Europa League 2015/16: FC Liverpool VS FC Sevilla

Mittwoch, 18. Mai 2016 - 20:45 Uhr - St. Jakob-Park in Basel

Liverpool

Finale

Sevilla

Endstand: FC Liverpool 1 - 3 FC Sevilla

Verhindert Klopp mit Liverpool den Hattrick von Sevilla?

Der FC Sevilla hat die Europa League in den Saisons 2013/14 und 2014/15 gewonnen. Holen sie den Pott erneut, haben sie einen lupenreinen Hattrick erreicht. Aber das ist kaum von Belang. Wichtiger für beide Teams ist die Tatsache, dass der Gewinner kommende Saison in der Champions-League spielt. Für die Königsklasse haben sich beide Teams nicht über die Liga qualifizieren können. Jetzt stehen sie aber nur einen Sieg vor der Teilnahme. Das Finale der Europa League findet in dieser Spielzeit 2015/16 in Basel und somit im St. Jakob-Park statt. Anstoß ist am Mittwoch, den 18. Mai 2016, um 20.45 Uhr. Wer entscheidet das Finale für sich, kann nach Schlusspfiff den Pokal in die Höhe recken und sogar in die Champions League einziehen, um sich in der kommenden Saison mit Juventus Turin, Bayern München und dem FC Barcelona zu messen?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,38 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,15 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Liverpool 1
Beste Wettquote2,50 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Liverpool vs. Sevilla im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Liverpool – FC Sevilla
  • Wettbewerb: Europa League Saison 2015/16
  • Runde: Finale
  • Anstoß: Mittwoch, den 18. Mai 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: St. Jakob-Park, Basel
  • LFC: 8. Platz, 60 Punkte, 63:50 Tore
  • FCS: 7. Platz, 52 Punkte, 51:50 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vierfach ungeschlagen: Ist Liverpool bei zuletzt zwei Unentschieden am Stück
  • Doppelpleite: Die letzten zwei Spiele der Primera Division hat Sevilla verloren
  • Sieben Treffer: Konnte Kevin Gameiro von Sevilla in der Europa League erzielen
  • 63 Tore: Gelangen Liverpool, während Sevilla nur 51 Treffer erzielten konnte
  • 50 Gegentore: Stehen bei beiden Teams nach Ligenabschluss auf dem Konto

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAls formstark sind beide Teams derzeit nicht zu bezeichnen. Kloppos Team kommt mit zwei Siegen in den vergangenen sieben Spielen daher. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen ergänzen die Aufführung. Sevilla ist noch schlechter. Zwei Siege, ein Remis und vier Niederlagen ziehen die Statistik.

Liverpool verschenkte eine 2:0 Führung in der zweiten Halbzeit an Newcastle United. Das Spiel endete 2:2. Das Hinspiel gegen Halbfinal-Gegner Villarreal endete mit einer 0:1 Niederlage in Spanien. Und auch in der Liga wurde darauf folgend mit 1:3 verloren. Das Rückspiel konnte jedoch an der Anfield Road gedreht werden. Ein 3:0 Sieg war gleichbedeutend mit dem Finaleinzug. In der Premier League wurde anschließend mit 2:0 gegen Watford gewonnen. Die letzten beiden Spiele endeten 1:1. Die Gegner waren daheim Chelsea und auswärts West Bromwich. Am vergangenen Wochenende wurde Klopps fürs Schonen diverser Akteure kritisiert und gelobt zugleich. Denn auch die Qualifikation zur Europa League wäre eigentlich noch möglich gewesen.

Sevilla verlor mit 1:2 zu Gast in Gijon. Das entscheidende Tor fiel in der letzten Minute. Ein Sieg konnte gegen den Stadtrivalen Betis Sevilla mit 2:0 gefeiert werden. Im Hinspiel der Europa League Halbfinals wurde eine lange Reise nach Schachtar Donezk angetreten. Das Spiel endete 2:2. Auswärts bei Espanyol wurde dafür mit 0:1 verloren, nur um anschließend mit einem 3:1 Sieg ins Finale einzuziehen. Die letzten beiden Spiele gingen verloren. War Sevilla gedanklich schon im Endspiel? Mit 1:4 wurde das letzte Heimspiel gegen Granada verloren. Mit 1:3 endete die Partie bei Atletic Bilbao.

Einschätzung: Liverpool hat Formvorteile. Aber wie hoch sind diese anzurechnen, in einem Finale zweier starker europäischer Mannschaften? Kurios ist, dass beide Teams innerhalb der letzten sieben Spiele keinen Auswärtssieg vorweisen können. Das Finale findet jedoch auf neutralen Boden in der Schweiz statt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin direktes Aufeinandertreffen ist nicht verzeichnet. Ein Quervergleich kann jedoch anhand der Ergebnisse der K.O.-Spiele erreicht werden. Liverpool gewann knapp gegen Augsburg (0:0 und 1:0). Sevilla besiegte Molde (3:0 und 0:1). Im Achtelfinale schlug Liverpool ManU (2:0 und 0:0) und Sevilla bezwang Basel (0:0 und 3:0). Das Viertelfinale entschieden die Engländer gegen den BVB (1:1 und 4:3), während der FCS gegen Bilbao im Elfmeterschießen gewann (1:2 und 2:1). Das Halbfinale entschieden beide Mannschaften mit zwei Toren Vorsprung. Liverpool spielte 0:1 und 3:0 gegen Villarreal, während die Spanier mit 2:2 und 3:1 Donezk besiegten.

Liverpool ist Tabellenachter in der Premier League. Die Chance auf die Qualifikation zur Europa League haben sie am letzten Spieltag verschenkt. Setzen sie voll auf die Champions League? In der Liga holten sie 16 Siege, zwölf Unentschieden und zehn Niederlagen. Dabei wurden 63 Tore geschossen und 50 Gegentore kassiert. In der Auswärtstabelle ist Klopps Elf Sechster mit acht Siegen, vier Remis und sieben Niederlagen, bei 30:28 Toren.

Der FC Sevilla hat in jedem Fall den Europa League Puffer sicher. Aber auch die Spanier spielen lieber Champions League. Als Siebter der Tabelle bräuchten sie hierfür einen Sieg. In der Liga haben sie 14 Siege, zehn Remis und 14 Niederlagen vorzuweisen. Dabei wurden 51 Tore geschossen und 50 Gegentore kassiert. Auswärts sind sie das zweitschlechteste Team der Liga und tatsächlich die gesamte Saison ohne Sieg geblieben. Neun Unentschieden und zehn Niederlagen wurden, bei 13:29 Toren, auf fremden Plätzen eingefahren.

Einschätzung: Sevilla hat nicht nur in der Liga kein Auswärtsspiel gewonnen, auch in der K.O-Phase der Europa League gab es keinen Auswärtssieg. Liverpool ist auf fremden Plätzen hingegen gut aufgestellt.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenLiverpool und Sevilla stehen im Finale. Mit dem ersten Tor ist hier oftmals das Feuerwerk eröffnet, da das Team im Rückstand nachlegen muss. Klopp schonte seine Spieler, damit diese Vollgas geben können. Over 1.5 Tore bei Mybet für die Quote 1,38 ist eine interessante Wette, die noch vom 2,15 auf Over 2.5 Tore bei Betsafe getoppt wird.

Als Sieger sehen wir eher den FC Liverpool. Demzufolge würden Sevilla keinen EL-Hattrick schaffen. Die Begründung liegt in der Auswärtsschwäche der Spanier verborgen. Wer von 19 Auswärtsspielen in der Liga keines gewinnt und durch die K.O.-Phase der Europa League ebenfalls ohne Auswärtssieg marschiert, der wird es beim Finale in Basel schwer haben. Liverpool bekommt für seinen Sieg die Quote 2,50 bei William Hill gutgeschrieben.

Einschätzung: Liverpool bekommt eine Quote in Höhe von 2,50 beim Bookie William Hill. Die Auswärtsschwäche von Sevilla ist maßgeblich für diesen Tipp!

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: