1. Bundesliga 2017/18: Hamburger SV VS FC Bayern München

Samstag, 21. Oktober 2017 - 18:30 Uhr - Volksparkstadion in Hamburg

Hamburg

9. Spieltag

München

Endstand: Hamburger SV 0 - 1 FC Bayern München

Böse Erinnerung: Wird Hamburg von München abgeschossen?

Jupp, Jupp, Hurra! Die Laune in München ist nach der Rückkehr von Triple-König Jupp Heynckes hervorragend. Der neue alte Mann an der Seitenlinie hat „seine“ Bayern im ersten Spiel direkt mal zu einem 5:0 über Freiburg führen können. International haben die Bayern ebenfalls nachgelegt und Celtic unter der Woche mit 3:0 besiegt. Es scheint also fast so, als wären die letzten Probleme unter Carlo Ancelotti wie vom Erdboden verschluckt. Fest steht: Die Münchener haben wieder richtig Spaß am kicken. Und genau das sind in Hamburg die schlechtesten Nachrichten der Woche, schließlich muss der HSV am Samstag (21. Oktober 2017) um 18.30 Uhr im heimischen Volksparkstadion in Hamburg gegen den FC Bayern München auflaufen. Erinnerungen werden da natürlich unweigerlich wach an das letzte Duell, wo die Bayern den HSV mit 8:0 abfertigten. Allerdings: Im Volkspark hat der Nordklub dem Rekordmeister in den letzten Partien oftmals Paroli bieten können – so auch dieses Mal?

Hamburg vs. München im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hamburger SV – FC Bayern München
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 21. Oktober 2017 um 18.30 Uhr
  • Ort: Volksparkstadion in Hamburg
  • HSV: 15. Platz, 7 Punkte, 6:14 Tore
  • FCB: 2. Platz, 17 Punkte, 21:7 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Niederschmetternd: Seit 6 Partien ist der HSV sieglos
  • Rückhalt: Nur eines der letzten 20 Heimspiele verloren die Hamburger
  • Gefestigt: Bayern ist seit 3 Spielen ungeschlagen
  • Dicht: Seit 180 Minuten ist der FCB ohne Gegentor
  • Erinnerung: 2009 gewann Hamburg zuletzt zuhause gegen Bayern

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBisher läuft die Saison aus Sicht der Hamburger alles andere als erfreulich. Schade eigentlich, denn an den ersten beiden Spieltagen konnte der „Bundesliga-Dino“ mit zwei Siegen noch richtig gut starten. Dann allerdings wurde nach und nach immer weniger geleistet und die übliche Prozedur an der Elbe hat ihren gang genommen. Seit sechs Spielen warten die Hamburger auf einen Sieg, gleich fünf dieser Spiele wurden verloren. Das vor allem deshalb, weil in jenen fünf Partien auch kein einziger Treffer erzielt werden konnte. Die gab es erst wieder am letzten Spieltag in Mainz, gereicht haben die zwei eigenen Buden beim 2:3 aber auch nicht für Punkte. So könnt es jetzt wieder ungemütlich im Volkspark werden, denn mit sieben Punkten lebt es sich enorm gefährlich.

Mit Jupp Henyckes haben die Münchener Bayern in der schwierigen Situation nach Carlo Ancelotti auf einen sehr erfahrenen Mann gesetzt. Und das scheint sich auszuzahlen. „König Jupp“ hat bereits nach zwei Spieltagen sechs Punkte auf dem Konto und konnte damit vor allem wieder mal Ruhe an die Säbener Straße bringen. Nachdem die Münchener in Berlin noch mit einem 2:2 böse überrascht wurden, gab es im ersten Spiel unter Heynckes gegen Freiburg gleich mal ein 5:0. In der Champion League wurde ebenfalls nachgelegt – mit einem 3:0 über Celtic Glasgow. Plus: Bei einem Ausrutscher des BVB winkt den Bayern die Spitze.

Einschätzung: Die Einstellung der Münchener hat sich seit Heynckes bereits verändert. Eine undankbare Aufgabe für den HSV, die ausgerechnet jetzt gegen den Rekordmeister antreten müssen.

Wir haben fertig: 5 unglaubliche Kabinettstückchen der Bayern

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer Nord-Süd-Gipfel der Bundesliga ist eines der ganz großen Traditionsduelle im deutschen Fußball. Begegnet sind sich beide Mannschaften auf dem Feld bereits 118 Mal. Was früher jedoch meist als Partie auf Augenhöhe gespielt wurde, hat sich nach und nach zu einer sehr einseitigen Veranstaltung entwickelt. Erst 22 Mal konnte sich der HSV gegen die Münchener durchsetzen, die wiederum bereits 72 Mal den Platz als Sieger verließen. 24 Duelle endeten Unentschieden. Bei einer solchen Deutlichkeit wundert es natürlich nicht, dass die Münchener mit 275:121 Toren auch das deutlich bessere Torverhältnis vorweisen können. In den letzten fünf direkten Duellen konnte der HSV nur eine einzige Bude markieren, während der Rekordmeister in gleicher Zeit 24 Mal netzte. Keine Frage: So darf es aus Hamburger Sicht nicht weitergehen.

Einschätzung: Die Gäste aus München haben das Heft hier eindeutig in der Hand und liefern gegen den HSV zuverlässig. Die Hausherren haben ihren letzten Sieg 2011 gegen den FCB eingefahren.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Ausgangslage vor dem Spiel ist ziemlich eindeutig. Bayern scheint langsam wieder ins Rollen zu kommen und hat mit Juppy Heynckes einen erstklassigen Mann an der Seite. Beim HSV steht man hingegen einen kleinen Schritt vor der Krise. Kaum vorstellbar, dass wirkliche Gegenwehr im Volkspark für den Rekordmeister zu erwarten ist. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch eine Wette auf den Auswärtssieg 2, für den Interwetten mit einer 1,20 die beste Wettquote anbietet. Da die Münchener hier sicherlich schon früh auf ein eigenes Tor drängen und Hamburg defensiv nur wenig zu bieten hat, greifen wir als strategische Empfehlung mit erhöhtem Risiko den HZ/ES 2/2 auf. Dieser wird mit einer 1,60 bei Interwetten am besten quotiert. Bereits gegen Leverkusen und Dortmund haben die Gastgeber drei Stück bekommen. Die Bayern sind zudem aktuell wieder richtig in Torlaune und das heißt für den HSV nichts Gutes. Spekulativ gehen wir daher ein etwas größeres Risiko ein und raten euch zum 2 Handicap 3:0, für das Betway mit einer 3,75 die beste Quote anbietet.

Einschätzung: Die Münchener sind hier der haushohe Favorit und werden diese Partie auch für sich entscheiden. Wir nehmen die „mittelschwere“ Variante und damit den HZ/ES 2/2 für die Quote von 1,60.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Risiko
Strategische WetteHZ/ES 2/2
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Risiko
Spekulative Wette2 Handicap 3:0
Beste Wettquote3,75 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net