1. Bundesliga 2015/16: FC Ingolstadt 04 VS 1. FC Köln

Dienstag, 1. März 2016 - 20:00 Uhr - Audi Sportpark in Ingolstadt

Ingolstadt

24. Spieltag

Köln

Endstand: FC Ingolstadt 04 1 - 1 1. FC Köln

Mittelfeldschlacht: Aufsteiger Ingolstadt empfängt Köln

Aktuell befinden sich der FC Ingolstadt 04 und der 1. FC Köln im grauen Mittelfeld. Auf den Tabellenplätzen Neun und Zehn sind sie derzeit nicht vom Abstieg bedroht, können sich aber noch Hoffnungen auf Europa machen. Die Ingolstädter liegen einen Punkt vor den Kölnern, haben aber das um zwei Tore schlechtere Torverhältnis vorzuweisen. Lässt diese ähnliche Statistik auf ein knappes Spiel schließen? Die Schanzer haben Heimrecht und bestreiten ihre Spiele im Audi Sportpark. Der 24. Spieltag findet innerhalb einer englischen Woche statt. Daher wird das Spiel gegen die Kölner am ersten März, einem Dienstag, um 20 Uhr angepfiffen. Der Sieger kann zu den Europa League Plätzen aufschließen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,18 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Ingolstadt DNB
Beste Wettquote1,80 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Ingolstadt 1
Beste Wettquote2,68 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Ingolstadt vs. Köln im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Ingolstadt 04 – 1. FC Köln
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 24. Spieltag
  • Anstoß: Dienstag, den 1. März 2016 um 20 Uhr
  • Ort: Audi Sportpark, Ingolstadt
  • Schanzer: 9. Platz, 30 Punkte, 17:24 Tore
  • Köln: 10. Platz, 29 Punkte, 24:29 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Alles ausgeglichen: Zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat Köln gegen Ingolstadt erspielt
  • Rückschau: Köln gewann die ersten zwei und somit die ältesten Spiele gegen die Schanzer
  • Zwei Niederlagen: Hat der 1. FC in den vergangenen zwei Spielen hinnehmen müssen
  • Zehn Treffer: Hat der Kölner Anthony Modeste in dieser Saison schon erzielt
  • 17 Tore: Hat Ingolstadt in der Bundesliga erst vorzuweisen – Liganegativbilanz!

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Leistung der Teams in den letzten Wochen war durchwachsen. Ingolstadt hat drei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen vorzuweisen. Ihre Heimstärke ist in der Rückrunde aber kaum zu übersehen. Köln gewann zweifach, teilte zwei Mal die Punkte und musste drei Partien verloren geben.

Die Schanzer starten in unsere Aufführung mit einem Unentschieden. Ohne Tore endete ein Spiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde, welches gegen Kaiserslautern ausgetragen wurde. Zum Auftakt der Bundesliga hatte Ingolstadt ein Heimspiel und gewann dieses mit 1:0 gegen die Mainzer. In Dortmund musste man sich mit 0:2 geschlagen geben. Dafür folgt daheim der nächste Sieg mit 2:1 gegen den FC Augsburg. Auswärts ging es nach Wolfsburg und wieder gab es eine 0:2 Pleite. Dafür wurde daheim gegen Werder Bremen mit 2:0 gewonnen. Zu Besuch beim HSV gab es zuletzt ein 1:1 Unentschieden.

Köln konnte in der Vorbereitung eine Partie gegen den Zweitligisten FSV Frankfurt mit 2:0 für sich entscheiden. Der Auftakt zur Rückrunde ging, daheim gegen starke Stuttgarter, jedoch mit 1:3 verloren. Zu Gast in Wolfsburg konnte immerhin ein Punkt gesichert werden. Das Spiel endete mit 1:1. Auch beim Hamburger SV gab es nur einen Zähler. Der Endstand lautete erneut 1:1. Das Heimspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt bescherte den ersten Rückrunden-Sieg. 3:1 lautete das Ergebnis. Dafür wurde in Mönchengladbach mit 0:1 verloren. Auch die Partie im eigenen Stadion, gespielt gegen Hertha BSC Berlin, ging mit 0:1 an den Gegner.

Einschätzung: Die Form beider Teams ist ähnlich. Ingolstadt ist eine Nuance besser. Zudem haben die Schanzer bislang jedes Heimspiel der Rückrunde gewonnen. Köln kam auswärts nicht über zwei Unentschieden hinaus.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeide Teams trafen sich vier Mal in der Zweiten Bundesliga. Eine Begegnung fand als Freundschaftsspiel statt. Und in der Hinrunde gab es ein sechstes Duell. Das älteste Spiel liegt hierbei etwas mehr als drei Jahre zurück. Die Statistik ist ausgeglichen. Zweifach gewann jedes Team, wobei Kölns Siege die ersten Aufeinandertreffen in der Zweiten Liga waren. Zwei Remis schließen die Statistik.

Ingolstadt belegt aktuell den neunten Platz in der Bundesliga. Sie gewannen insgesamt acht Spiele und verloren neunfach. In 23 Partien holten sie demzufolge sechs Unentschieden. Es wurden lediglich 17 Tore erzielt, was über die gute Defensive kompensiert wird. Die Schanzer kassierten erst 24 Gegentore. Daheim stehen sie ebenfalls auf Rang neun. Fünf Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen, bei 11:10 Toren, konnten geholt werden.

Köln steht auf dem zehnten Platz. Sie gewannen sieben Spiele, holten acht Remis und verloren acht Begegnungen. Selber konnten 24 Treffer erzielt werden. Zehn Stück steuerte Modeste bei. 29 Gegentore stehen auf dem Konto. Dies reicht für 29 Punkte, einen weniger als Ingolstadt. Auswärts fällt Köln auf Platz elf ab. Drei Siege, vier Remis und vier Niederlagen, bei 13:18 Toren, wurden eingefahren.

Einschätzung: Ingolstadt belegt die bessere Platzierung in der Tabelle – aber nur knapp. Der direkte Vergleich ist ausgeglichen. Allerdings war Ingolstadt in der jüngeren Vergangenheit erfolgreicher.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer Sicherheitstipp ergibt sich sehr schnell. Ingolstadt spielte in 20 von 23 Spielen Under 3.5 Tore. Bei Köln kam dieses Ergebnis 18-fach vor. In den sechs direkten Duellen sind meist nur ein oder zwei Tore, einmal drei Tore, gefallen. Die Quote von 1,18 bei Tipico auf das Under 3.5 Treffer ist angemessen.

Der leichte Favorit ist Ingolstadt. Der Tipp auf den Heimsieg kann mit der Zugabe „Draw No Bet“ noch abgesichert werden. Hierbei erhält der Tipper seinen Einsatz wieder, sollte ein Unentschieden auftreten. Die Wette wird bei bet365 mit einer Quote von 1,80 am besten ausgezeichnet. Von größerem Interesse ist auch der Sieg des FC Ingolstadt. Denn bislang wurden alle drei Heimspiele in der Rückrunde gewonnen. Köln konnte auswärts nur zwei Zähler holen. Die Quote für den Heimsieg beläuft sich beim Buchmacher Pinnacle Sports auf 2,68.

Einschätzung: Ingolstadt hat in der Rückrunde eine Mini-Serie von drei Heimsiegen in Folge. Die Quote von 2,68 bei Pinnacle Sports auf einen Sieg der Ingolstädter ist daher recht hoch angesetzt.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: