WM 2018 Qualifikation Europa: Griechenland VS Bosnien und Herzegowina

Sonntag, 13. November 2016 - 20:45 Uhr - Georgios Karaiskakis Stadion in Piräus

Griechenland

4. Spieltag

Bosnien

Endstand: Griechenland 1 - 1 Bosnien und Herzegowina

Renaissance in Griechenland? Der fünfte Sieg in Folge vs. Bosnien?

Was ist denn plötzlich mit Griechenland los? Die letzten fünf Spiele wurden am Stück gewonnen. Das sorgt doch für Selbstvertrauen. In der WM-Qualifikation stehen neun Punkte auf dem Konto. Allerdings wurden diese gegen Estland, Zypern und Gibraltar geholt. Bosnien und Herzegowina haben immerhin sechs Zähler auf dem Konto. Lediglich im Duell mit Belgien gab es eine Schlappe. Ohnehin gibt es in der Gruppe ein starkes Gefälle. Trotz des guten Starts mit neun Punkten aus drei Spielen stehen die Griechen hinter den Belgiern zurück. Ein Sieg am Sonntag, den 13. November 2016, um 20.45 Uhr, im Stadion Karaiskakis zu Piräus könnte die Tabellenführung bedeuten. Es handelt sich aber erst um den 4. Spieltag in der Gruppe H. Insgesamt werden zehn Duelle ausgetragen. Derzeit scheinen Bosnien, Belgien und die Griechen die Qualifikation unter sich auszuspielen. Umso wichtiger sind die direkten Duelle.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,45 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,40 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Bosnien
Beste Wettquote2,90 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Griechenland vs. Bosnien und Herzegowina im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Griechenland – Bosnien und Herzegowina
  • Wettbewerb: WM-Qualifikation 2018
  • Runde: 4. Spieltag, Gruppe H
  • Anstoß: Sonntag, den 13. November 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Georgios Karaiskakis Stadion, Piräus
  • Griechenland: 2. Platz, 9 Punkte, 8:1 Tore
  • Bosnien: 3. Platz, 6 Punkte, 7:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zwei Siege: Hat Griechenland in fünf Spielen gegen Bosnien vorzuweisen
  • Zwei Remis: Und ein Dreier für die Bosnier runden die Bilanz ab
  • Siegesserie: Griechenland gewann die letzten fünf Spiele am Stück
  • Fünf Siege: Haben auch die Bosnier in den letzten sieben Spielen vorzuweisen
  • Neun Punkte: Und schon acht Tore können die Griechen in der Quali vorweisen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikZwei Mannschaften ohne große Namen: Griechenland und Bosnien. Aber die Statistik in den letzten sieben Spielen ist durchaus beeindruckend. Die Griechen holten fünf Siege und zwei Niederlagen. Die Erfolge wurden zuletzt sogar am Stück eingefahren. Schließlich hat auch Bosnien und Herzegowina fünf Siege aus sieben Partien, wenngleich nicht in Folge, geholt.

Die Griechen haben im Freundschaftsspiel gegen Island verloren. Trotz 2:1 Führung endete die Partie im März mit 2:3. Ebenfalls eine Niederlage wurde gegen Australien erreicht. Das Endergebnis zeigt ein 0:1. Anschließend gab es nur noch Siege. Erneut gegen Australien wurde mit 2:1 gewonnen. Obendrein konnten die Niederlande mit 2:1 geschlagen werden. Im Folgenden begann die WM-Qualifikation. Die Griechen siegten mit 4:1 in Gibraltar. Zudem wurde Zypern mit 2:0 geschlagen. Abschließend war Griechenland zu Gast in Estland. Dort konnten wieder drei Punkte, beim 2:0, geholt werden.

Bosnien und Herzegowina gewannen gegen die Schweiz innerhalb eines Freundschaftsspiels mit 2:0. Dafür wurde in Spanien, ebenfalls während eines Testspiels, mit 1:3 verloren. Die Aufführung der Friendlys geht weiter. Dänemark konnte mit 6:5 im Elfmeterschießen besiegt werden und Japan wurde mit 2:1 abgefertigt. Die Qualifikation zur WM begann mit einem 5:0 Erfolg daheim gegen Estland. Des Weiteren musste eine 0:4 Niederlage in Belgien akzeptiert werden. Auch das zweite Heimspiel der Qualifikation konnte erfolgreich gestaltet werden. Gegen Zypern gab es einen 2:0 Erfolg zu vermelden.

Einschätzung: Die Griechen und Bosnier sind in toller Form und nehmen sich nicht viel. Bei Bosnien ist vielleicht noch mehr Qualität im Kader. Dafür haben die Griechen Heimrecht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenFünf Aufeinandertreffen zwischen Griechenland und Bosnien wurden verzeichnet. Die ersten beiden Duelle konnten die Griechen mit 4:0 und 3:2 für sich verzeichnen. Drauf folgend mussten zwei Unentschieden, jeweils mit 0:0, akzeptiert werden. Das aktuellste Spiel endete im Jahr 2013 mit 3:1 für Bosnien.

In der Mannschaft von Bosnien sind einige Spieler zu finden, welche auch in Deutschland bekannt sein dürften. Werfen wir mal einen Blick auf die Torschützen. Edin Dzeko traf bereits dreifach. Der ehemalige Wolfsburger hat einen Lauf. Emir Spahic, bekannt vom HSV, erzielte ebenfalls zwei Tore. Vedad Ibisevic von Berlin traf ebenso, wie Medunjanin. Mit sechs Punkten aus zwei Siegen und einer Niederlage, sowie mit einem Torverhältnis von 7:4 sind die Bosnier nicht schlecht gestartet.

Griechenland ist aktuell ein Phänomen. Allerdings sind sie mit drei Siegen aus drei Spielen nicht Tabellenführer. Ihre neun Punkte und das Torverhältnis von 8:1 reichen nicht aus. Vor den Griechen stehen die Belgier. Sie erzielten ebenfalls drei Erfolge und haben ein Torverhältnis von 13:0 auf dem Konto. Ebenfalls in der Gruppe vertreten sind Estland, Zypern und Gibraltar. Allerdings werden diese Teams wohl kaum um die ersten zwei Plätze mitspielen.

Einschätzung: Auch Tabellarisch und im direkten Vergleich ist kein eindeutiger Favorit zu erkennen. Die Griechen jedoch mit neun Toren in drei Spielen. Bei Bosnien fielen sogar elf Treffer. Damit lässt sich „arbeiten“.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenTore ergeben sich aus einer simplen Tatsache: Griechenland hat in jedem bisherigen Spiel der WM-Qualifikation mindestens zwei Tore geschossen. Bosnien erzielte in zwei Spielen sieben Tore und kassierte im verbleibenden Duell vier Gegentreffer. Das Over 1.5 Tore ist bei Betway mit einer 1,45 dennoch sehr hoch ausgezeichnet. Infolgedessen verwundert die hohe Quotierung, ebenfalls bei Betway, für das Over 2.5 nicht. Es wird eine 2,40 gewährt.

Sieg und Niederlage steht hier auf der Kippe. Im Grunde genommen sehen wir die größere Qualität doch im Kader der Bosnier. Für den Auswärtssieg zeigt Interwetten eine Quote in Höhe von 2,90 vor.

Einschätzung: Das Over 1.5 Tore kam in allen sechs Spielen der beiden Kontrahenten in der WM-Qualifikation vor. Die Quotierung von 1,45 ist daher ausgezeichnet. Betway ist zudem ein fabelhafter Bookie.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: