2. Bundesliga 2015/16: Fortuna Düsseldorf VS 1. FC Kaiserslautern

Samstag, 19. März 2016 - 13:00 Uhr - ESPRIT arena in Düsseldorf

Düsseldorf

27. Spieltag

Kaiserslautern

Endstand: Fortuna Düsseldorf 4 - 3 1. FC Kaiserslautern

Düsseldorf vs. Kaiserslautern: Wer beendet seine Pleiten-Serie?

Hier spielen genau die beiden richtigen Mannschaften gegeneinander. Sowohl Fortuna Düsseldorf, als auch der 1. FC Kaiserslautern, haben in den vergangenen vier Spielen null Punkte holen können. Somit gehören sie verdient zum unteren Tabellenfeld. Düsseldorf ist sogar akut abstiegsgefährdet und befindet sich derzeit auf dem 16ten Platz. Die Verantwortlichen zogen die Reißleine. Kramer ging, Funkel kam. Kann der Feuerwehrmann bereits in seinem ersten Spiel gegen Kaiserslautern Erfolge vorweisen? In der ESPRIT arena zu Düsseldorf wird Funkel sein erstes Spiel als Coach für die Fortuna vorweisen. Anpfiff des 27. Spieltags ist am Samstag, den 19. März 2016, um 13 Uhr. Für Düsseldorf zählt jeder Punkt, während Lautern mit einem weiteren Sieg mit dem Abstieg praktisch nichts mehr zu tun haben sollte.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 12
Beste Wettquote1,35 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Düsseldorf DNB
Beste Wettquote2,00 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Düsseldorf 1
Beste Wettquote3,05 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Düsseldorf vs. Kaiserslautern im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Fortuna Düsseldorf – 1. FC Kaiserslautern
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 27. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 19. März 2016 um 13 Uhr
  • Ort: ESPRIT arena, Düsseldorf
  • F95: 16. Platz, 24 Punkte, 21:35 Tore
  • FCK: 12. Platz, 31 Punkte, 33:35 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier Siege: Gehen in neun direkten Duellen auf das Konto von Düsseldorf
  • Drei Unentschieden: Und zwei Siege für Kaiserslautern ergänzen diese Statistik
  • 35 Gegentore: Mussten beide Vereine innerhalb der ersten 26 Spiele hinnehmen
  • 21 Tore: Hat Fortuna Düsseldorf erst erzielt und stellt damit die schlechteste Offensive der Liga!
  • Vierfach sieglos: Sind beide Teams in der 2. Bundesliga am Stück

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Teams ist ein Spiegelbild des jeweils anderen, zumindest innerhalb der letzten sechs Spiele. Hier gab es jeweils vier Niederlagen am Stück, ein Unentschieden und einen Sieg. Das siebte Spiel in der Aufführung unterscheidet sich. Düsseldorf verlor und Lautern holte immerhin einen Punkt.

Fortuna Düsseldorf verlor das Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim mit 0:1. Anschließend wurde der einzige Sieg innerhalb der letzten sieben Spiele eingefahren. Auswärts gegen Aufstiegsanwärter Freiburg gab es einen 2:1 Erfolg. Darauf folgend wurde gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:1 Remis gespielt. Bei 1860 München gab es sogar eine 2:3 Niederlage, die im Spiel gegen den VfL Bochum auf 1:3 erhöht wurde. Daheim gegen den Karlsruher SC gab es lediglich mit 0:1 auf die Mütze. Das vorerst letzte Spiel wurde auswärts ausgetragen. Auch in Sandhausen musste ein 0:1 und damit die vierte Niederlage in Folge akzeptiert werden.

Kaiserslautern machte aus einer 2:0 Führung in der ersten Halbzeit gegen Union Berlin, ein 2:2. Anschließend holten sie ihren einzigen Sieg in dieser Aufführung. Mit 4:0 konnte in Paderborn gewonnen werden. Der letzte Punkt wurde im Heimspiel gegen Heidenheim geholt. Das Spiel endete 2:2. In Freiburg gab es eine 0:2 Niederlage. Auch im eigenen Stadion, gegen 1860 München, wurde mit 0:1 verloren. Die Reise nach Nürnberg endete ebenfalls ohne Punkte. Mit 1:2 wurde das Spiel abgegeben. Schlussendlich fand das Heimspiel gegen Bochum statt und ging nochmals mit 0:2 verloren.

Einschätzung: Beide Teams jetzt mit vier Niederlagen in Folge. Den direkten Vergleich konnte Düsseldorf für sich entscheiden. Zuletzt gewann jedoch Lautern. Die Teams nehmen sich nicht viel.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenObwohl es sich um zwei Traditionsvereine handelt, trafen sie erst neunfach aufeinander. Vier dieser Spiele konnte Düsseldorf gewinnen. Kaiserslautern war nur halb so oft erfolgreich. Somit verbleiben drei Unentschieden. Die letzten fünf Begegnungen endeten aus Sicht der Düsseldorfer folgendermaßen: 0:3, 1:1, 1:1, 4:2 und 1:0.

Fortuna Düsseldorf belegt den 16ten Platz der 2. Bundesliga. Sie haben sechs Siege, sechs Remis und 14 Niederlagen vorzuweisen. Dabei konnten mit 21 Toren die wenigsten Treffer der Liga erzielt werden. 35 Gegentore wurden den Fortunen eingeschenkt. Daheim macht Düsseldorf einige Plätze gut und steigt auf den 13. Rang an. Vier Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen stehen auf dem Konto. Es wurden elf Tore erzielt und 15 Gegentore hingenommen.

Der 1. FC Kaiserslautern ist Zwölfter. Sie haben acht Siege, sieben Remis und elf Niederlagen auf dem Konto. Dabei konnten innerhalb von 26 Spielen 33 Tore geschossen werden. Auch Lautern musste 35 Gegentore hinnehmen. Auswärts sind die Roten Teufel richtig stark und belegen den sechsten Platz. Fünf Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen, bei 21:18 Toren, sind die Bilanz.

Einschätzung: Was setzt sich durch: Der Trainerwechsel der Düsseldorfer oder die Auswärtsstärke von Kaiserslautern? Der direkte Vergleich geht, auf lange Sicht, an die Fortuna.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer erste Tipp wird nach dem Ausschlussverfahren ausgewählt. Das seltenste Ergebnis innerhalb der Heimspiele von Düsseldorf war das Unentschieden. Lediglich zweifach wurden im eigenen Stadion die Punkte geteilt. Auswärts spielte Kaiserslautern nur dreifach Remis. Dies ist bei ihnen ebenfalls das seltenste Ergebnis. Somit bietet sich die Doppelte Chance 12 an. Der Bookie Tipico gewährt hierfür eine Quote von 1,35.

Der Funkel-Effekt legt einen Pick auf das Heimteam nahe. Selbst in Paderborn, wo Effenberg gescheitert ist, konnten zumindest die ersten zwei Spiele unter dem neuen Trainer gewonnen werden. Funkel hat ungleich mehr Erfahrung und kann sicherlich einen positiven Effekt erzielen. Mit dem Heimsieg auf Düsseldorf und dem Zusatz „Draw No Bet“ wird der Einsatz beim Remis zurückerstattet. Die Quote liegt beim Buchmacher Betway bei 2,00. Bei Pinnacle Sports wird schließlich eine Quote in Höhe von 3,05 geboten, sollte Düsseldorf sein Heimspiel gewinnen.

Einschätzung: Ein neuer Trainer kann sich auswirken. Dies verunsichert die Wette. Mit der Doppelten Chance 12 werden jedoch die wahrscheinlichsten Ergebnisse abgedeckt. Die Quote in Höhe von 1,35 bei Tipico ist angemessen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: