14-1-bundesliga-bayern-leverksuen

Bayern gegen Bayer: Stellt Leverkusen München ein Bein?

Es gibt nicht viele Mannschaften, denen überhaupt unter normalen Bedingungen ein Sieg in der Allianz Arena zuzutrauen ist. Ein Borussia Dortmund in Normalform ist solch ein Team. Und Bayer Leverkusen zählt ganz gewiss ebenso dazu. Insofern hoffen alle neutrale Fans auf etwas mehr Spannung in der Bundesliga – und einen Auswärtssieg der Rheinländer. Doch ist die Werkself tatsächlich in der Lage, den Bayern in deren eigenen Stadion ein Bein zu stellen? Zweifel sind alleine deswegen angebracht, weil Leverkusen zwar wirklich attraktiven Fußball spielt, dabei aber so manches Mal die Defensive vernachlässigt. Und das wird in München definitiv böse bestraft. Also gilt auch für Bayer: Es braucht einen perfekten Tag, um aus der bayrischen Landeshauptstadt etwas Zählbares mitzunehmen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,29 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteOver 2.5
Beste Wettquote1,45 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote4,05 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

München vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Bayern München – Bayer Leverkusen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 14. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 6. Dezember 2014 um 18.30 Uhr
  • Ort: Allianz Arena, München
  • FC Bayern: 1. Platz, 33 Punkte, 32:3 Tore
  • Bayer 04: 3. Platz, 23 Punkte, 25:17 Tore

Personalien vor dem Anpfiff

icon_05_VergleichWeil Tom Starke nach wie vor verletzt ausscheidet und sich Pepe Reina noch im Aufbautraining befindet, müssen sie in München einfach darauf vertrauen, dass Manuel Neuer als Nummer eins nichts passiert. Ansonsten sieht es mau zwischen den Pfosten aus. Die Verletzungssorgen in der Abwehr sind nach wie vor sowieso sehr groß. Denn Holger Badstuber, Javi Martinez oder Thiago fehlen weiterhin. Ebenso auch Philipp Lahm und David Alaba, zwei absolute Leistungsträger. Pep Guardiola muss sich bei seinen Abwehrspielern also zwischen Dante, Jerome Boateng und Medhi Benatia entscheiden, wobei Boateng sicherlich die besten Karten hat.Rafinha und Juan Bernat werden als Außenverteidiger auflaufen. Im Mittelfeld kann Xabi Alonso eine Pause bekommen, dann würde Sebastian Rode in der Startelf rutschen. Auch Arjen Robben und Franck Ribery sind Kandidaten für eine Ruhepause. Erste Alternative: Der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri. Offensiv ist Claudio Pizarro noch keine Option, weil weiterhin verletzt.

Bei Bayer Leverkusen hat Ömer Toprak seine Innenbanddehnung überstanden und rutscht deswegen in die erste Elf. Roberto Hilbert wird also wieder auf der Bank Platz nehmen. Als linker Außenverteidiger scheint Sebastian Boenisch seinen Konkurrenten Wendell Borges wieder verdrängt zu haben. Tin Jevej hat sich derweil den Platz als rechter Verteidiger zurück erkämpft. Lars Bender und Simon Rolfes werden bei Bayer auf der Doppel-Sechs nominiert, wobei Roger Schmidt dort mit Gonzalo Castro noch eine weitere sehr gute personelle Option zur Verfügung steht. Offensiv bleibt alles beim Alten: Kießling stürmt, Calhanoglu spielt als Zehner, über die Außen machen der Südkoreaner Son sowie Bellarabi Dampf.

Einschätzung: Die Probleme in der Münchner Deckung sind hausgemacht. Insofern könnte ein so spielstarkes wie angriffsfreudiges Leverkusen dadurch durchaus Kapital schlagen. Die individuelle Klasse der Bayern bleibt aber nach wie vor unumstritten.

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Eine Niederlage: Bayern verlor nur eines seiner letzten zehn Pflichtspiele
  • Drei Gegentore: In der Liga gestatteten die Münchner den Gegnern lediglich drei Tore
  • Ausgeglichene Bilanz: Bayer hat auswärts je zwei Mal gewonnen, verloren und remis gespielt
  • Imponierende Bilanz: Der FCB hat alle sieben Heimspiele gewonnen – mit 24:2 Treffern
  • Gute Quote: Stefan Kießling überwand Manuel Neuer schon sechs Mal – Bestwert!

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn der Champions League bei Manchester City kassierten die Bayern nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder eine Niederlage (2:3). Diese korrigierten sie dann am vergangenen Wochenende mit einem fast ungefährdeten, allerdings auch glanzlosen 1:0-Sieg bei Hertha BSC in Berlin. Acht der letzten zehn Pflichtspiele entschied München zu seinen Gunsten. Sechs Mal stand dabei die Null. Ebenfalls sechs Mal fielen drei oder mehr Tore in diesen Begegnungen.

Bayer 04 Leverkusen gewann die Hälfte seiner letzten zehn Pflichtspiele, fünf an der Zahl. Zuletzt feierte die Werkself einen 5:1-Sieg im Rheinderby gegen den 1. FC Köln. Allerdings hatte man da auch Glück, als der Schiedsrichter beim Stand von 0:1 nicht ein zweites Mal auf Strafstoß entschied, um dann auch Keeper Bernd Leno folgerichtig mit Gelb-Rot vom Platz zu schicken. Das geschah jedoch nicht – und so nahm Bayer den FC am Ende des Derbys so richtig auseinander. Es fällt aber schwer, eine echte Tendenz auszumachen. Denn fielen die letzten Partien sehr torreich aus mit dem 5:1 gegen Köln und dem 3:1 in Hannover, so gab es zwischendurch aus eher torarme Begegnungen. Wie beim 0:0 gegen den 1. FSV Mainz 05, beim 1:0 gegen den FC Schalke oder dem 0:1 beim Hamburger SV. Auch zu Hause in der Champions League gegen AS Monaco wurde 0:1 verloren.

Einschätzung: Bayern trumpft in der Abwehr mit nur drei Gegentoren auf, hat vorne bereits 32 Mal genetzt. Leverkusen hält mit 25 Toren, zusammen mit Wolfsburg der zweitbeste Wert, dagegen. München wirkt indes stabiler. Leverkusen ist trotzdem eine Überraschung zuzutrauen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenGar nicht mal so übel gestalteten sich die letzten Resultate aus Sicht des Außenseiters vom Rhein. Zwar gewann Bayern München sein letztes Heimspiel gegen Leverkusen mit 2:1. Doch in den vergangenen fünf Partien ging die Mannschaft von Pep Guardiola nur zwei Mal als Sieger vom Platz. Auch die Werkself siegte zwei Mal, während sich beide Vereine ein weiteres Mal unentschieden trennten. Hinzu kommt die Tatsache, dass Stefan Kießling gegen Manuel Neuer bereits sechs Tore gelungen sind. So oft netzte noch kein anderer Stürmer gegen den Keeper der deutschen Nationalmannschaft. In einem anderen Ranking würde Bayer 04 lieber nicht vorne liegen. Denn in 19 der 70 Duelle gelang Leverkusen kein eigenes Tor, so häufig, wie es bei keinem anderen Verein der Bundesliga der Fall ist. Außerdem liegt Bayern mit 41:15 Siegen klar vorne in der Statistik.

Einschätzung: Viele Zahlen sprechen für den deutschen Rekordmeister, aber festgehalten werden muss auch: Die Ergebnisse der letzten fünf Aufeinandertreffen waren ausgeglichen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenLäuft alles seinen gewohnten Gang, siegen die Bayern auch in ihrem achten Heimspiel der Saison 2014/15. Betvictor zahlt in diesem Fall mit 1,29 die beste Wettquote. Zwei Treffer sind in dieser Begegnung zudem in den letzten 13 Aufeinandertreffen immer gefallen. Die Bayern kommen zudem in ihren Heimspielen auf einen Schnitt von fast vier Treffern pro Partie, Leverkusen ist sehr angriffslustig. Mit einem Over 2.5 und einer Quote von 1,45 bei Tipico legt ihr euch zumindest nicht für einen Sieger fest, sollte es in München tatsächlich zur Überraschung reichen. Tritt diese ein, und alles andere als ein Dreier des deutschen Rekordmeisters wäre eine Überraschung, haben wir beim Bookie Betsafe mit 4,05 für die Doppelte Chance X2 sogar eine Value Bet für euch aufgespürt.

Einschätzung: Der FC Bayern ist zwar Favorit, wie eigentlich immer, doch Bayer Leverkusen kann an einem guten Tag zumindest ein Unentschieden holen. Deswegen ist vielleicht eine Torwette Over 1.5 bis 3.5 – je nach Risikobereitschaft – für manchen Wetter unter euch die bessere Alternative.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: