1. Bundesliga 2015/16: FC Ingolstadt 04 VS Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 19. Dezember 2015 - 15:30 Uhr - Audi Sportpark in Ingolstadt

Ingolstadt

17. Spieltag

Leverkusen

Bundesliga-Premiere: Ingolstadt empfängt das Team aus Leverkusen

Mit dem Aufstieg des FC Ingolstadt 04 hat es in der Bundesliga eine Reihe Premieren-Spiele gegeben. Gegen Bayer 04 Leverkusen wird die Hinrunde abgeschlossen. Somit ist es das letzte Duell in dieser Saison, wo ein erstmaliges Aufeinandertreffen zustande kommt. Findet Leverkusen endgültig zurück in die Spur und kann im Kampf um die Champions League mitmischen? Am Samstag, den 19. Dezember 2015, um 15.30 Uhr findet das Duell zwischen Ingolstadt und Leverkusen statt. Es handelt sich um den 17. Spieltag und somit für beide Teams um das letzte Spiel des Jahres. Austragungsort ist der Audi Sportpark in Ingolstadt. Leverkusen reist hier als Tabellensechster zum Elften aus Ingolstadt.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,80 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg FC Ingolstadt 1
Beste Wettquote5,17 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Ingolstadt vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Ingolstadt 04 – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 17. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 19. Dezember 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Audi Sportpark, Ingolstadt
  • Schanzer: 11. Platz, 20 Punkte, 11:17 Tore
  • Bayer: 6. Platz, 24 Punkte, 24:20 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 11 Tore: Haben die Ingolstädter in der laufenden Saison erst zustande gebracht
  • 17 Gegentore: Stehen in 16 Spielen bei den Schanzern erst auf dem Konto
  • Vier Punkte: Beträgt die Differenz zwischen dem Sechsten und dem Elften der Liga
  • 10 Treffer: Hat der Leverkusener Chicharito bereits erzielen können
  • Dreifachbelastung: Bayer war bis Jahresschluss in der Champions Leauge, im Pokal und der Liga aktiv

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Mannschaften bewegt sich im Mittelfeld, mit leichten Vorteilen für Leverkusen. Aber auch Ingolstadt konnte zwei ihrer letzten sieben Spiele gewinnen. Drei Partien endeten mit einer Punkteteilung und zwei Begegnungen gingen nur verloren. Bayer gewann drei Spiele und konnte ebenso viele Unentschieden sammeln. Folglich bleibt in den letzten Partien nur eine Niederlage bestehen.

In Schalke konnten die Ingolstädter lange Zeit eine Führung halten. Schlussendlich wurde die Partie jedoch mit 1:1 abgeschlossen. Auch in Gladbach gab es ein Unentschieden. Tore sind dort nicht gefallen. Ein Freundschaftsspiel in Heidenheim konnte erfolgreich gestaltet werden. Mit 4:2 wurde die Auswärtspartie gewonnen. Mitaufsteiger Darmstadt wurde mit 3:1 besiegt. Dafür gab es eine 0:4 Pleite auswärts in Hannover. Gegen Hoffenheim endete die Begegnung mit 1:1 Unentschieden. Am vergangenen Spieltag waren die Schanzer zu Gast in München. Mit der 0:2 Niederlage haben sie sich teuer verkauft.

Bayer 04 Leverkusen gewann die Partie auswärts gegen Eintracht Frankfurt mit 3:1. Bei Bate Borisov kam der deutsche Vertreter jedoch nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Mit dem gleichen Ergebnis wurde das Heimspiel gegen Schalke 04 abgeschlossen. Beim aktuellen Tabellendritten aus Berlin gab es für Bayer nichts zu holen. Das Auswärtsspiel endete mit 1:2. Daheim gegen Barcelona wurde ein 1:1 erspielt. In der Bundesliga konnten sich die Leverkusener den Frust über das Ausscheiden in der Champions League beim 5:0 gegen Gladbach von der Seele schießen. Auch Unterhaching wurde im DFB-Pokal mit 3:1 besiegt.

Einschätzung: Leverkusen ist insbesondere wegen der Form in den letzten Spielen als Favorit im Spiel gegen Ingolstadt anzusehen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin direkter Vergleich kann nicht stattfinden. Leverkusen und Ingolstadt treffen erstmals aufeinander. Ein Quervergleich anhand kürzlich bespielter Gegner ist jedoch möglich. In Gladbach spielten die Ingolstädter 0:0 Unentschieden. Leverkusen gewann daheim gegen die Fohlen mit 5:0. Gegen Schalke 04 endeten die Begegnungen der Schanzer und von Bayer jeweils mit 1:1.

Ingolstadt befindet sich aktuell auf dem elften Platz in der Bundesliga. Mit fünf Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen hat sich der Aufsteiger bislang gut verkauft. Es stehen immerhin 20 Punkte bei 11:17 Toren auf dem Konto. Auch in der Heimtabelle sind die Schanzer Elfter. Mit zwei Siegen, zwei Remis und drei Niederlagen ist die Heimbilanz ein Spiegel der gesamten Saison. Im Durchschnitt wurden exakt zwei Treffer je Heimspiel auf der Anzeigetafel gezählt.

Leverkusen steht auf dem sechsten Platz in der Tabelle. Mit sieben Siegen, drei Unentschieden und sechs Niederlagen hat Bayer 24 Punkte gesammelt. Dabei wurden 24 Tore erzielt und 20 Gegentreffer kassiert. Auswärts ist Leverkusen schwächer einzuschätzen. Drei Spiele wurden gewonnen, vier Spiele verloren und eines endete mit einer Punkteteilung. Als Zwölfter in der Heimtabelle, mit neun Toren und elf Gegentoren, ist die Bilanz nur unterer Durchschnitt.

Einschätzung: Leverkusens Auswärtsbilanz schmälert ihre Favoritenrolle.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie ersten zwei Wetten in unserer Empfehlung gehen auf die Heim- und Auswärtsbilanz zurück. Daheim hat Ingolstadt in sieben Spielen sechs Tore geschossen und acht Treffer kassiert. Es sind somit exakt zwei Tore pro Spiel gefallen. Bei Leverkusen sind auswärts in acht Spielen neun Tore geschossen und elf Treffer kassiert worden. Der Schnitt liegt somit exakt bei 2,5 Toren je Partie.

Das Under 3.5 Tore hat damit eine erhöhte Wahrscheinlichkeit. Es wird mit einer 1,29er Quote bei Betvictor ausgezeichnet. Bei Under 2.5 Tore zieht Mybet nach. Der Gegenwert je eingesetzten Euro liegt hier bei 1,80. Über die gesamte Saison gesehen hat Ingolstadt 13 von 16 Spielen unter 2,5 Tore gespielt.

Der leichte Favorit ist Leverkusen. Allerdings ist ihre Auswärtsbilanz ausbaufähig. Anders ausgedrückt spielt hier der Heimelfte Ingolstadt gegen den Auswärtszwölften Leverkusen. Die Wahrscheinlichkeit eines Heimsieges unterliegt der Chance auf den Auswärtssieg nur knapp. Die Form der Leverkusener in den letzten Spielen war gut. Dennoch ist die Quote in Höhe von 5,17 auf Ingolstadt bei Pinnacle Sports überbewertet. Es handelt sich um eine riskante Wette, die sich lohnen kann.

Einschätzung: Wenig Tore sind das Markenzeichen des FC Ingolstadt 04. In bislang 16 Bundesliga-Spielen wurde 13-fach Under 2.5 Tore gespielt. Für dieses Ergebnis gewährt Mybet die Quote in Höhe von 1,80.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: