1. Bundesliga 2017/18: FC Schalke 04 VS Borussia Dortmund

Sonntag, 15. April 2018 - 15.30 Uhr - Veltins-Arena in Gelsenkirchen

Schalke

30. Spieltag

Dortmund

Endstand: FC Schalke 04 2 - 0 Borussia Dortmund

Derby im Revier: Schalke als Favorit gegen Borussia Dortmund!

Trotz der Niederlage vom FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV am vergangenen Wochenende, sind die Knappen im Revier-Derby der Favorit. Denn die Tabelle zeigt die Schalker vor Borussia Dortmund – wenngleich nur hauchzart. Ein Punkt hat Königsblau noch voraus. Peter Stöger kann, selbst wenn er als Trainer des BVB in der kommenden Saison nicht in Frage kommt, seine Spielzeit immerhin als zweite Kraft in Deutschland abschließend und somit ein Bewerbungsschreiben an andere Vereine schicken. Da für beide Teams die Champions League noch nicht unter Dach und Fach ist, wollen beide Teams den Sieg. Wobei es zuletzt im direkten Duell nur Unentschieden gab. Folgt am Sonntag, den 15. April 2018, ab 15.30 Uhr das fünfte Remis in Folge? Oder behält der FC Schalke 04 in der heimischen Veltins-Arena dieses Mal die Oberhand? Am 30. Spieltag der Saison 17/18 ist kein Platz mehr für Schönspielerei. Es braucht Punkte. Da die Konkurrenz nicht regelmäßig punktet, würde beiden Teams wohl tatsächlich ein Unentschieden ausreichen.

Schalke vs. Dortmund im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Schalke 04 – Borussia Dortmund
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 30. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 15. April 2018 um 15.30 Uhr
  • Ort: Veltins-Arena, Gelsenkirchen
  • S04: 2. Platz, 52 Punkte, 45:33 Tore
  • BVB: 3. Platz, 51 Punkte, 57:39 Tore

Zahlenspielereien

  • 22 Unentschieden: Sind in 52 direkten Duellen das häufigste Ergebnis
  • 17 Siege: Gehen an den FC Schalke 04; Dortmund gewann 13 Mal
  • Remis-Serie: Die vergangenen vier Aufeinandertreffen endeten egalisiert
  • Aufholjagd: In der Hinrunde macht Schalke aus einem 0:4 noch ein 4:4
  • Over 3.5: Tore kamen in elf von 29 Saisonspielen von Borussia Dortmund vor

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikGrundsätzlich hat der FC Schalke 04 die stärkere Form. Denn vor der letzten Niederlage, gab es sechs Siege in Folge. Da kann Borussia Dortmund aktuell nicht mithalten. Dennoch stehen drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen in den vergangenen sieben Spielen auf dem Konto.

Die Serie des FC Schalke war wirklich beeindruckend. Darin enthalten war der 2:1 Erfolg über die TSG 1899 Hoffenheim. Weiterhin konnte Bayer 04 Leverkusen überzeugend mit 2:0 auswärts geschlagen werden. Mit einem 1:0 über Hertha BSC, in Mainz und in Wolfsburg, holten die Schalker weitere neun Punkte und bauten ihren zweiten Tabellenplatz aus. Sogar gegen den SC Freiburg setzten sich die Knappen im Heimspiel mit 2:0 durch. Jetzt gab es seit fünf Spielen in Folge kein Gegentor mehr. Dies sollte sich mit dem Auswärtsspiel auf Hamburg, welches 2:3 verloren ging, jedoch ändern.

Borussia Dortmund spielt durchwachsen. Das 1:1 Unentschieden in Leipzig ist in Ordnung. Allerdings flog der BVB mit 1:2 und 0:0 gegen RB Salzburg aus der Europa League. Dafür konnte mit 3:2 gegen Eintracht Frankfurt gewonnen werden. Und das Heimspiel gegen Hannover 96 schloss ebenso mit einem 1:0 Erfolg. Allerdings ist nicht alles Gold was glänzt. Das hat der BVB schon bei seinen Siegen gemerkt und besonders bei der 0:6 Pleite zu Gast beim Meister aus Bayern München. Zuletzt überzeugten die Borussen jedoch mit einem stolzen 3:0 gegen die zuletzt stark aufspielenden Stuttgarter.

Einschätzung: Insgesamt hat Schalke noch immer die bessere Form. Der vergangene Spieltag gibt diesbezüglich jedoch Rätsel auf.

Vorsicht, bissig: 5 königsblaue Kapriolen über Schalke

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenSelten wird das Unentschieden im direkten Vergleich, gerade wenn schon viele Begegnungen gespielt sind, als häufigstes Ergebnis geführt. Dennoch spielte Schalke in 22 von 52 Spielen gegen Dortmund Remis. Weitere 17 Partien gewannen die Königsblauen. Schwarz-Gelb gewann nur 13 Mal. Und so endeten die vergangenen fünf Partien aus Sicht der Schalker: 4:4, 1:1, 0:0, 2:2 und 2:3. Folgendermaßen verliefen die letzten Heimspiele gegen den BVB: 1:1, 2:2, 2:1 1:3 und 2:1. Damit hat S04 daheim Oberwasser.

Und was sagt die Tabelle aus? Der FC Schalke 04 ist Zweiter. Damit liegen sie einen Punkt vor Borussia Dortmund. Mit 52 und 51 Zählern in der Tabelle ist Bayern nicht einzuholen, womit die Münchener ihre Meisterschaft bereits feiern konnten. Im Rückraum lauern jedoch Frankfurt mit 46 Punkten, sowie Leipzig und Leverkusen mit 46 und 45 Punkten, sowie einem Spiel weniger auf dem Konto. Die Schalker haben 15 Siege und sieben Unentschieden vorzuweisen. Dortmund gewann 14 Mal und teilte neunfach die Punkte. Es sind 29 Saisonspiele absolviert.

Vergleichen wir an dieser Stelle die Heimform der Schalker, mit der Auswärtsleistung des BVB. Schalke ist im eigenen Stadion lediglich auf dem fünften Platz zu finden. Dabei gingen nur zwei von 14 Heimspielen verloren. Vier Unentschieden und acht Siege brachten, bei 23:14 Toren, 28 Punkte auf das Konto. Dortmund holte in der Fremde immerhin 23 Zähler. Diese Punktzahl kam mit sechs Siegen, fünf Remis und drei Niederlagen zustande. In 14 Auswärtsspielen fielen 22:20 Tore.

Einschätzung: Schalke holte daheim mehr Punkte als Dortmund auswärts. Auch im direkten Vergleich, zumindest in Heimspielen, ist S04 der Favorit. Über allem thront jedoch irgendwie ein weiteres Unentschieden.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenNochmal zur Erinnerung. So endeten die letzten Heimspiele der Schalker gegen den BVB: 1:1, 2:2, 2:1 1:3 und 2:1. Das Over 1.5 Tore hätte immer zugetroffen. Daher setzen wir auf diesen Sicherheitstipp und bekommen bei Betvictor eine Quote von 1,29 dafür.

Weiterhin hat Dortmund mit Marco Reus im Kader oftmals ein anderes Gesicht gezeigt. Spielt der Flügelflitzer gegen Schalke, so empfehlen wir die Wette auf die Doppelte Chance X2. Dafür erhalten wir bei Mybet immerhin eine 1,55 als Quotierung. Weiterhin schlossen die letzten vier direkten Duelle mit einem Remis. Ein erneutes Unentschieden ist bei Bet3000 mit einer 3,50 ausgeschrieben.

Einschätzung: Das neuerliche Unentschieden ist unsere Wahl. Die Quote von 3,50 von Bet3000 ist fabelhaft – insbesondere da jetzt vierfach in Folge gegeneinander die Punkte geteilt wurden.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,55 - Stake 6/10
mybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,50 - Stake 3/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net