2. Bundesliga Saison 2020/21: St. Pauli VS Braunschweig

27. Spieltag
vs27. Spieltag
5. April - 20:30 Uhr - Millerntorstadion in St. Pauli

FC St. Pauli

27. Spieltag

Eintracht Braunschweig

FC St. Pauli vs. Braunschweig Wett Tipp, Prognose & Quoten » 05.04.21

Aktualisiert Mrz 2021

Michael Schnellmann
Von Michael Schnellmann
Redakteur
Tatsächlich hat sich der FC St. Pauli einen guten Vorsprung auf die Abstiegszone erarbeitet. Den hätte Eintracht Braunschweig laut unserer 2. Bundesliga Prognose auch gerne. Denn bei den Niedersachsen sind es nur drei Zähler Vorsprung auf Osnabrück. Und die Osnabrücker haben sogar ein Spiel weniger auf dem Konto. Unsere Fußball Analyse verspricht also Spannung pur. Denn natürlich entscheiden wir uns bezüglich der Wett-Tipps heute für das Spiel immer wieder gerne für einen Sieger. Alternativ setzen wir, wenn die Statistiken dafür sprechen, natürlich auch auf Tore oder andere Wetten.


Bevor wir konkret auf unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage zu sprechen kommen, möchten wir uns noch ein wenig mit den Hintergründen zum Match befassen. So findet das Spiel in Hamburg, im Millerntor-Stadion von St. Pauli, statt. Am Montag, den 5. April 2021, um 20.30 Uhr gibt der Schiedsrichter die Begegnung frei. Braunschweig reist zum 27. Spieltag der Saison 20/21 an. Unsere Aufgabe ist es, die Statistiken aufzudecken und auszuwerten. Aus den uns vorliegenden Fakten ermitteln wir schlussendlich die besten Wett-Tipps. Nachfolgend starten wir auch direkt mit unserem Sportwetten Vergleich.

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikSt. Pauli hat sich zu einem Mittelfeldteam gemausert. Damit ist der Club, nach dem Saisonstart, sicherlich zufrieden. Derzeit finden sich auf dem Konto der Hamburger neun Siege, acht Unentschieden und neun Niederlagen wieder. Sowohl hinten, als auch vorne, ist der Club nicht sonderlich stark. Denn auf 39 Tore kommen 43 Gegentreffer. Für unsere 2. Bundesliga Prognose ist es durchaus wichtig, dass der FC St. Pauli ein Heimspiel vor der Brust hat. Denn zuhause gab es bisher fünf Erfolge, drei Remis und fünf Pleiten. Weiterhin liegt das Torverhältnis im eigenen Stadion bei 19:22 Treffern. Dass hört sich zumindest noch nicht nach sicheren Wett-Tipps an.

Abschließend soll die Form das Thema sein. Dabei geht es uns konkret um die letzten paar Spiele des FC St. Pauli. Zuletzt stand nämlich die Reise zum VfL Osnabrück an. Und die Hamburger gewannen dort knapp, aber verdient mit 2:1. Davor unterlag die Mannschaft von Trainer Timo Schultz mit 0:2 gegen den SC Paderborn. Weiterhin gab es das 0:0 in Karlsruhe zu vermelden. Natürlich rechnen die Fans dem Verein den 1:0 Sieg über den HSV hoch an. Zuletzt möchten wir dann noch das 3:2 über den SV Darmstadt 98 erwähnen. Folglich holte St. Pauli aus den letzten fünf Spielen zehn Punkte.

Schafft Eintracht Braunschweig den Klassenerhalt

Der SV Sandhausen, VfL Osnabrück und Eintracht Braunschweig sind aktuell die Clubs, welche scheinbar den Klassenerhalt, die Relegation und den direkten Abstieg unter sich ausspielen. Für Würzburg wird es ganz schwer. Und auch Nürnberg und Regensburg sind noch in der „Verlosung“ um die Abstiegsränge. Braunschweig tut sich in dieser Spielzeit mit sechs Siegen, acht Unentschieden und zwölf Niederlagen durchaus schwer. 23 Tore sind gleichbedeutend mit der schwächsten Offensive der Liga. Zudem erkennen wir in unserer 2. Bundesliga Prognose 44 Gegentore. Auswärts gab es bisher noch keinen Dreier, dafür aber fünf Unentschieden und sieben Pleiten (7:25 Tore).

Natürlich sollen bei den Braunschweiger Löwen die letzten Spiele ebenfalls ein Thema unserer Analyse sein. Immerhin hat der Club von Coach Daniel Meyer jetzt seit sechs Spielen in Serie nicht mehr verloren. Zuletzt ist dabei das 1:1 gegen den SV Darmstadt 98 zu nennen. Zuvor gab es schon ein 0:0 beim Karlsruher SC. Weiterhin hat es zu einem knappen 1:0 über den SV Sandhausen gereicht. Und im Duell mit dem 1. FC Nürnberg stand erneut ein 0:0 notiert. Final setzte sich Eintracht Braunschweig mit 2:0 über Jahn Regensburg durch. Dass hört sich jetzt nicht unbedingt nach Risiko Wett-Tipps an.

Einschätzung: Es ist kompliziert. St. Pauli spielt die bessere Saison. Braunschweig hat jedoch die stärkere Form vorzuweisen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeim direkten Vergleich gibt es zwei unterschiedliche Ansätze. Zunächst befassen wir uns mit der Betrachtung auf lange Sicht. Dabei erkennen wir ab dem Jahr 2002 direkt 19 Duelle. Und St. Pauli liegt hier mit zehn Siegen vorne. Nur drei Spiele schlossen mit einem Unentschieden ab. Dafür konnten die Braunschweiger ebenfalls sechs Erfolge einfahren. Hinsichtlich unserer Wett-Tipps von Profis ist die Mannschaft aus Hamburg in dieser Statistik trotzdem der Favorit.

Ergebnisse aus dem Duell St. Pauli vs. Braunschweig

Jetzt haben die Teams in der Vergangenheit gegeneinander gespielt. Aus Sicht des FC St. Pauli möchten wir uns die letzten paar Begegnungen einmal ansehen: 1:2, 0:0, 2:0, 2:1 und 0:2. Tatsächlich ist diese Partie vollkommen ausgeglichen. Immerhin kamen zu 80 Prozent 2-3 Tore vor. Zuletzt wollen wir uns nur die Heimspiele der Hamburger gegen den BTSV anschauen: 0:0, 0:2, 1:0, 1:0 und 5:1. Mal abgesehen von einem Ergebnis, sind hier wenige Tore durchaus ein Thema.

Einschätzung: Was wir aus dem direkten Vergleich mitnehmen, ist eine Tendenz zu wenigen Treffern.

Wett-Tipps heute für FC St. Pauli – Eintracht Braunschweig

icon_02_wettenGleich unsere ersten zwei Wetten gehen auf wenige Tore. Dabei handelt es sich um das Under 3.5 und Under 2.5. Wenn du diese Auswahl verstehen willst, schaust du auf zwei Statistiken. Einmal meinen wir damit die letzten fünf Heimspiele von St. Pauli gegen Eintracht Braunschweig. Zu 80 Prozent fielen dort eher wenig Tore. Und dann guckst du dir auch gleich noch die letzten Partien der Braunschweiger in der Liga an. Ein weiterer Hinweis auf wenige Treffer. Zuletzt setzen wir dann auf das Unentschieden. Denn der BTSV kann auswärts zwar nicht gewinnen, hat jetzt aber seit sechs Spielen nicht mehr verloren.

Wie gut sind die Quoten für FC St. Pauli – Eintracht Braunschweig?

Abschließend begeben wir uns auf die Suche nach der besten Quote. Für das Under 3.5 handelt es sich dabei um die 1,34 bei Bwin. Weiterhin haben wir für das Under 2.5 eine Wettquote im Wert von 1,91 bei 22Bet gefunden. Abschließend macht die Verwendung des 22Bet Bonus Sinn. Denn mit dem Unentschieden X haben wir eine stimmige, aber doch relativ hohe Quotierung gefunden. Hier pendelt sich der Gegenwärt nämlich bei 3,64 ein.

Einschätzung: Wenn wir so auf die Ergebnisse von Braunschweig schauen, können wir das Under 2.5 als Wett-Tipp sicherlich riskieren.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Nützliche Links

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Star icon Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Under 3.5
Quote:1,34
Einsatz:7/10
low
med
high
Button imageZu Bwin
Bester Tipp:Under 2.5
Quote:1,91
Einsatz:5/10
low
med
high
Button imageZu 22BET
Bester Tipp:Unentschieden X
Quote:3,64
Einsatz:3/10
low
med
high
Button imageZu 22BET
Michael Schnellmann
Unser Autor: Michael Schnellmann
Redakteur

„Champions League oder Nationalmannschaft? Hauptsache Fußball! Und das am Besten noch im internationalen Bereich. Ich war schon immer ein Freund verschiedener Spielstile und Taktiken und somit war ich von Anfang an Feuer und Flamme für alle Ligen über die Bundesliga hinaus. Als Autor für unsere internationalen Wett-Tipps bin ich auf allen eur...

mehr über Michael Schnellmann lesen...

 

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net