32-1-bundesliga-gladbach-leverkusen

22 Mal nicht in Gladbach verloren: Hält die Serie von Leverkusen?

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Seit der Saison 1988/89 hat Borussia Mönchengladbach nun schon nicht mehr zu Hause gegen Bayer Leverkusen siegen können. Dieses Mal hingegen muss die Werkself mehr denn je eine Niederlage vermeiden. Andernfalls ist Platz drei wohl verloren. Es geht also um die direkte Teilnahme an der Champions League, ganz ohne Play-offs zuvor. Gewinnt Gladbach am 32. Spieltag am Samstagnachmittag (9. Mai 2015) im Stadion im Borussia-Park, wäre dieser dritte Rang angesichts von dann fünf Zählern Vorsprung wohl so gut wie in der Tasche. Aber wie gesagt: Da gibt es ja noch diese imposante Serie, mit der die Leverkusener zum Rhein-Rivalen reisen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteUnder 3.5
Beste Wettquote1,32 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteUnder 2.5
Beste Wettquote1,90 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteUnentschieden X
Beste Wettquote3,40 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Mönchengladbach vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 32. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 9. Mai 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Stadion im Borussia-Park, Leverkusen
  • Gladbach: 3. Platz, 60 Punkte, 47:23 Tore
  • Leverkusen: 4. Platz, 58 Punkte, 59:32 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Remiskönige: Mehr die Hälfte aller Duelle am Niederrhein (18 von 32) endeten unentschieden
  • Gladbach-Spezialist: Leverkusen hat seit 22 Spielen schon nicht mehr bei Borussia verloren
  • Positivserie I: Insgesamt kommt Bayer auf zehn Partien in Serie, in denen nicht verloren wurde
  • Positivserie II: Gladbach hat sogar seit elf Begegnungen keine Niederlage mehr kassiert
  • Positivserie III: Zu Hause gewannen die Fohlen ihre letzten acht Bundesligaspiele alle

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBorussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen leisten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, wie es im Buche steht. Die Fohlen haben mittlerweile elf Mal in Folge nicht mehr verloren in der Bundesliga und kommen auf acht Siege und drei Unentschieden. Bayer Leverkusens Serie ohne Niederlage hält seit zehn Partien mit acht Siegen und zwei Remis. Zu Hause ist Gladbach bärenstark, gewann die letzten acht Matches im Stadion im Borussia-Park, fünf von ihnen sogar zu null, also ohne einen Gegentreffer. Mit 23 Gegentoren insgesamt stellt Borussia hinter den Bayern (15 Gegentore) außerdem die stärkste Defensive der Liga.

Leverkusen mag es unterdessen etwas stürmischer, hat schon 59 Tore bejubelt, was hinter München und Wolfsburg den drittbesten Wert bedeutet. Auswärts verlor die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt zuletzt fünf Mal nicht mehr. Vor einem 1:1 in Köln gab es Siege zu verbuchen in Mainz (3:2), in Paderborn (3:0) und dazwischen das ganz wichtige 1:0 auf Schalke, so dass Gelsenkirchen mittlerweile nicht mehr an den vierten Platz der Leverkusener herankommen kann. Dazu ist die Werkself die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Bundesliga hinter dem FCB mit bereits sieben Siegen, vier Unentschieden und mit nur vier Niederlagen. Gladbach hat zu Hause elf von 15 Partien gewonnen, drei Mal unentschieden gespielt und nur ein Mal verloren (1:3 gegen Eintracht Frankfurt).

Einschätzung: Der Lauf, den beide Mannschaften zuletzt hingelegt haben, ist beeindruckend. Gefühlt sind die Gladbacher etwas abgezockter, spielen einen Tick ergebnisorientierter und somit erfolgreicher. Aber dieser Unterschied ist so klein, dass wir uns für ein Unentschieden in dieser Kategorie unserer Analyse entscheiden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAcht Mal hat Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga den Rhein-Rivalen schon zu Hause besiegen können. Das hört sich nicht viel an, ist es auch nicht, wenngleich Bayer Leverkusen erst auf sechs Siege kommt. Dahinter steckt, dass mehr als die Hälfte aller 32 Derbys am Niederrhein unentschieden endeten. Schon 18 Mal gab es nämlich keinen Sieger, endete die Partie somit remis. Eine imposante Zahl. Doch es geht noch spektakulärer: Bayer Leverkusen nämlich ist seit 22 (!) Spielen in Mönchengladbach ohne eine einzige Niederlage. In der Saison 1988/89 gab es die letzte Pleite für Leverkusen (0:2). Zehn Jahre später gab es einen der glanzvollsten Bundesligasiege der Werkself überhaupt, als die mit sage und schreibe 8:2 die Fohlen aus dem Tritt brachte.

Einschätzung: Hier gibt es keine zwei Meinungen. Mit einer derart eindrucksvollen Bilanz in Gladbach liegt Bayer Leverkusen in diesem Teil unserer Analyse ganz klar vorne.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWenn von 32 Spielen schon 18 unentschieden endeten, und wenn ein erneutes Remis in diesem so wichtigen Match für beide Vereine zumindest bedeuten würde, dass die tollen Serien beider Clubs nicht reißen, dann sollten Wetter zuschlagen. Die beste Quote für einen Unentschieden-Tipp holt ihr euch bei bet365 ab, wo selbige bei 3,40 liegt. Und ansonsten? Es scheint alles offen zu sein, weswegen wir nur zur absoluten Vorsicht raten können. Gladbach spielt vor allem gegen Gegner auf Augenhöhe nicht selten sehr ergebnisorientiert, so dass kaum Tore fallen. Für ein Under 2.5 winkt deswegen trotzdem noch eine tolle Quote von 1,90 bei Mybet. Beim deutschen Buchmacher Tipico stattdessen holt ihr euch für ein aus Redaktionssicht relativ sicheres Under 3.5 noch eine Quote von 1,32 ab.

Einschätzung: Sportwetter mit Unentschieden-Strategie aufgepasst! Es gibt kaum eine Paarung, bei der es sich mehr lohnt, diesen Ausgang zu tippen. Mit gemäßigtem Einsatz ist dies deswegen auch trotz des hohen Risikos unsere Empfehlung.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: