der Bayern ist gut, aber Hannover 96 hat zuletzt anständige Leistungen vollbracht. Da Bayern bereits Meister ist, bleibt es fraglich ob ein Schützenfest erwartet werden kann.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich geht sehr eindeutig an die Münchener. 29 Mal trafen beide Teams aufeinander. 24 Spiele entschied der Rekordmeister für sich. Die letzten neun Partien konnten am Stück gewonnen werden. Hannover hat nur vier Siege vorzuweisen, den letzten aus dem Jahr 2011. Vier Unentschieden schließen diese Statistik.

Bayern München ist Tabellenführer und hat 85 Punkte auf dem Konto. Dies sind 60 Punkte mehr als Hannover. Die Münchener schossen 77 Tore und kassierten 16 Gegentore. Das Torverhältnis ist um 90 besser als bei den Niedersachsen. Bayern gewann 27 ihrer Saisonspiele, bei vier Unentschieden und zwei Niederlagen. In der Heimtabelle sind sie derzeit nur Zweiter. Mit 14 Siegen, einem Remis und einer Niederlage stehen sie hinter dem BVB zurück. Dennoch ist die Leistung, mit 48 Toren und sieben Gegentoren, beeindrucken.

Hannover steht am anderen Ende der Tabelle und ist als Absteiger bereits gelistet. Mit 25 Punkten haben sie nicht einmal mehr die Chance auf Rang 17 aufzusteigen. Mit sieben Siegen wurden die wenigsten Dreier in der Bundesliga geholt. Vier Unentschieden, weniger erreichte ebenfalls kein anderes Team, und 22 Niederlagen schließen die Bilanz. Es wurden 30 Tore geschossen und 59 Gegentore kassiert. Auswärts klettert Hannover auf Platz 15. Drei Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen, bei 15:29 Toren, waren festzuhalten.

Einschätzung: Hannovers Auswärtsbilanz ist stärker als ihre Heimbilanz. Natürlich ist Bayern der Favorit. Aber einiges spricht für einen dezenten Erfolg.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenSpielt der FCB mit Stammformation? Sind sie nach der Meisterschaft noch motiviert? Oder machen sie Hannover zumindest ein kleines Abschiedsgeschenk, indem sie mit angezogener Handbremse spielen? Alles andere als ein Heimsieg von München als Tabellenführer gegen den Tabellenletzten aus Hannover wäre eine Überraschung. Dieser Sieg wird bei Interwetten mit 1,17 vergütet.

Aber wie hoch gewinnt Bayern? Gegen Ingolstadt gelang ihnen nur ein 2:1, gegen Madrid ebenfalls. Ein 1:1 gegen Gladbach, eine Niederlage und ein 2:0 gegen Berlin folgen. Daher ist der Sieg für Hannover mit Starthandicap 3:0 für das Gastteam eine Variante, welche immerhin mit 1,95 bei Betsafe vergütet wird. Wird das Handicap für die Niedersachsen auf 2:0 verringert, gewährt Bet3000 mit einer 3,33 die beste Quote.

Einschätzung: Sieg Hannover mit Handicap 3:0 für die Gäste ist eine interessante Wette, welche mit 1,95 bei Betsafe ausgezeichnet wurde.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: