1. Bundesliga 2015/16: FC Schalke 04 VS FC Bayern München

Samstag, 21. November 2015 - 18:30 Uhr - Veltins-Arena auf Schalke

Schalke

13. Spieltag

München

Konkurrenzloses Bayern? Schalke im Kampf um die Königsklasse

Zieht der FC Bayern München in der Bundesliga einsam seine Kreise? Sie sind Tabellenführer und haben bereits 34 Punkte auf dem Konto. Bislang wurde kein Spiel verloren. Von zwölf Partien wurden elf Spiele gewonnen. Schalke 04 steht auf einem guten fünften Platz, hat aber 14 Punkte Rückstand zur Tabellenführung. Bayern ist gerade nur schwer zu schlagen. Die Partie findet auf Schalke und somit in der Veltins Arena statt. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Damit handelt es sich um das Abendspiel am Samstag, den 21. November 2015. Es spielt der Fünfte der Tabelle gegen den Spitzenreiter und dennoch scheint die Spannung sehr begrenzt zu sein.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg Bayern München 2
Beste Wettquote1,26 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette2 Handicap 1:0
Beste Wettquote1,70 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette2 Handicap 2:0
Beste Wettquote2,57 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Schalke vs. Bayern im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Schalke 04 – FC Bayern München
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 13. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 21. November 2015 um 18.30 Uhr
  • Ort: VELTINS-Arena, Gelsenkirchen
  • Schalke: 5. Platz, 20 Punkte, 16:16 Tore
  • Bayern: 1. Platz, 34 Punkte, 37:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 37 Tore: Haben die Bayern in zwölf Spielen bereits erzielen können
  • Vier Gegentreffer: Musste der FCB in der Bundesliga bislang erst hinnehmen
  • 28 Siege: Stehen in 52 Duellen gegen den FC Schalke 04 auf dem Konto
  • Zwölf Spiele: Endeten jeweils mit Unentschieden und einem Schalker Sieg
  • Zwei Remis: Konnte Schalke den Bayern in der letzten Saison abtrotzen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Teams ist sehr unterschiedlich. Schalke 04 konnte nur eines seiner letzten sieben Spiele gewinnen. Diese Statistik wird mit drei Unentschieden und drei Niederlagen ergänzt. Die Bayern gewannen fünf ihrer letzten sieben Partien. Hier sind es ein Unentschieden und eine Niederlage, welche die Perfektion verhindern.

Schalke gewann sein Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin mit 2:1. Gegen Sparta Prag, in der Europa League, kam das Team aus Gelsenkirchen nicht über ein Unentschieden hinaus. Das Endergebnis lautet 2:2. Anschließend wurde zweifach gegen Gladbach verloren – einmal in der Liga und einmal im Pokal. Die Spiele endeten mit 1:3 und 0:2. Gegen Ingolstadt und Prag gab es schließlich Unentschieden. Beide Partien schlossen mit einem 1:1 ab. Zuletzt fand schließlich das Revierderby statt. Dortmund hatte das Duell im Griff, aber Schalke konnte noch aufschließen. Dennoch verlor S04 mit 2:3.

Bayern hat in Bremen knapp mit 1:0 gewonnen. Die bislang einzige Saisonniederlage wurden den Bayern in der Champions League beim FC Arsenal beigebracht. Das Endergebnis lautet 0:2. Anschließend wurde Köln dafür mit 4:0 abgefertigt. Auch in Wolfsburg gab es einen überzeugenden 3:1 Sieg. Frankfurt hat eine straffe Defensive aufgezogen und den Münchenern ein 0:0 abgetrotzt. Gegen Arsenal haben sich die Bayern im Heimspiel direkt revanchiert. Die Partie wurde mit 5:1 gewonnen. Auch der VfB Stuttgart konnte in gleicher Höhe, dieses Mal mit einem 4:0, geschlagen werden.

Einschätzung: Bayern hat die bessere Form und gewinnt gerne auch mit ein paar Toren Vorsprung. Schalke hat von den letzten sieben Spielen nur einen Sieg eingefahren.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAuch der direkte Vergleich geht an Bayern München. 28 Siege gegen Schalke stehen in der Allzeitstatistik niedergeschrieben. Dieser Wert wird um zwölf Unentschieden und zwölf Siege von der Mannschaft aus Gelsenkirchen ergänzt. Der letzte Sieg von Schalke geht auf ein DFB-Pokal Spiel aus dem Jahr 2011 zurück. Ein Jahr zuvor gab es auch einen Erfolg in der Liga.

In den letzten fünf Spielen konnte Schalke keinen Sieg einfahren. Aber die Partien der vergangenen Saison endeten immerhin mit einem Unentschieden. Zuvor hat Bayern eine große Dominanz gezeigt. Nachfolgend die Ergebnisse, aus Sicht der Schalker, in der Übersicht: 1:1, 1:1, 1:5, 0:4 und 0:4. Es sind somit 18 Tore in fünf Spielen gefallen. Der Schnitt liegt bei 3,6 Toren je Aufeinandertreffen.

In der Bundesliga gibt es ein großes Gefälle. Bayern ist Tabellenführer, hat 34 Punkte auf dem Konto und musste insgesamt erst zwei Zähler, beim Unentschieden in Frankfurt, abgeben. Das Torverhältnis ist mit 33 im Plus. Schalke steht auf dem fünften Platz. Dort ist ihr Torverhältnis bereits ausgeglichen. Sie können sechs Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen vorweisen. Trotz der Platzierung im oberen Tabellendrittel sind sie gegen die Bayern in ihrem Heimspiel der Außenseiter.

Einschätzung: Schalke hat die Hälfte seiner Heimspiele gewonnen. Bayern hat hingegen noch kein Auswärtsspiel verloren. Die Mannschaft aus München ist im direkten Vergleich, auf lange und kurze Sicht, überlegen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDas Schalke in den letzten beiden Spielen gegen München jeweils ein Remis erreicht hat, schmälert die Favoriten-Rolle der Bayern in diesem Fall nicht. Dafür treten sie in der aktuellen Saison zu dominant auf. Es ist mit einem Sieg des Tabellenführers zu rechnen, wo lediglich die Höhe fraglich scheint.

Der Sicherheitstipp orientiert sich am gewöhnlichen Auswärtssieg für München. Hierfür gewährt der Wettanbieter Pinnacle Sports eine Quote in Höhe von 1,26. Vier der letzten fünf Spiele gewannen die Bayern mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Daraus erklären sich bereits die nächsten beiden Tipps, zumal Schalke keines seiner letzten sechs Begegnungen gewinnen konnte.

Der Handicap 1:0 Sieg auf das Auswärtsteam wird beim Buchmacher Interwetten mit der Quote 1,70 belohnt. Schlussendlich steigert sich die Quote von 2,57 beim Bookie Bet3000, sollte Bayern mit zwei Toren Vorsprung gewinnen. Dies wird mit der Handicap-Wette 2:0 auf das Auswärtsteam abgedeckt. In den letzten fünf Spielen wurde dieses Ergebnis dreifach erreicht.

Einschätzung: Bayern ist der Favorit, hat die bessere Form und in der aktuellen Saison noch kein Spiel verloren. Der Sieg mit Handicap 1:0 für das Auswärtsteam ist daher wahrscheinlich und bringt bei Interwetten eine Quote in Höhe von 1,70 ein.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: