Gruppe_E_Frankreich_Honduras

Letzte Infos: Frankreich gegen krassen Außenseiter Honduras

Im zweiten Spiel der Gruppe E bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien sind die Rollen klar verteilt. In Porto Alegre im Estadio Beira-Rio trifft der Weltmeister von 1998 ab 21 Uhr MESZ auf einen der krassen Außenseiter bei den Titelkämpfen: Frankreich bekommt es mit der Nationalmannschaft von Honduras zu tun. Auf Les Bleus zu wetten, scheint eine sichere Sache zu sein. Wo ihr die beste Wettquote ergattern könnt und welcher Tipp für Wetten auf diese Partie noch interessant sein könnte, verrät euch die Redaktion von Sportwette.net in diesem Artikel.

Statistische Besonderheiten: Auf und Ab der Franzosen

icon_10_StatistikDie Geschichte der direkten Duelle zwischen der Equipe Tricolore und den Mittelamerikanern ist schnell erzählt: Bislang gab es noch keine Länderspiele zwischen diesen Nationen, weswegen wir für unseren Tipp andere Fakten recherchieren müssen. Die Geschichte der französischen Fußball-Nationalmannschaft ist da schon bewegter. Eine große Blütezeit erlebte sie Mitte der 80er Jahre mit Michel Platini. In Mexiko 1986 etwa wurde Frankreich Dritter, zuvor hatte man 1984 die EM im eigenen Land gewonnen. 1990 und 1994 bei den Weltmeisterschaft in Italien und den USA qualifizierten sich die Franzosen nicht. Es folgte die nächste starke Phase zur Jahrtausendwende, und 2006 erreichte die Equipe Tricolore noch einmal das WM-Finale, das aber gegen Italien verloren wurde. Die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika entwickelte sich dann zu einem einzigen Desaster: Spieler gingen in den Streik, das Aus schon nach der Vorrunde war vorprogrammiert. Bei der EM 2012 gelang eine Rehabilitation noch nicht völlig, man schied im Viertelfinale aus. Insofern wird es spannend sein zu erleben, wie Frankreich in Brasilien auftritt. Wetten auf einen Auftaktsieg gegen Honduras sollten nicht in Gefahr sein.

Der Sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,35 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,10 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 2.5
Beste Wettquote4,05 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Sechs WM-Spiele, drei Remis für Honduras

icon_02_QuotoenFür Los Catrachos ist es derweil erst die dritte Teilnahme bei einer Fußball-WM. Beim Debüt 1982 in Spanien kam Honduras ebenso über die Vorrunde hinaus wie bei der letzten Weltmeisterschaft vor vier Jahren in Südafrika. Dort erkämpfte man sich allerdings immerhin ein 0:0 im letzten Gruppenspiel gegen die Schweiz. Zuvor gab es Niederlagen gegen Chile (0:1) und Spanien (0:2). Bei der WM 82 in Spanien hatte Honduras ebenfalls schon zwei Remis gegen Spanien und Nordirland (je 1:1) ergattert. In der WM-Qualifikation ließ Honduras mit vier Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen immerhin Mexiko hinter sich und löste als Drittplatzierter das WM-Ticket. Doch konstant waren die Leistungen schon da nicht. Zwölf Gegentore in zehn Partien sowie nur 13 geschossene Tore zeugen weder von einer überragenden Offensive, noch von einer starken Abwehr. Gegen Frankreich wird Honduras chancenlos bleiben. Unser Tipp tendiert klar dazu, es mit einem französischen Sieg mit Handicap 0:1 zu versuchen.

Letzte Infos für Wetten auf Frankreich – Honduras

icon_05_VergleichPro und Contra Frankreich: Die Franzosen schossen sich beim 8:0 gegen Jamaika schon einmal richtig warm für die WM 2014. Erstaunlich, denn gerade eben erst hatten sie die Hiobsbotschaft über das WM-Aus von Franck Ribery verkraften müssen. Scheinbar hat das Fehlen von Ribery neue Kräfte freigesetzt, möglicherweise war Frankreichs Spiel sogar zu sehr auf den Superstar vom FC Bayern München zugeschnitten. Beim 1:1 gegen Paraguay zuvor kassierten Les Bleus ihr einziges Gegentor in der WM-Vorbereitung – unmittelbar vor dem Abpfiff. Ansonsten wäre auch dieses Match wie die drei anderen nach der erfolgreichen WM-Qualifikation ohne Gegentor gewonnen worden. Die Equipe Tricolore zeigt sich also schon in sehr guter Form, angeschlagen ist aktuell nur Mathieu Debuchy von Newcastle United.

Pro und Contra Honduras: Will Honduras auch nur annähernd eine Chance in dieser und auch in den beiden anderen beiden Partien der Gruppe E haben, dann sollten die Mittelamerikaner die „Schotten“ dicht machen. Das ist ihnen bei der WM-Generalprobe gegen England auch vorzüglich gelungen – das Match endete torlos 0:0. Zwei Testspiele zuvor gingen allerdings auch 0:2 gegen die Türkei und 2:4 gegen Israel verloren. Selbst in der WM-Qualifikation reichte es nur zu vier Siegen in den zehn Begegnungen. Direkt qualifiziert hat sich Honduras vor allem, weil Mexiko in dieser Phase krasse Schwächen zeigte.

Empfohlene Wetten: Natürlich steht da das 0:0 für Honduras gegen England, doch immer wird die Mauertaktik des Außenseiters nicht zum Erfolg führen; Frankreich scheint gut in Form und auf den Punkt topfit zu sein. Ein Sieg der Equipe Tricolore ist für uns mehr als realistisch, da hat der Bookie bet-at-home mit 1,35 eine sehr ordentliche Wettquote zu bieten. Selbst einen Sieg mit Handicap 0:1 ist Les Bleus zuzutrauen, und die Quote von 2,10 bei Tipico dafür entsprechend hoch. Besonders lukrativ: Fallen mehr als drei Tore, die wir alleine Frankreich schon zutrauen, wartet bei Nordicbet mit 4,05 sogar eine Value Bet auf euch.

teaserbox-bet365-WM2014

WM-Spezial

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: