Europa League Halbfinale: FC Villarreal VS FC Liverpool

Donnerstag, 28. April 2016 - 21:05 Uhr - El Madrigal in Villarreal

Villarreal

Hinspiel

Liverpool

Endstand: FC Villarreal 1 - 0 FC Liverpool

Klopps Weg ins Finale führt über Villarreal: Gewinnt Liverpool?

Jürgen Klopp schaltete mit dem FC Liverpool zunächst seinen ehemaligen Brötchengeber aus. Im Halbfinale wartet auf die Engländer nun der FC Villarreal. Leichte Gegner gibt es in dieser Runde nicht mehr. Allerdings sind die Spanier in einem kleinen Formtief. Nach mehreren siegreichen Spielen in Folge, wurde zuletzt dreifach nicht gewonnen. Dahingegen hat der FC Liverpool nun seit sieben Spielen nicht mehr verloren. Erhöhen sie in der Europa League auf Acht? Das Halbfinale steht vor der Tür. Im Hinspiel reisen die Engländer nach Spanien ins El Madrigal nach Villarreal. Anpfiff ist am Donnerstag, den 28. April 2016, um 21.05 Uhr. Es spielen der Vierte der Primera Division gegen den Siebten der Premier League. Dementsprechend kann ein knappes und spannendes Spiel erwartet werden.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,75 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote3,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Villarreal vs. Liverpool im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Villarreal – FC Liverpool
  • Wettbewerb: Europa League 2015/16
  • Runde: Halbfinale, Hinspiel
  • Anstoß: Donnerstag, den 28. April 2016 um 21.05 Uhr
  • Ort: El Madrigal, Villarreal
  • Villarreal: 4. Platz, 61 Punkte, 42:31 Tore
  • Liverpool: 7. Platz, 55 Punkte, 58:45 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ohne Sieg: Ist Villarreal seit drei Spielen; zuvor hatten sie eine Siegesserie
  • Ohne Niederlage: Ist Liverpool, bei vier Siegen, seit sieben Partien
  • Neun Tore: Hat Cedric Bakambu von Villarreal in der Europa League schon geschossen
  • 31 Gegentore: Haben die Spanier in 35 Ligaspielen erst hinnehmen müssen
  • 58 Treffer: Haben die Engländer in 34 Ligaspielen bereits erzielen können

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeide Mannschaften haben eine gute Form, zumindest auf die letzten sieben Spiele bezogen. Villarreal steht mit vier Siegen, zwei Niederlagen und einem Remis gut da. Allerdings wurden ausgerechnet die letzten drei Spiele nicht gewonnen. Liverpool hat hingegen vier Siege und drei Remis auf dem Konto. Auf diese Statistik lässt sich aufbauen.

Ein Sieg konnte Villarreal gegen Eibar erzielen. Trotz 0:1 Rückstands wurde die Partie auf 2:1 gedreht. Auch im Viertelfinal-Hinspiel gegen Sparta Prag wurde ein Erfolg erzielt. Daheim endete die Partie mit 2:1. Das Heimspiel in der Primera Division gegen Getafe wurde mit einem 2:0 abgeschlossen. Im Rückspiel konnten die Prager mit 4:2 auswärts geschlagen werden. Dies war bislang ihr letzter Sieg. Es folgen zwei Niederlagen mit 1:2 bei Vallecano und mit 0:3 bei Real Madrid. Zum Abschluss gab es ein torloses Unentschieden im Heimspiel gegen Real Sociedad.

Liverpool trennte sich mit einem Remis gegen den Tabellenzweiten aus Tottenham. Beide Clubs schossen ein Tor. Ein weiteres 1:1 gab es darauf folgend im Auswärtsspiel des Europa League Viertelfinals bei Borussia Dortmund. In der Liga wurde Stoke City mit 2:0 geschlagen. Im Rückspiel lag Liverpool gegen Dortmund bereits mit 0:2 und 1:3 zurück. Das Spiel konnte jedoch auf einen 4:3 Erfolg in der allerletzten Minute gedreht werden. Darauf folgend wurde 2:1 in Bournemouth gewonnen. Das Heimspiel gegen Everton endete mit einem 4:0. Einen kleinen Dämpfer musste die Klopp-Elf nach 2:0 Führung gegen Newcastle hinnehmen. Die Partie endete 2:2.

Einschätzung: Auf sieben Spiele bezogen haben beide Teams eine gute Form. Auf drei Spiele heruntergebrochen holte Villarreal einen Punkt und Liverpool sieben Zähler.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich beschränkt sich auf ein Freundschaftsspiel aus dem Jahre 2008, welches ohne Tore endete. In der Gruppe E wurde Villarreal Zweiter, hinter Rapid Wien, aber deutlich vor Pilsen und Minsk. Anschließend wurde Neapel mit insgesamt 2:1 ausgeschaltet. Leverkusen konnte gesamt 2:0 geschlagen werden. Und Prag wurde mit 6:3 abgefertigt. Liverpool setzte sich als Gruppenkopf gegen Sion, Kasan und Bordeaux durch. In der Zwischenrunde schlugen sie Augsburg knapp mit 1:0 (Gesamtergebnis). Im Achtelfinale wurde Manchester United mit 3:1 ausgeschaltet und im Viertelfinale wurde mit 5:4 gegen Dortmund gewonnen.

In der Primera Division ist der FC Villarreal Vierter und damit „best of the rest“. Der Abstand zum Dritten Real Madrid beträgt 20 Punkte. Nach hinten zu Bilbao hat man aber sechs Punkte, bei noch drei Spielen, Vorsprung. Bislang wurden 17 Siege, zehn Remis und acht Niederlagen, bei 42:31 Toren, erzielt. Daheim rutscht man auf Rang Fünf ab. Zwölf Siege, vier Remis und zwei Niederlagen, bei 26:10 Toren, sind das Ergebnis.

Der FC Liverpool ist Tabellensiebter. Sie holten 15 Siege, zehn Unentschieden und neun Niederlagen. Es wurden 58 Tore geschossen und 45 Gegentreffer kassiert. Die Europa League ist noch möglich und über selbige kann auch noch die Champions League erreicht werden. Auswärts sind die Liverpooler sogar auf Platz Fünf. Acht Siege, drei Remis und sechs Niederlagen, bei 28:24 Toren, haben hierzu geführt.

Einschätzung: Wenige Tore sind, in einem ansonsten ausgeglichen Spiel, eine Variante. Beide Teams spielten zusammenaddiert fünf von sechs Hinspielen in den K.O.-Runden mit weniger als 2.5 Toren.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenIn dieser Partie einen Sieger zu bestimmen, ist schwierig. Villarreal hat Heimrecht und ist heimstark. Liverpool ist auswärts nicht zu unterschätzen und hat die letzten sieben Spiele nicht verloren. Wir konzentrieren uns lieber auf Under-Tore-Wetten.

Die Hinspiele der Europa League verliefen für Villarreal mit 1:0, 2:0 und 2:1. Bei Liverpool endeten die Partien mit 0:0, 2:0 und 1:1. Keines der Spiele kam über drei Tore hinaus. Daher ist der Sicherheitstipp Under 3.5 Tore mit der Quote 1,25 bei Tipico durchaus zu empfehlen. Auch das Under 2.5 Tore kam in fünf von sechs Spielen vor. Interwetten offeriert hier eine 1,75 als Quote. Der gleiche Wettanbieter ist auch die beste Wahl für den Under 1.5 Tore Tipp. Hier wird eine 3,00 offeriert. Je nachdem wie lange sich die Teams abtasten, ist auch dieses Ergebnis denkbar.

Einschätzung: Nur auf die Hinspiele der K.O.-Runden innerhalb der Europa League bezogen, endeten fünf der sechs Partien beider Clubs mit weniger als drei Toren. Das Under 2.5 Tore ist daher, mit der Quote von 1,75 bei Interwetten, durchweg interessant.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: