WM 2018 Gruppe C: Frankreich VS Peru

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 17:00 Uhr - Zentralstadion in Jekaterinburg

Frankreich

2. Spieltag

Peru

Endstand: Frankreich 1 - 0 Peru

David gegen Goliath: Peru gegen Frankreich gefordert

Wieder einmal steht eine Partie bei der WM bevor und wieder einmal halten wir eine passende WM 2018 Prognose bereit. Eines der beiden Objekte der Begierde ist in diesem Fall die Truppe aus Peru. Die Mannschaft von Trainer Ricardo Gareca hat das erste Spiel gegen Dänemark mit 0:1 in den Sand gesetzt und sich so natürlich in eine kritische Ausgangslage gebracht. In den verbleibenden beiden Partien geht es also ums nackte Überleben bei dieser Fußball Weltmeisterschaft.

Das Problem an der ganzen Sache: Peru muss am Donnerstag (21. Juni 2018) um 17 Uhr im Zentralstadion in Jekaterinburg gegen Frankreich antreten. In der Gruppe C haben die Franzosen ihrem Ruf als Gruppenprimus bisher alle Ehre gemacht, auch wenn der erste Auftritt noch nicht sonderlich überzeugend war. Fest steht allerdings: Mit einem Dreier könnten die Franzosen das Achtelfinale schon so gut wie sicher machen. Etwas mehr Elan als gegen Australien wird hierfür aber vermutlich nötig sein.

Frankreich vs. Peru im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Frankreich – Peru
  • Wettbewerb: WM 2018
  • Runde: 2. Spieltag | Gruppe C
  • Anstoß: Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 17 Uhr
  • Ort: Zentralstadion, Jekaterinburg
  • Frankreich | Gruppe C: 1. Platz, 3 Punkte, 2:1 Tore
  • Peru | Gruppe C: 4. Platz, 0 Punkte, 0:1 Tore

WM 2018 Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Siegessicher: Seit 5 Spielen ist Frankreich ungeschlagen
  • Fehler: Les Bleus kassierten in 7 der letzten 8 Spiele Gegentore
  • Stabil: 6 der letzten 8 Spiele beendete Peru zu Null
  • Schnitt: In 16 Spielen kassierten die Peruaner nur eine Pleite
  • Fair: Von 2 Duellen gewannen beide Seiten eines

WM 2018 Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDer französische Auftritt im ersten Gruppenspiel gegen Australien hat nicht unbedingt für Ruhe bei der Equipe Tricolore gesorgt. Viel mehr ist es so, dass der 2:1 Erfolg als ziemlich glücklich bezeichnet werden kann. Wirklich großartig interessieren dürfte das die Franzosen aber schon jetzt nicht mehr, immerhin steht nach dem ersten Spieltag in der Gruppe der Platz an der Spitze auf der Haben-Seite: Soll erfüllt. Der 2:1 Erfolg reiht sich gleichzeitig auch ein in eine echte Serie voller unterhaltsamer und erfolgreicher Spiele. Fünf Mal in Folge haben die Franzosen jetzt schon nicht mehr verloren und dabei vier Siege eingefahren. Es gibt jedoch auch einen kleinen Schönheitsfleck in dieser Analyse: In sechs ihrer letzten sieben Spiele kassierten die Franzosen mindestens einen Gegentreffer. Die Abwehr ist vielleicht die größte Baustelle von Didier Deschamps.

Ist Peru erhaben gegen alle Vorzeichen?

Wo es Gewinner gibt, da gibt es immer auch Verlierer. Während Frankreich im ersten Gruppenspiel einen Dreier verbuchen konnte, sieht es bei den Peruanern ein bisschen schlechter aus. Hier gab es zum Auftakt im Spiel gegen Dänemark eine 0:1 Niederlage, was möglicherweise im Nachhinein noch als großer Nackenschlag bezeichnet werden muss. Immerhin wurde jene Partie von den Experten als richtungsweisen bezeichnet – und der peruanische Weg scheint derzeit nach unten zu führen. Zumindest gemessen an diesem ersten Spiel, denn abgesehen von dieser Pleite konnte sich Peru in der Vergangenheit sehr gut präsentieren: In 16 Spielen setzte es nur eine Niederlage. Somit ist hier noch nichts vorbei, denn mit zwei Siegen in den letzten beiden Spielen wären die Peruaner ziemlich sicher im Achtelfinale mit dabei. Nur ob die große Hürde Frankreich wirklich erfolgreich genommen werden kann, muss von der Rojiblanca noch unter Beweis gestellt werden.

Einschätzung: Frankreich hat zwar nicht überzeugt, aber gewonnen. Für Peru ist die ganze Sache durch die Niederlage am ersten Spieltag nicht unbedingt einfacher geworden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie wesentlichen Fähigkeiten der Franzosen liegen in der Offensive, wo ein erstklassiger Sturm aufgeboten werden kann. Eigentlich ist auch die Defensive hochkarätig besetzt, nur wurde das in den letzten Partien zu wenig gezeigt. So gab es in vier der letzten fünf Spiele Gegentore, insgesamt sogar in sechs der letzten sieben Partien. Immerhin: Sind die Franzosen am Werk, wird es wenigstens unterhaltsam und beide Seiten bekommen Grund zum Jubeln. Gut für Peru: Trotz des 0:1 im ersten Spiel haben die Peruaner offensiv eigentlich gut etwas auf dem Kasten und netzten in fünf der letzten sieben Partien. Allerdings: Zwei Mal in Folge blieb Peru ohne eigenes Tor.

Letzte Duell Ewigkeiten her

In unseren Wett-Tipps heute für diese Partie können wir uns nicht auf eine besonders aussagekräftige Bilanz verlassen. Immerhin gab es erst zwei Spiele zwischen diesen beiden Teams, die auch schon viele Jahre vergangen sind. Das erste Aufeinandertreffen wurde im Jahre 1960 gespielt und endete mit einem 2:1 für die Franzosen. Das zweite und bisher letzte Duell wurde im Jahre 1982 gespielt, wobei Peru mit 1:0 am längeren Hebel saß. Grundsätzlich also eine ausgeglichene Bilanz: Beide Teams haben von zwei Spielen je eines gewonnen und bei zwei eigenen Toren zwei Gegentreffer kassiert. Etwas gemeinsam haben die Mannschaften mit den Teams von damals aber natürlich nicht mehr.

Einschätzung: Peru kann mit der Ausbeute in den bisherigen zwei Duellen zufrieden sein. Frankreich würde sicherlich wieder gerne die Führung übernehmen.

Wett-Tipps heute für Frankreich – Peru

icon_02_wettenVor diesem Spiel in der Gruppe C sind die Rollen klar verteilt. Frankreich tritt als großer Favorit an und muss unter normalen Umständen eigentlich gewinnen. Allerdings hat Frankreich in den letzten Partien gezeigt, dass vor allem in der Defensive immer wieder Fehler eingestreut werden. Für unsere Wett-Tipps ist das natürlich ein wichtiger Hinweis. Wie ein Blick auf die letzten Spiele der Franzosen zeigt, waren die Auftritte allesamt sehr unterhaltsam. Aus diesem Grund empfehlen wir in unserer WM 2018 Wett-Tipps Vorhersage für diese Partie eine Wette auf das Over 1.5. Die beste Quote für diese WM 2018 Prognose verspricht laut Sportwetten Vergleich der Buchmacher Betway mit einer 1,29.

Wie gut sind die Quoten für Frankreich Peru?

Nachdem unsere erste Empfehlung eher in den Bereich sichere Wett-Tipps fällt, wollen wir in unserer WM 2018 Prognose auch eine Empfehlung aus der Kategorie Risiko Wett-Tipps vorstellen. Aufgrund der Löcher in der Hintermannschaft der Franzosen rechnen wir nämlich durchaus damit, dass auch die Peruaner zu einem Torerfolg kommen. Gegen Dänemark hat es nicht geklappt, allerdings muss Peru hier deutlich mehr riskieren. Möglich ist ein Erfolg hier auf jeden Fall. Dementsprechend empfehlen wir euch in den Wett-Tipps von Profis zusätzlich eine Wette auf das Both2Score B2S, für das Unibet mit einer 2,08 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Diese Quote könnt ihr somit wunderbar nutzen, um den Unibet Bonus freizuspielen.

Einschätzung: Wenn Frankreich spiel, geht es zur Sache. Das wird auch hier vermutlich so sein, weshalb wir zum Over 1.5 und der Quote von 1,29 greifen.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote2,08 - Stake 5/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote4,55 - Stake 1/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X