1. Bundesliga 2017/18: FC Schalke 04 VS 1. FSV Mainz 05

Freitag, 20. Oktober 2017 - 20:30 Uhr - Veltins-Arena in Gelsenkirchen

Schalke

9. Spieltag

Mainz

Endstand: FC Schalke 04 2 - 0 1. FSV Mainz 05

Mainz in Form: Wird der Fluch auf Schalke besiegt?

Klopf, klopf: Die Mainzer sind da! Zum ersten Mal in dieser Saison hat man beim 1. FSV Mainz 05 das Gefühl, das könnte etwas werden. Die Kicker von Sandro Schwarz haben sich am letzten Spieltag überzeugend mit 3:2 gegen den HSV durchsetzen können – aber nicht nur das: Schon seit vier Partien sind die Mainzer ungeschlagen, in der Bundesliga wurde drei Mal in Folge nicht verloren. Lange vergessen also die Zeiten, in denen der Blick an den unteren Rand der Tabelle gerichtet werden musste. Legen die Schwarz-Kicker jetzt nach, ist der FSV wieder richtig dick im Geschäft. Allerdings wartet am Freitag (20. Oktober 2017) um 20.30 Uhr mit dem FC Schalke 04 in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen auch nicht gerade ein Zaungast der Liga. S04 hat ebenfalls seit zwei Partien keine Niederlage mehr hinnehmen müssen und steht mit 13 Punkten auf dem sechsten Rang. Hinzu kommt: Den letzten Sieg holte Mainz hier im Jahr 2012. Wendet sich das Blatt jetzt?

Schalke vs. Mainz im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Schalke 04 – 1. FSV Mainz 05
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 20. Oktober 2017 um 20.30 Uhr
  • Ort: Veltins-Arena in Gelsenkirchen
  • S04: 6. Platz, 13 Punkte, 10:9 Tore
  • Mainz: 10. Platz, 10 Punkte, 10:13 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Standhaft: Nur 2 der letzten 7 Partien verlor S04
  • Festung: Von den letzten 20 Heimspielen verlor Schalke 2
  • Serie: Seit 3 Spielen ist Mainz in der Liga ohne Pleite
  • Misere: In 10 der letzten 11 Spiele kassierte der FSV Gegentore
  • Eindeutig: In den letzten 13 Jahren nur 2 FSV-Siege auf Schalke

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Gelsenkirchen wurde unter der Woche erst einmal kräftig durchgeatmet. Immerhin wurde am letzten Spieltag in Berlin ein enorm wichtiger Dreier (2:0) eingefahren, mit dem jetzt erst einmal wieder für Ruhe gesorgt werden könnte. Es war nämlich durchaus schon wieder etwas unruhig geworden bei den „Knappen“, nachdem gegen Bayern (0:3) und Hoffenheim (0:2) zwei deftige Niederlagen in Folge kassiert wurden und auch gegen Leverkusen zuhause nur ein 1:1 drin war. Doch das scheint vergessen, denn der Blick der Hausherren geht seit dem Sieg in der Hauptstadt eindeutig wieder nach oben – und das ist auch richtig. Immerhin sind es aktuell nur sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Dortmund.

In Mainz ist die Stimmung bei der Truppe von Sandro Schwarz ebenfalls hervorragend. Die Mainzer haben bereits vor der Länderspielpause eine kleine Serie gestartet und sich auch durch die Unterbrechung nicht beirren lassen. Ende September wurden so zum Beispiel ein 1:0 zuhause gegen die Hertha und ein 1:1 in Wolfsburg erspielt. Beides Ergebnisse, die sich auf jeden Fall sehen lassen können. In der Länderspielpause holte die Schwarz-Elf im Testspiel gegen den SV Sandhausen ein 2:1, anschließend wurde in der Liga mit einem 3:2 gegen den Hamburger SV nachgelegt. Unterm Strich sind das also vier Spiele ohne Pleite – allerdings nur eines davon zu Null. Zurücklehnen dürfen sich die Mainzer jetzt also noch nicht.

Einschätzung: Beide Teams haben in den letzten Spielen einen guten Eindruck hinterlassen und könnten mit einem weiteren Erfolg ihre Serien ausbauen. Der große Nachteil der Mainzer: Sie müssen auswärts ran.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenZwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FSV Mainz 05 hat es bereits einige Duelle gegeben. 30 an der Zahl, in denen sich „Königsblau“ durchaus einen sehr deutlichen Vorteil erspielen konnte. So holten die Schalker von den 30 Partien gleich 16 und mussten sich erst acht Mal geschlagen geben. Vervollständigt wird die Bilanz durch sechs Unentschieden. Passend hierzu fällt vor allem die Bilanz in Gelsenkirchen ziemlich einseitig aus. Die Gastgeber konnten die letzten drei Heimspiele gegen Mainz alle gewinnen und haben dabei immer mindestens zwei Treffer erzielt. 2012 durfte der FSV den letzten Dreier aus Gelsenkirchen mitnehmen – ein seltenes Erlebnis. Insgesamt hat S04 in der Bundesliga nur ein einziges Heimspiel gegen Mainz verloren, die genannte Partie fand im DFB-Pokal statt. Es wäre also nicht ganz falsch, hier von einem Angstgegner der „05er“ zu sprechen. Zumindest auswärts.

Einschätzung: Die Duelle gegen Mainz hat der FC Schalke 04 in der Vergangenheit immer gut im Griff gehabt. Insbesondere in Gelsenkirchen zieht Mainz erfahrungsgemäß den Kürzeren.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenZwei Mannschaften, die einen positiven Trend verfolgen. Das verspricht auf den ersten Blick ein unterhaltsames Spiel. Vorteile sind dennoch bei den Hausherren aus Gelsenkirchen festzustellen. Diese haben sich bisher zuhause von einer starken Seite gezeigt und mussten nur gegen die Bayern eine Pleite hinnehmen. Besiegt wurden dafür aber zum Beispiel RB Leipzig und der VfB Stuttgart – beide mit zwei Toren Vorsprung für S04. Die Gäste aus Mainz wiederum konnten auswärts vier Mal in Folge nicht gewinnen, haben nur einen Dreier aus den letzten sechs Gastspielen und zudem in zwei der letzten vier Spiele in fremden Stadien nicht getroffen. Hinzu kommt der historische Vorteil für die Gastgeber. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch hier den Heimsieg 1, für den Betway mit einer 1,85 die beste Wettquote anbietet. Wer das Risiko noch steigern möchte, kann auf unsere spekulative Empfehlung zurückgreifen. Diese lautet hier 1 Handicap 0:1 und wird mit einer 3,30 bei Interwetten am besten quotiert. Ist euch das zu heiß, könnt ihr auf unsere konservative Empfehlung mit geringem Risiko zurückgreifen. Diese luatet Over 1.5 und wird mit einer 1,30 bei Mybet am besten quotiert.

Einschätzung: Gerade in Gelsenkirchen sind die Schalker enorm stark und mussten sich nur gegen die Bayern geschlagen geben. Mainz ist mit einer deutlichen Auswärtsschwäche unterwegs, weshalb wir zum Heimsieg 1 und der Quote von 1,85 greifen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Vorsicht, bissig: 5 königsblaue Kapriolen über Schalke


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,85 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote3,30 - Stake 2/10
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net