1. Bundesliga 2015/16: FC Schalke 04 VS SV Werder Bremen

Sonntag, 24. Januar 2016 - 17:30 Uhr - Veltins-Arena auf Schalke

Schalke

18. Spieltag

Bremen

Endstand: FC Schalke 04 1 - 3 SV Werder Bremen

Bestätigt Schalke 04 den Hinspiel-Erfolg gegen Werder Bremen?

In der Hinrunde endete die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem SV Werder Bremen mit einem souveränen 3:0 für die Knappen. Eine entsprechende Entwicklung hat die Saison schließlich auch genommen. Während Bremen aktuell auf dem Relegationsplatz zu finden ist, scheint Schalke auf Europa-League Kurs zu sein. Sie belegen den sechsten Tabellenplatz. Und dieses Mal dürfen die Blau-Weißen sogar zuhause ran. Schalke hat Heimrecht und trägt seine Spiele in der Veltins-Arena zu Gelsenkirchen aus. Anpfiff des 18. Spieltags ist für beide Vereine am Sonntag, den 24. Januar 2016, um 17.30 Uhr. Können die Schalker ihre Europa-Ambitionen fortsetzen oder gelingt Bremen ein erster Befreiungsschlag aus der Abstiegszone?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg FC Schalke 1
Beste Wettquote1,75 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote3,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Schalke vs. Bremen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Schalke 04 – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 18. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 24. Januar 2016 um 17.30 Uhr
  • Ort: Veltins-Arena, Gelsenkirchen
  • Schalke: 6. Platz, 27 Punkte, 23:23 Tore
  • Bremen: 16. Platz, 15 Punkte, 17:32 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ausgeglichenes Torverhältnis: 23 Tore und Gegentore haben die Schalker vorzuweisen
  • Minus 15: Beträgt das Bremer Torverhältnis und gehört damit zu den schlechtesten der Liga
  • 23 Siege: Stehen beim direkten Vergleich auf dem Schalker Konto, Bremen gewann 14-fach
  • Elf Unentschieden: Konnten in den bisherigen 48 Duellen beider Clubs erzielt werden
  • 14 Treffer: Sind in den letzten fünf Aufeinandertreffen von S04 und dem SVW gefallen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Mannschaften ist nicht gerade überragend, aber auch nicht übermäßig schlecht. Schalke konnte von den letzten sieben Partien vier Spiele gewinnen. Drei Begegnungen mussten jedoch verloren gegeben werden. Bremen gewann nur zweifach, erspielte sich weiterhin drei Unentschieden und verlor zwei Partien.

Gegen Hannover 96 konnte sich das Team aus Gelsenkirchen mit 3:1 durchsetzen. Auch im letzten Spiel der Gruppenphase der Europa League gab es einen souveränen Sieg. Mit 4:0 wurde Tripolis auswärts abgeschossen. In der Liga musste hingegen eine Auswärtspleite gegen den FC Augsburg hingenommen werden. Schalke verlor mit 1:2. Daheim wurde sich mit einem 1:0 Sieg an der TSG 1899 Hoffenheim revanchiert. In der Winterpause gab es einen Sieg und zwei Niederlagen. Mit 2:0 konnte gegen Fort Lauderdale gewonnen werden. Dafür gab es eine 0:3 Schlappe bei Atletico Mineiro. Auch in Bielefeld ging die Partie mit 0.1 verloren.

Der SV Werder Bremen trennte sich mit einem 1:1 gegen Köln. Ein Sieg konnte hingegen im DFB-Pokal Spiel gegen Borussia Mönchengladbach eingefahren werden. Die sehenswerte Partie endete mit einem 4:3 Erfolg auswärts. Im Bundesliga-Spiel gegen Frankfurt musste sich das Team von der Weser mit 1:2 geschlagen geben. Ein Freundschaftsspiel gegen Adana wurde mit 7:0 gewonnen. Mit 1:3 folgte kurz darauf eine Niederalge gegen Erzgebirge Aue. Gegen den türkischen Vertreter aus Sivaspor wurde 0:0 und gegen die Österreicher FK Austria 2:2 gespielt.

Einschätzung: Schalke hat aktuell leichte Formvorteile. Die Vorbereitungsspiele beider Teams waren nur mäßig erfolgreich.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich geht an Schalke 04. 23 Spiele konnten von den Blau-Weißen gewonnen werden. 14-fach gewann Werder Bremen. Von den 48 Spielen endeten zudem elf Partien mit einem Unentschieden. In den letzten fünf Begegnungen gab es nur Siege für Schalke oder Remis, wie die nachfolgende Aufführung zeigt: 3:0, 1:1, 3:0, 1:1 und 3:1. Es sind 14 Tore in diesen fünf Spielen gefallen.

Der FC Schalke 04 belegt aktuell den sechsten Platz in der Bundesliga. Acht Siege, sechs Niederlagen und drei Remis haben für 27 Punkte auf dem Konto gesorgt. Es konnten 23 Treffer erzielt und ebenso viele Gegentore kassiert werden. Auch in der Heimtabelle steht das Team aus Gelsenkirchen auf Rang sechs. Fünf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen, bei 13:11 Toren sind hier die Bilanz.

Werder Bremen steht zehn Plätze unterhalb von Schalke. Auf dem 16. Rang befindet sich das Team von der Weser mit aktuell 15 Punkten. Vier Siege, drei Punkteteilungen und zehn Niederlagen sind die Bilanz aus der Hinserie. Dabei wurden nur 17 Tore geschossen. Es mussten jedoch 32 Gegentore hingenommen werden. Die Bremer sind für ihre Verhältnisse jedoch auswärtsstark. Dort springen sie auf den zehnten Platz mit drei Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen. Es wurden zwölf Tore erzielt und 16 Gegentreffer kassiert.

Einschätzung: Schalke ist daheim stärker als Bremen auswärts. Zudem spricht der direkte Vergleich für die Blau-Weißen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDas Over 1.5 Tore ist der logische Sicherheitstipp. In den bisherigen 17 Spielen der Hinrunde haben Schalke und Bremen 14-fach mindestens zwei Treffer in ihren Spielen vorzuweisen. Die letzten fünf Begegnungen endeten mit den Ergebnissen 3:0, 1:1, 3:0, 1:1 und 3:1. Die Quote von 1,20 bei Mybet ist angemessen.

Aus den letzten Ergebnissen, zudem aus dem Stand in der Tabelle und weiterhin im Heim- und Auswärtsabgleich ist eine Mannschaft hier der Favorit. Es handelt sich um Schalke 04, welche bei Interwetten mit der Quote in Höhe von 1,75 bedacht werden. Das gleiche Bookie ist zudem die logische Wahl, wenn der Tipp auf den Schalker Sieg mit einem weiteren Tor Vorsprung fällt. Von den letzten fünf Spielen gewann Schalke dreifach mit dem Handicap Sieg. Hierfür gewährt Interwetten die Quote in Höhe von 3,00 – eine Value Bet!

Einschätzung: Schalke hat schon das Hinspiel souverän gemeistert. Sie führen den direkten Vergleich an und sind daheim stärker als Bremen auswärts. Ein Sieg trotz 0:1 Handicaps ist möglich. Interwetten bietet für diese Value Bet eine Quote in Höhe von 3,00 an.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: