International Premier League 2015/16: FC Liverpool VS Tottenham Hotspur

Samstag, 2. April 2016 - 18:30 Uhr - Anfield Road in Liverpool

Liverpool

32. Spieltag

Tottenham

Endstand: FC Liverpool 1 - 1 Tottenham Hotspur

Tottenham über Liverpool auf dem Weg zur Champions League?

Wie verrückt ist die Premier League dieses Jahr? Alle reden jedoch nur vom Tabellenführer aus Leicester. Aber was ist mit Tottenham Hotspur? Sie belegen Rang zwei und platzieren sich somit vor Arsenal, Manchester City und United, sowie dem FC Liverpool. Große Namen wurden bislang überflügelt. Der Vorsprung auf Platz Drei beträgt bereits sechs Punkte. Es sind aber auch fünf Zähler Rückstand auf den Tabellenführer. Für Tottenham ist es der 32. Spieltag. Liverpool hat jedoch zwei Spiele weniger auf dem Konto. Daher ist ihre Platzierung und Punktausbeute eine kleine Mogelpackung. Mit zwei Siegen könnten sie sich bis auf Platz sechs oder fünf nach vorne verschieben. Jetzt steht aber erst einmal Tottenham auf dem Plan. Am Samstag, den 2. April 2016, um 18.30 Uhr empfängt Liverpool die Hotspur an der Anfield Road.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,38 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,14 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote4,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Liverpool vs. Tottenham im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Liverpool – Tottenham Hotspur
  • Wettbewerb: Premier League Saison 2015/16
  • Runde: 32. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 2. April 2016 um 18.30 Uhr
  • Ort: Anfield Road, Liverpool
  • Liv: 9. Platz, 44 Punkte, 45:40 Tore
  • Tot: 2. Platz, 61 Punkte, 56:24 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Tabellenzweiter: Tottenham hat bereits 61 Punkte erspielt und ist das zweite Überraschungsteam!
  • 24 Gegentore: Haben die Hotspur in 31 Spielen erst hinnehmen müssen – Ligabestwert!
  • 56 Treffer: Hat Tottenham in 312 Spielen geschossen – Ebenfalls aktuell Ligabestwert!
  • 22 Siege: Hat Liverpool in 48 Duellen mit Tottenham einfahren können
  • 13 Remis: Und 13 Siege für Tottenham runden diese Statisik ab

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuf die letzten sieben Spiele bezogen, hat die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp die bessere Bilanz vorzuweisen. Liverpool gewann vier Partien, holte sich ein Remis und verlor zweifach. Tottenham konnte drei Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden vorweisen. Allerdings sind hier zwei Partien in der Europa League enthalten, welche von den Hotspur an Dortmund gewissermaßen abgeschenkt wurden.

Der FC Liverpool siegte mit 1:0 gegen den deutschen Vertreter des FC Augsburg und machte das Weiterkommen in der Europa League perfekt. Im League Cup unterlag man Manchester City, nach Elfmeterschießen, mit 2:4. In der Premier League konnte City jedoch mit einem 3:0 daheim bezwungen werden. Auch Crystal Palace wurde besiegt. Der Endstand lautete 2:1. In der Europa League hieß der Gegner Manchester United. Das Hinspiel ging mit 2:0 an Liverpool, so dass im Rückspiel ein 1:1 zum Weiterkommen reichte. Zuletzt wurde in der Premier League mit 2:3, nach 2:0 Führung, gegen den FC Southampton verloren.

Tottenham Hotspur siegte innerhalb der Liga gegen Swansea City mit 2:1. Ein Rückstand konnte hier egalisiert werden. In West Ham, ein weiteres Überraschungsteam, musste eine 0:1 Niederlage eingesteckt werden. Gegen den Tabellendritten aus Arsenal London gab es ein 2:2 Unentschieden. Anschließend kam das Hinspiel in Dortmund, wo Tottenham einen Teil der Mannschaft schonte. Die Borussia gewann mit 3:0. Dafür siegte Tottenham mit 2:0 in Aston Villa. Erneut unterlagen die Hotspur gegen Dortmund. Daheim jedoch nur mit 1:2. In der Premier League wurde jedoch weiterhin gesiegt – zuletzt mit 3:0 gegen Bournemouth.

Einschätzung: Liverpool scheint zwar die bessere Form zu haben, zieht man aber die Spiele von Tottenham gegen Dortmund ab, so sind die Hotspur überlegen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenViele Duelle haben in England eine lange Tradition. Die Begegnung Liverpool gegen Tottenham fand schon 48 Mal statt. 22 Siege gehen hierbei auf das Konto des LFC. Tottenham konnte 13-fach siegen. Somit verbleiben ebenfalls 13 Spiele, die in einer Teilung der Punkte mündeten. Die letzten fünf Begegnungen schlagen stark für Liverpool aus: 0:0, 3:2, 3:0, 4:0 und 5:0.

Liverpool belegt, mit zwei Spielen Rückstand, den neunten Platz der englischen Premier League. Sie holten zwölf Siege, acht Unentschieden und neun Niederlagen. Diese Ergebnisse haben für 44 Punkte, bei 45:40 Toren ausgereicht. Daheim fällt Liverpool jedoch auf den zwölften Platz ab. Fünf Siege, fünf Remis und drei Unentschieden wurden geholt. Aber eben hier fehlen auch die zwei Spieltag im Vergleich zur Konkurrenz. Es wurden in 13 Spielen 19 Tore geschossen und 17 Gegentore kassiert.

Tottenham ist Überraschungszweiter in der Liga. Sie haben bereits 61 Punkte auf dem Konto und zehn Punkte Vorsprung, bevor sie aus der direkten Qualifikation zur Champions League hinausfallen. Es konnten 17 Siege und zehn Unentschieden, bei nur vier Niederlagen, erspielt werden. 56 Tore und 24 Gegentore sind jeweils der aktuelle Rekordwert der Saison. Auch auswärts ist Tottenham Zweiter. Sie holten acht Siege, fünf Remis und zwei Niederlagen. Es wurden 26 Tore geschossen und zwölf Gegentore kassiert.

Einschätzung: Liverpool gewinnt den direkten Vergleich, insbesondere auch in kurzfristiger Hinsicht. Tottenham steht in der Liga, insbesondere im Heim- und Auswärtsabgleich, besser dar. Wird die zeitnahe Leistung der Premier League höher bewertet, so sind die Hotspur Favorit.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenIn diesem Spiel ist es schwer einen Sieger hervorzusagen. Tottenham ist leichter Favorit. Aber wer weiß schon in welcher Form die Teams aus der Länderspielpause zurückkehren. Ein Tore-Tipp erscheint uns sicherer.

Für das Over 1.5 wird bei Betsafe eine Quote in Höhe von 1,38 geboten. Liverpool schloss 21 von 29 Spielen mit mehr Treffern ab. Tottenham absolvierte 22 von 31 Spielen Over 1.5 Tore. Wer auf Over 2.5 Treffer erhöht, der bekommt bei Pinnacle Sports mit einer 2,14 die beste Quote. Der bisherige Saisondurchschnitt liegt über der Hälfte. Liverpool spielte 15 von 29 Spielen mit mehr Treffern und Tottenham überbot die Mitte mit 16 von 31 Partien.

Mit etwas Risiko kann auch das Over 3.5 Tore angespielt werden. Liverpool absolvierte zehn von 29 Spielen mit mehr Toren. Bei Tottenham waren es neun von 31 Spielen. Die Chance liegt bei ungefähr einem Drittel. Zudem wurden drei der letzten fünf Aufeinandertreffen beider Clubs mit mehr Toren abgeschlossen. Die Quote bei Betvictor beziffert sich auf 4,00.

Einschätzung: Das Over 2,5 Tore bei Pinnacle Sports vereint eine gute Wahrscheinlichkeit, mit einer fabelhaften Quote. Vor dem Pick sollte jedoch kontrolliert werden, ob Harry Kane von Tottenham von Beginn an spielt. Der Nationalspieler schoss für die Hotspur in der laufenden Saison schon 21 Tore.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: