2. Bundesliga 2018/19: FC St. Pauli VS 1. FC Union Berlin

Montag, 4. Februar 2019 - 20:30 Uhr - Millerntor-Stadion in Hamburg

St. Pauli

20. Spieltag

Berlin

St. Pauli erwartet Union Berlin zum Verfolgerduell

Auch nach 19 Spieltagen sind der Hamburger SV und der 1. FC Köln in jeder 2. Bundesliga Prognose die Aufstiegsfavoriten. Gerade Köln muss nach zwei Niederlagen in Folge aber aufpassen. Denn auf den Plätzen drei und vier finden sich zwei Verfolger, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden dürfen. Der FC St. Pauli und der 1. FC Union Berlin haben mit jeweils 34 Punkten deutlich gemacht, im Aufstiegsrennen ein Wörtchen mitreden zu wollen. Nun treffen beide am 20. Spieltag am Hamburger Millerntor direkt aufeinander. Der Gewinner dieses Duells ist dann zumindest der erste Anwärter auf Relegationsplatz drei.
Beide Teams gehen mit unterschiedlichen Gefühlen in die Partie am Montag, den 4. Februar 2019, um 20.30 Uhr. St. Pauli hat den Start ins neue Jahr verpatzt, aber zuvor sieben Mal in Folge nicht verloren (4-3-0). Der 1. FC Union steht sogar nach 19 Spieltagen erst bei einer Niederlage. Und diese erste Pleite am Tag vor Heiligabend haben die Eisernen mit dem erfolgreichen Start ins neue Jahr vergessen lassen. Die Analyse zeigt nun acht Siege und zehn Unentschieden, wobei gerade die vielen Punkteteilungen eine noch bessere Ausgangslage verhinderten.

FC St. Pauli vs. 1. FC Union Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC St. Pauli – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Montag, den 4. Februar 2019 um 20.30 Uhr
  • Ort: Millerntor-Stadion, Hamburg
  • FC St. Pauli: 4. Platz, 34 Punkte, 31:24 Tore
  • 1. FC Union Berlin: 3. Platz, 34 Punkte, 29:15 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Gute Ausbeute: St. Pauli verlor nur eines der letzten acht Spiele (4-3-1)
  • Wacklig: Nur in einem der letzten neun Spiele blieb St. Pauli ohne Gegentor
  • Kaum schlagbar: Union verlor nur eines der ersten 19 Ligaspiele (8-10-1)
  • Defensivstark: Union Berlin stellt die beste Defensive der Liga (15 Gegentore)
  • Siegesserie: Union Berlin gewann die letzten fünf Duelle gegen St. Pauli

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAls Aufstiegskandidat wurde der FC St. Pauli im Sommer nur in wenigen Wett-Tipps von Profis genannt. Trotz zwischenzeitlicher Rückschläge mischten die Kiez-Kicker aber von Anfang an vorne mit. 19 Punkte aus den ersten zehn Partien waren eine gute Startbilanz. Danach lief es indes mit sechs Zählern aus den folgenden fünf Partien etwas weniger rund. Dafür aber setzte die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski vor Weihnachten mit drei Siegen in Folge beim VfL Bochum (3:1), gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:0) und gegen den 1. FC Magdeburg (4:1) nochmal zu einem Endspurt an. Gegen Magdeburg und in der Wintervorbereitung musste St. Pauli indes zwei herbe Nackenschlge wegstecken. Abwehrchef Philipp Ziereis und Torjäger Henk Veerman meldeten sich jeweils mit einem Kreuzbandriss bis zum Saisonende ab. Zwar kamen im Gegenzug neue Spieler, doch ob es sich dabei um einen gleichwertigen Ersatz handelt, bleibt abzuwarten. Der Start ins neue Jahr ist nach durchwachsenen Testspielen auf jeden Fall daneben gegangen. Nach langer Führung unterlag St. Pauli beim SV Darmstadt 98 noch mit 1:2.

Union mit Traumstart ins neue Jahr

Der 1. FC Union Berlin hat offenbar gut daran getan, sich im Vergleich zum Vorjahr in Sachen Zielsetzung öffentlich zurückzuhalten. Vielmehr haben die Eisernen auf dem Platz deutlich gemacht, dass die Bundesliga angepeilt wird. Mit 31 Punkten hat Union eine sehr gute Hinrunde gespielt, die ohne Niederlage überstanden wurde. Der Rückrundenauftakt allerdings ging bei Erzgebirge Aue mit 0:3 komplett daneben. Möglicherweise war diese erste Pleite kurz vor Weihnachten ein Warnschuss zum richtigen Zeitpunkt. Denn nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung war die Mannschaft von Trainer Urs Fischer am Donnerstagabend voll da. Bereits nach 25 Sekunden ging Union gegen den 1. FC Köln in Führung und feierte am Ende einen nicht unverdienten 2:0-Sieg. Ein Wermutstropfen war indes, dass sich mit Ken Reichel und Christopher Trimmel beide Außenverteidiger Sperren einhandelten.

Einschätzung: Union Berlin hat mit dem Sieg über Köln viel Selbstvertrauen getankt. St. Pauli dagegen kassierte einen Nackenschlag und hat offenbar die personellen Rückschläge noch nicht verkraftet.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenMit 17 Punkten aus neun Spielen gehört der FC St. Pauli zu den besten Heimteams der Liga. Allerdings haben die Kiez-Kicker bei fünf Siegen und zwei Remis auch schon zwei Heimspiele verloren. Union Berlin hat derweil nur eines von neun Auswärtsspielen verloren. Allerdings feierten die Eisernen bei sieben Remis auch erst einen Auswärtsdreier. Auch wegen einer unverkennbaren Offensivschwäche auf fremdem Platz. Nur zwei Klubs unterbieten Unions acht Auswärtstore noch. Dafür stellt Union mit erst zehn Gegentoren aber auch die drittbeste Auswärtsdefensive. Und insgesamt sind erst 15 Gegentreffer sogar der absolute Top-Wert. St. Pauli ließ 24 Gegentore zu und damit die drittwenigsten. 31 erzielte Tore bedeuten indes nur der Platz sechs – Union traf sogar erst 29 Mal.

St. Pauli seit acht Direktduellen sieglos

25 Mal kreuzten der FC St. Pauli und der 1. FC Union Berlin bisher die Klingen. Mit elf Siegen weist Union dabei die leicht bessere Bilanz auf. Für St. Pauli stehen bei sechs Remis nur acht Erfolge zu Buche. Am heimischen Millerntor allerdings haben die Kiez-Kicker mit fünf Siegen, vier Unentschieden und nur zwei Niederlagen eine positive Statistik. Aktuell allerdings befindet sich St. Pauli in einem Negativlauf gegen Union. Keines der letzten acht Duelle konnten die Braun-Weißen gewinnen und kassierten seit 2014 bei zwei Unentschieden sechs Niederlagen. Die letzten fünf Begegnungen verlor St. Pauli sogar allesamt, darunter auch die beiden jüngsten Partien am Millerntor.

Einschätzung: Mit Blick auf die letzten Jahre muss Union Berlin als absoluter Angstgegner des FC St. Pauli eingestuft werden. Die jüngsten Statistiken machen den Kiez-Kickern auf jeden Fall kaum Hoffnung.

Wett-Tipps heute für FC St. Pauli – 1. FC Union Berlin

icon_02_wettenWir beginnen unsere 2. Bundesliga Prognose mit der Hoffnung auf beiderseits offensivem Fußball und einige Tore. Dabei erscheinen uns Wett-Tipps auf Over 1.5 als gute Wahl. Um komplett sichere Wett-Tipps handelt es sich zwar natürlich nicht, doch sind mindestens zwei Treffer schon wahrscheinlich. Denn in den vergangenen neun Pflichtspielen mit Beteiligung von Union fielen immer mindestens zwei Tore. Und bei St. Pauli waren es zuletzt acht Mal in Folge zwei Tore oder mehr. Entsprechende Wett-Tipps heute für das Verfolgerduell sind angesichts der Quote 1,35 von Bet3000 sicherlich eine Überlegung wert. Letzteres gilt generell auch für den Bet3000 Bonus für alle Wettfreunde noch ohne Wettkonto.

Wie gut sind die Quoten für FC St. Pauli – 1. FC Union Berlin?

In unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage rechnen wir ansonsten damit, dass St. Pauli die Partie nicht gewinnt. Die Braun-Weißen haben nicht gut ins neue Jahr gefunden und scheinen individuell etwas schwächer. Zudem hat sich Union in jüngerer Vergangenheit als absoluter Angstgegner erwiesen. Deshalb sehen wir in Wetten mit Doppelter Chance X2 und der Quote 1,50 von Bet3000 gute Erfolgschancen. Auch deshalb, da Union nur eines von neun Auswärtsspielen dieser Saison verloren hat. Allerdings gewannen die Eisernen auch erst einmal in der Fremde. Deshalb schließen wir unsere 2. Bundesliga Prognose mit Wetten auf Unentschieden und der Wettquote 3,30 von Bet3000 ab. Dabei handelt es sich zwar natürlich um Risiko Wett-Tipps, die aber keineswegs nicht aussichtslos sind.

Einschätzung: Nach dem Sieg gegen Köln besitzt Union eine breite Brust. Auch am Millerntor werden die Eisernen zumindest punkten. Die Quote 1,50 für die Doppelte Chance X2 klingt attraktiv.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,35 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,50 - Stake 5/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden
Beste Wettquote3,30 - Stake 1/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net