Testspiele 2018: Frankreich VS USA

Samstag, 9. Juni 2018 - 21:00 Uhr - Stade de Lyon in Lyon

Frankreich

WM-Vorbereitung

USA

Endstand: Frankreich 1 - 1 USA

Frankreich: USA als überwindbare Hürde im Testspiel

Bevor wir uns der Testspiel Prognose widmen, möchten wir kurz auf die Nationen Frankreich und USA eingehen. Denn die Franzosen haben während der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in der schwersten Gruppe, mit Schweden und den Niederlanden, den ersten Platz sichern können. Diese Leistung ist beachtlich. Umgekehrt ist es bei den Vereinigten Staaten von Amerika. Denn die USA schied als Vorletzter der Nordamerika-Qualifikation, hinter Mexiko, Costa Rica, Panama und Honduras, aus. Es war ein knappes Rennen, welches jedoch verloren ging. Jetzt sind die Amerikaner nur noch Sparringspartner für die Franzosen.

Am Samstag, den 9. Juni 2018, um 21 Uhr findet das Aufeinandertreffen von Frankreich und den USA statt. Natürlich haben wir eine Testspiel Wett-Tipp Vorhersage getroffen. In der nachfolgenden Analyse gehen wir auf die Stärken und Schwächen, sowie die gezeigten Leistungen der Teams ein. Austragungsort dieses Spiel der WM-Vorbereitung, ist das Stade de Lyon. Frankreich hat damit ein Heimspiel. Deshalb sind die Les Bleus nicht der Favorit, sondern wegen ihrer unglaublichen Qualität im Kader. Für viele Fußballfans sind die Franzosen ein großer Favorit auf den Gewinn der Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Frankreich vs. USA im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Frankreich – USA
  • Wettbewerb: Testspiel 2018
  • Runde: WM-Vorbereitung
  • Anstoß: Samstag, den 09. Juni 2018 um 21.00 Uhr
  • Ort: Stade de Lyon, Lyon
  • Frankreich: 1. Platz, 23 Punkte, 18:6 Tore
  • USA: 5. Platz, 12 Punkte, 17:13 Tore

Testspiel Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Durchsetzungsvermögen: Mit Schweden und Holland in der Gruppe wurde Frankreich Erster
  • Sechs Gegentore: Kassierten die Franzosen, trotz offensivstarker Gegner, bloß
  • Nur Fünfter: Wurden die Amerikaner in der Nordamerika-Qualifikation
  • Ein Punkt: Fehlte den US-Boys um direkt in Russland teilnehmen zu dürfen
  • Drei Siege: Erzielte die französische Auswahl zuletzt in Folge

Testspiel Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWie hat Frankreich zuletzt gespielt? Diese Frage ist natürlich nicht zu unterschätzen. Denn auch Top-Nationen können eine Schwächephase durchmachen – so wie Deutschland aktuell. Allerdings befinden sich die Franzosen schon seit mehreren Jahren in einer sehr guten Verfassung. Sie sind nicht unangreifbar, gewinnen aber einen Großteil ihrer Spiele. So ist es kaum überraschend, dass der Schlussspurt in der WM-Qualifikation mit einem 2:1 über Weißrussland erfolgreich endete. Auch das Testspiel gegen Wales schloss mit einem 2:0 Sieg. Dafür reichte es gegen Deutschland nur zu einem 2:2. Und gegen Kolumbien wurde sogar mit 2:3 verloren. Abschließend gab es jedoch drei Siege in Folge: Zunächst gewann die französische Auswahl mit 3:1 in Russland. Darauf folgend kam es zum Sieg mit 2:0 über Irland. Und gegen Italien gab es nochmals ein 3:1.

Wie lange hält die Formkrise der USA an?

Tatsächlich hat Amerika zuletzt gar nicht schlecht gespielt. Allerdings sprechen wir hier von der Zeit nach der WM-Qualifikation. Dies ist für unsere Testspiel Prognose nicht ganz unwichtig. Denn wenn wir Wett-Tipps heute für das Freundschaftsspiel ausgeben möchten, so müssen wir alle Facetten beleuchten. Und die USA gewannen zuletzt drei Spiele, holten zwei Remis und mussten zwei Pleiten akzeptieren. Das 4:0 über Panama in der Nordamerika-Quali brachte Hoffnung. Diese wurde jedoch mit einem 1:2 gegen das Schlusslicht Trinidad & Tobago wieder begraben. Amerika fährt nicht zur WM. Das folgende Testspiel gegen den Europameister aus Portugal endete mit einem 1:1. Ein weiteres Unentschieden kam im Heimspiel gegen Bosnien zustande. Tore fielen keine. Dafür siegte die USA mit 1:0 über Paraguay und mit 3:0 über Bolivien. Allerdings folgte die 1:2 Pleite in Irland.

Einschätzung: Frankreich hat zuletzt drei Mal in Folge gewonnen. In ihren letzten fünf Länderspielen, fielen 19 Tore.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenWenn wir einen Blick in die WM-Quali riskieren, so müssen wir die Leistung von Frankreich nochmals hervorheben. Denn die Gruppe mit Schweden, Niederlande, Bulgarien, Luxemburg und Weißrussland gehört zum Schwersten, was die Qualifikation zu bieten hatte. Und doch wurden die Franzosen Erster. Mit sieben Siegen, zwei Remis und einer Niederlage, sowie 18:6 Toren, ist die Teilnahme an der Weltmeisterschaft unter Dach und Fach. Sichere Wett-Tipps gibt es nicht, aber Frankreich gehört aktuell zur Leistungsspitze. Die USA hingegen nicht! Mit drei Siegen, drei Unentschieden und vier Niederlagen, sowie mit 17:13 Treffern, sind die Vereinigten Staaten in der Qualifikation gescheitert. Honduras, Panama, Costa Rica und Mexiko waren besser.

Bezwingt ein erstarktes Frankreich die USA?

Im Jahr 2011 trafen Frankreich und die USA letztmals aufeinander. Die Franzosen gewannen mit 1:0. Allerdings war die Mannschaft der Les Blues damals noch nicht auf demselben Niveau wie heute. Und die USA war damals stärker. Tatsächlich ist daher zu erwarten, dass Frankreich in diesem Duell den Platz als Sieger verlässt. In unserer Fußball Analyse möchten wir jedoch auf den Testspiel-Charakter des Duells verweisen. Wie ernsthaft proben die Franzosen und Amerikaner? Erneut sehen wir Frankreich mit nahezu der Top-Besetzung auflaufen. Denn immerhin gilt es sich für ein großes Turnier einzuspielen. Taktisch mag durchaus noch ein wenig experimentiert werden.

Einschätzung: Es braucht nicht mal unsere Wett-Tipps vom Profi, um den Favoritenstatus der Franzosen zu erkennen. Allerdings hat Amerika zuletzt etwas konstanter gespielt.

Wett-Tipps heute für Frankreich – USA

icon_02_wettenHat Amerika überhaupt eine Chance? Ja, allerdings sind die Franzosen der Favorit. Vor zwei Jahren war Frankreich bereits im Finale der Europameisterschaft und ist dort nur knapp an Portugal gescheitert. Die USA können von der Qualität im Kader nicht mithalten. Daher empfehlen wir definitiv den gewöhnlichen Heimsieg. Mit einer Quote von 1,20 bei Bet3000 handelt es sich zwar nicht um einen Risko Wett-Tipp, aber dafür um eine relativ sichere Sache. Wer es riskanter mag und vielleicht sogar seinen Bet3000 Bonus umsetzen möchte, der wählt das 1 Handicap 0:2 und setzt damit auf einen Vorsprungsieg der Franzosen.

Wie gut sind die Quoten für Frankreich – USA?

Final möchten wir auf Tore tippen. Die Testspiel Prognose ist diesbezüglich recht eindeutig, zumindest aus Sicht von Frankreich. Hier sind die letzten Ergebnisse der Les Blues: 3:1, 2:0, 3:1, 2:3 und 2:2. In 80 Prozent der Spiele hätte das Over 2.5 Tore gestimmt. Diesbezüglich ist die Wettquote von 1,65 von Betway durchaus zu empfehlen. Denn in unserem Sportwetten Vergleich sehen wir die Offensive rund um Griezmann immer als gefährlich an. Dahingegen ist Amerika, wie die WM-Quali gezeigt hat, durchaus für Gegentore gut.

Einschätzung: Unter unseren Wett-Tipps möchten wir noch eine Empfehlung aussprechen. Das Over 2.5 Tore bietet die richtige Mischung aus Risiko und Chance.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,65 - Stake 6/10
Betsson SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:2
Beste Wettquote2,60 - Stake 2/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net