Kamerun - Ägypten: Wett-Tipps, Vorhersagen, Quoten & Vorschau

Beim zweiten Halbfinale des Afrika Cups 2022 tritt der Gastgeber Kamerun gegen Ägypten mit Superstar Mo Salah vom FC Liverpool an. Kamerun schoss mit elf Toren in diesem Turnier mehr als doppelt so viele wie Ägypten. Die Ägypter glänzten hingegen mit einer starken Defensive, konnten sie doch in drei von fünf Matches die eigene Null halten. Durch den Heimvorteil und der starken Leistung im Turnier ist Kamerun leicht in der Favoritenrolle. Ob sie dieser gerecht werden können, besprechen wir in unserer Afrika Cup Prognose zum zweiten Halbfinale. Der Anstoß erfolgt am Donnerstag, den 03. Februar 2022, um 20:00 Uhr im Stade d’Olembé zu Yaoundé in Kamerun.

Kamerun gegen Ägypten Wett Tipps am 03.02.2022

Vorhersage Top Quoten
TENDENZ Sieg Kamerun 2,10 @ Sportwetten.de
ÜBER/UNTER Unter 2,5 Tore 1,38 @ XTiP
ERGEBNIS-TIPP Kamerun gegen Ägypten 2:0 8,25 @ Interwetten

Kamerun gegen Ägypten: Prognose zum Afrika Cup Halbfinale

Als erstes möchten wir in unserem Kamerun – Ägypten Wett-Tipp den Gastgeber aus Zentralafrika analysieren. Kamerun startete standesgemäß mit einem knappen 2:1 Sieg über Burkina Faso, welche ebenfalls bis ins Halbfinale einziehen konnten, in den Afrika Cup 2022. Das zweite Gruppenspiel konnte Kamerun dann sogar im doppelten Handicap mit 4:1 gegen Äthiopien gewinnen. Am letzten Spieltag der Vorrunde waren die Gastgeber dann schon für das Achtelfinale qualifiziert aber holten noch einen weiteren Punkt beim 1:1 gegen Kap Verde.

Im Achtelfinale gewann Kamerun mit 2:1 gegen die Komoren, bevor sie sich beim 0:2 Sieg über Gambia das Halbfinal-Ticket sichern konnten. Die beiden Kameruner Stürmer Vincent Aboubakar und Karl Toko Ekambi führen die Torschützenliste beim Afrika Cup mit insgesamt elf Toren gemeinsam an. Kein anderes Team konnte so oft einnetzen wie die unbezähmbaren Löwen beim Turnier im eigenen Land.

Kommen wir nun zu den Gästen aus Ägypten in unserer Prognose zum zweiten Halbfinale des Afrika Cups. Das Team um den Liverpooler Superstar Mo Salah startete unglücklich mit einer 0:1 Niederlage in das Turnier und war am zweiten Spieltag gegen Guinea-Bissau bereits unter Zugzwang. Durch einen Treffer von Mo Salah in der 69. Minute gelang den Ägyptern dann aber das Comeback ins Turnier. Am dritten Spieltag der Gruppenphase gewann Ägypten dann erneut mit 1:0, dieses Mal gegen den Sudan.

In der KO-Runde fielen beim Achtelfinale zwischen der Elfenbeinküste und Ägypten keine Tore. Im Elfmeterschießen verwandelte Mo Salah dann aber den entscheidenden Versuch und brachte Ägypten ins Viertfinale gegen Marokko. Im hartumkämpften Nord-Afrika Duell konnte sich Ägypten erneut nicht in 90 Minuten durchsetzen, gewann aber noch durch einen Treffer von Trézéguet in der Verlängerung. Insgesamt kam Ägypten also mehr als glücklich ins Halbfinale des Afrika Cups und ist gegen die unbezähmbaren Löwen aus Kamerun nur der Underdog.

Der direkte Vergleich zwischen Kamerun und Ägypten fällt leicht zugunsten der Gäste aus. Während Ägypten fünf Siege schaffte, gingen die Kameruner nur vier Mal als Sieger vom Platz und ebenfalls vier Duelle endeten mit einem Remis.

 

 

Kamerun gegen Ägypten: Vergleich und Statistiken

Kamerun Ägypten
Die letzten fünf Spiele S, S, U, S, S S, S, U, U, S
Erzielte Tore insgesamt 11 5
Erzielte Tore pro Spiel 2,2 1,0
Kassierte Tore insgesamt 4 2
Kassierte Tore pro Spiel 0,8 0,4
Topscorer Vincent Aboubakar (6) Mohamed Salah (2)

 

Afrika Cup Wett-Tipp Vorhersage: Nützliche Links