2. Bundesliga 2017/18: FC Erzgebirge Aue VS Dynamo Dresden

Sonntag, 6. Mai 2018 - 15:30 Uhr - Erzgebirgsstadion in Aue

Aue

33. Spieltag

Dresden

Endstand: FC Erzgebirge Aue 0 - 0 Dynamo Dresden

Sachsen-Derby: Aue gegen Dresden im Kampf um den Ligaverbleib

Es wird richtig eng in der zweiten Liga! Gleich mehrere Teams stecken voll im Abstiegskampf und es ist so eng, wie schon seit Jahren nicht mehr. Mittendrin ist der FC Erzgebirge Aue, der als Tabellenfünfzehnter derzeit nur 39 Zähler auf dem Konto hat. Aktuell reicht das noch zum Überleben, die Frage ist aber: Wie lange noch? Immerhin ist es derzeit nur ein einziger Punkt, der die Sachsen von der Relegation trennt. Selbst der direkte Abstieg ist noch möglich, angesichts zweier Punkte Vorsprung auf Tabellenplatz 17. Ausgerechnet jetzt muss der FC Erzgebirge Aue am Sonntag (6. Mai 2018) um 15.30 Uhr im Erzgebirgsstadion in Aue im Sachsen-Derby gegen Dynamo Dresden antreten. Dieses Duell bekommt zudem einen ganz besonderen Charakter, da auch Dynamo mit 40 Punkten noch lange nicht gerettet ist. Hier geht es also um weit mehr, als nur um die Vorherrschaft in Sachsen.

Aue vs. Dresden im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Erzgebirge Aue – Dynamo Dresden
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 6. Mai 2018 um 15.30 Uhr
  • Ort: Erzgebirgsstadion in Aue
  • Aue: 15. Platz, 39 Punkte, 35:48 Tore
  • Dresden: 12. Platz, 40 Punkte, 42:51 Tore

Zahlenspielereien

  • Keller: Aue kassierte 3 Pleiten in Folge
  • Fans: Der FC verlor nur eines der letzten 6 Heimspiele
  • Reisegruppe: Dresden ist auswärts seit 3 Spielen ungeschlagen
  • Wandel: Insgesamt gewann Dynamo aber nur eines der letzten 5 Spiele
  • Packungen: 2 Mal in Folge gewann Dresden dieses Duell mit 4 Toren

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie letzten Leistungen seiner Mannschaft dürften Trainer Hannes Drews einige Kopfschmerzen bereitet haben. Die Auer waren in den letzten Monaten eigentlich ziemlich gut in Form und konnten in reichlich Spielen Punkte mitnehmen. Seit Mitte April ist das Ganze allerdings vorbei. Da setzte es eine bittere 0:2 Niederlage in Bielefeld, die so eigentlich nicht unbedingt hätte kommen müssen. Dennoch war das scheinbar eine Signalwirkung, denn im Anschluss ging bei den Sachsen nicht mehr viel. So gab es zuhause gegen den MSV Duisburg eine 1:3 Pleite, ehe am letzten Spieltag auch gegen Bochum mit 1:2 verloren wurde. Insgesamt sind das drei Niederlagen in Folge. Im Abstiegskampf alles andere als förderlich.

Der Ernst der Lage sollte bei Dynamo Dresden mittlerweile ebenfalls verstanden worden sein. Die Dresdner stehen zwar auf Tabellenplatz zwölf, sind aber trotzdem nur einen Zähler von den Auern auf Position 15 entfernt. In den letzten Spielen lief es bei der Mannschaft von Uwe Neuhaus aber auch nicht mehr wirklich rund. Relativ gute Auftritte gab es beim 1:1 gegen Nürnberg und dem 1:1 gegen Eintracht Braunschweig. Gegen Kiel hagelte es zuhause eine 0:4 Pleite, gegen Düsseldorf verloren die Dresdner mit 1:2. Einziger Lichtblick: Der 1:0 Erfolg gegen Kaiserslautern und die Tatsache, dass seit drei Spielen auswärts nicht mehr verloren wurde.

Einschätzung: Beide Teams haben zuletzt ein wenig nachgelassen. Dresden hat allerdings gegen etwas stärkere Gegner gespielt und sich somit insgesamt etwas besser präsentieren können.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenSchon vor dieser Partie lässt sich behaupten, dass Sachsen fußballerisch in der Hand von Dynamo Dresden ist. Die Dresdner konnten sich in 94 Duellen gegen Aue 41 Mal durchsetzen und haben damit 14 Siege mehr als die Kicker aus dem Erzgebirge auf dem Konto. 26 Mal trennten sich beide Teams zudem mit einem Unentschieden. Besonders bitter für die Auer ist dabei die Tatsache, dass in den letzten beiden direkten Duellen jeweils vier Gegentore geschluckt werden mussten. In Dresden setzte es eine 0:4 Pleite, in der letzten Saison gab es zuhause zudem eine 1:4 Packung. Gut für alle neutralen Zuschauer ist aber, dass vier der letzten fünf Duelle mit mehr als zwei Toren beendet wurden. Aktuell haben beide Teams zudem enorme Defensivprobleme und in den letzten Partien eigentlich immer Gegentore kassiert. Noch ein Hoffnungsschimmer für Aue: Abgesehen vom 1:4 im letzten Heimspiel gab es seit 2000 keine Niederlage zuhause im Sachsen-Derby.

Einschätzung: Dresden ist bislang der Chef in Sachsen. Dynamo hat einen deutlichen Vorsprung und die Kicker aus dem Erzgebirge zuletzt zwei Mal in Folge an die Wand genagelt.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEs ist natürlich klar, dass die Motivation auf beiden Seiten enorm hoch ist. Immerhin handelt es sich nicht um irgendein Spiel, sondern um das Sachsen-Derby – und damit das Duell um die Vorherrschaft. Aktuell sieht es auf beiden Seiten nicht ganz so gut aus, was vor allem mit enormen Problemen in den Defensiven zusammenhängt. Dresden kassierte, ebenso wie Aue, zuletzt Gegentore am Fließband. Gut für uns: Es riecht hier förmlich nach Treffern. Genau deshalb greifen als konservative Empfehlung mit geringem Risiko das Over 1.5 auf, für das Tipico mit einer 1,25 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Gleichzeitig ergänzen wir diese Empfehlung durch unseren strategischen Ansatz. Dieser lautet für diese Partie Both2Score B2S und wird mit einer 1,69 bei Comeon am besten quotiert. Die besseren Chancen in dieser Partie sehen wir bei den Gästen aus Dresden. Dynamo hat auswärts zuletzt gut gespielt und ist seit drei Spielen ungeschlagen. Bei Aue wiederum passt derzeit nicht viel zusammen, was die drei Pleiten in Folge unterstreichen. Spekulativ, das bedeutet mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher den Auswärtssieg 2. Beim Buchmacher Cashpoint wartet mit einer 2,90 die beste Wettquote.

Einschätzung: Aue und auch Dresden haben in den letzten Partien eigentlich immer Gegentore kassiert. Für das Sachsen-Duell lässt das auf Einiges schließen. Wir greifen daher zum Both2Score B2S mit der Quote von 1,69.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,69 - Stake 5/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Cashpoint SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net