International Premier League 2015/16: FC Chelsea London VS Manchester City

Samstag, 16. April 2016 - 18:30 Uhr - Stamford Bridge in London

Chelsea

34. Spieltag

ManCity

Endstand: FC Chelsea London 0 - 3 Manchester City

Chelsea im Niemandsland vs. Manchester City auf CL-Kurs

Für Manchester City führen noch zwei Wege in die Champions League. Sie qualifizierten sich kürzlich für das Halbfinale des Wettbewerbs. Der Sieger nimmt auch im nächsten Jahr teil. Weiterhin belegen sie innerhalb der Premier League den vierten Platz, welcher für die Qualifikation ausreichen würde. Es sind jedoch nur zwei Punkte Rückstand auf Arsenal, die den direkten CL-Platz belegen. Der FC Chelsea London ist amtierender Meister, derzeit aber nur im grauen Mittelfeld auf Rang Zehn. Am 34. Spieltag findet ein Duell statt, wie es auch um die Meisterschaft hätte ausgetragen werden können. Allerdings schwächelt Chelsea und an der Spitze stehen Leicester und Tottenham. Anpfiff ist am 16. April, einem Samstag, um 18.30 Uhr. Austragungsort ist die Stamford Bridge in London.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,31 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg ManCity DNB
Beste Wettquote2,00 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg ManCity 2
Beste Wettquote2,80 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Chelsea vs. ManCity im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Chelsea London – Manchester City
  • Wettbewerb: Premier League Saison 2015/16
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 16. April 2016 um 18.30 Uhr
  • Ort: Stamford Bridge, London
  • Pensioners: 10. Platz, 44 Punkte, 49:42 Tore
  • Citizens: 4. Platz, 57 Punkte, 58:33 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 22 Siege: Hat Chelsea in 41 Begegnungen mit Manchester City vorzuweisen
  • Zwölf Erfolge: Gehen, bei sieben Unentschieden, auch auf das Konto der Citizens
  • 91 Tore: Sind bei beiden Teams (Tore und Gegentore addiert) in bislang 32 Spielen gefallen
  • 58 Treffer: Konnte ManCity selber schießen; 18-fach traf Sergio Aguero
  • Moralschub: City setzte sich in der Champions League gegen Favorit PSG durch

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuf die vergangenen sieben Spiele bezogen hat Manchester City die bessere Form. Chelsea London siegte in diesem Zeitrahmen nur zweifach. Drei Niederlagen und zwei Remis runden diese Statistik ab. City musste nur eine Niederlage akzeptieren. Dafür stehen drei Unentschieden und drei Siege weiterhin auf dem Konto. Es wurden zudem mehr Spiele absolviert, da sie in der CL zumindest eine Runde weiter gekommen sind.

Chelsea siegte im Spiel gegen Norwich City mit 2:1 auswärts. Ein Unentschieden konnte in der Begegnung mit Stoke City erspielt werden. Beide Teams schossen exakt ein Tor. Im Rückspiel des Champions League Viertelfinals flog Chelsea gegen Paris St. Germain raus. Sie verloren daheim mit 1:2. Im FA Cup folgte die nächste Niederlage, dieses Mal mit 0:2, gegen den FC Everton. Daheim gegen West Ham konnte immerhin ein Remis errungen werden. Ein später Elfmeter war für das 2:2 nötig. Seit langem mal wieder ein Sieg wurde gegen Aston Villa auswärts beim 4:0 eingefahren. Abschließend gab es eine 0:1 Niederlage gegen Swansea.

City spielte gegen Norwich Unentschieden. Tore sind nicht gefallen. Ebenfalls ein torloses Unentschieden war beim 0:0 gegen Kiew zu bestaunen. Das Ergebnis reichte jedoch zum Weiterkommen in der Champions League. Anschließend wurde gegen den Stadtrivalen Manchester United mit 0:1 verloren. Dafür konnte Bournemouth mit 4:0 auswärts bezwungen werden. Im Hinspiel gegen Paris, in Frankreich, gab es ein 2:2 Unentschieden. Durch den Heimsieg mit 1:0 im Rückspiel ist City in die nächste Runde, das Halbfinale, eingezogen. Mittendrin konnte West Bromwich mit 2:1 besiegt werden.

Einschätzung: City hat die bessere Form. Dies kann auch an ihrem Weiterkommen gegen Paris St. Germain festgemacht werden. Gegen eben diesen Gegner flog Chelsea in der vorherigen Runde der Champions League raus.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich schlägt auf lange Sicht für Chelsea London und auf kurze Sicht leicht für Manchester City aus. Insgesamt stehen 22 Siege auf dem Konto der Londoner. Zwölffach gewann auch City. Sieben Unentschieden wurden erspielt. Die letzten fünf Ergebnisse aus Sicht von Chelsea sahen folgendermaßen aus: 5:1, 0:3, 1:1, 1:1 und 0:2.

In der Tabelle belegt Chelsea den zehnten Platz. Sie haben zwar noch ein Spiel Rückstand auf die direkte Konkurrenz, sie werden sich aber nicht vom Mittelfeld lösen können. Minimale Hoffnungen bestehen noch auf den internationalen Wettbewerb. Bei der aktuellen Form ist es jedoch unwahrscheinlich, dass mindestens acht Punkte aufgeholt werden. Mit elf Siegen, elf Remis und zehn Niederlagen war die Leistung auch nur durchschnittlich. Es wurden 49 Tore geschossen und 42 Gegentore kassiert. In der Heimtabelle rutscht London sogar auf Rang Elf ab. Mit fünf Siegen, sieben Unentschieden und vier Niederlagen, bei 29:24 Toren, haben sie auch keinen besseren Platz verdient.

Manchester City ist Vierter. Sie können sich den Stadtrivalen United derzeit vier Punkte vom Leib halten und liegen zwei Zähler und das bessere Torverhältnis hinter Arsenal London. Es wurden bislang 17 Siege eingefahren. Sechs Unentschieden und neun Niederlagen schließen die Statistik, in welcher 58 Tore geschossen wurden. 33 Gegentore sind ein ordentlicher Wert. Auswärts rutscht City auf den siebten Platz ab. Mit sechs Siegen, fünf Unentschieden und vier Niederlagen ist ihre Bilanz durchwachsen. Es wurden 17 Tore geschossen und 14 Gegentore kassiert.

Einschätzung: City steht besser in der Tabelle dar und hat einen Motivations-Schub durch den Einzug ins CL-Halbfinale bekommen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDas Over 1.5 Tore kam exakt in drei von vier Spielen der Premier League beider Vereine vor. Die Chance beträgt somit 75 Prozent. Dies wird noch etwas aufgewertet, indem die letzten fünf direkten Aufeinandertreffen immer mit mindestens Over 1.5 Toren endeten. Die Quote für diesen Pick beträgt bei Betsafe 1,31.

Die aktuelle Form von City ist höher zu bewerten. Sie haben zudem einen Moralschub in der Champions League erhalten, welcher die Müdigkeit aus den Knochen vertreiben sollte. In der Tabelle stehen sie besser dar und bekommen doch die höhere Quote. Mit der Absicherung „Draw No Bet“ wird das Unentschieden ausgeklammert. Die vorteilhafteste Quote bietet Pinnacle Sports mit einer 2,00.

Aber auch der direkte Sieg auf Manchester City hat eine gute Chance in Anbetracht der Quote von 2,80 bei bet365. Immerhin hat Chelsea nur noch wenig Hoffnungen sich aus dem Mittelfeld zu lösen, während City um die Champions League spielt.

Einschätzung: Der Sieg der Citizens mit Absicherung DNB ist ein interessanter Tipp, welcher mit einer Quote in Höhe von 2,00 bei Pinnacle Sports vergütet wird.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: