2. Bundesliga 2018/19: Hamburger SV VS Erzgebirge Aue

Samstag, 20. April 2019 - 13:00 Uhr - Volksparkstadion in Hamburg

Hamburg

30. Spieltag

Aue

Keine Ausrede: Hamburg muss gegen Aue gewinnen

Die Ausgangslage für unsere 2. Bundesliga Prognose ist in diesem Fall glasklar: Der Hamburger SV muss gewinnen. Der Bundesliga-Absteiger konnte am vergangenen Spieltag einen wichtigen Punkt beim 1:1 in Köln mitnehmen. Doch der ist nahezu wertlos, wenn dieses Heimspiel gegen Aue nicht gewonnen wird. Die Konkurrenz reibt sich bereits die Hände, denn ausgerechnet im eigenen Wohnzimmer war der HSV in den letzten Partien für die Teams im Keller ein Punktelieferant.

Und so reist zu dieser Partie am Samstag (20. April 2019) um 13 Uhr im Volksparkstadion in Hamburg auch der FC Erzgebirge Aue zumindest mit einer ganz kleinen Hoffnung im Bauch in die Hansestadt zum Spiel gegen den Hamburger SV. Die Auer stehen mit 32 Punkten im Keller, ein Sieg wäre hier mehr wert als Gold. Das Problem: Die Gäste kassierten in ihren letzten vier Spielen vier Pleiten. Ganz egal, ob zuhause oder in der Fremde. Also doch eine klare Sache für den Tabellenzweiten?

Hamburg vs. Aue im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hamburger SV – FC Erzgebirge Aue
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 30. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 20. April 2019 um 13 Uhr
  • Ort: Volksparkstadion, Hamburg
  • HSV: 2. Platz, 52 Punkte, 40:32 Tore
  • Aue: 14. Platz, 32 Punkte, 35:41 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Traurig: Hamburg gewann nur eines der letzten 5 Spiele
  • Autsch: 5 Gegentore in den letzten 2 Heimspielen
  • Ärger: 4 Pleiten kassierte Aue in Serie
  • Gut: In 8 der letzten 9 Gastspiele trafen die Auer
  • Aussichtslos?: Aue ist gegen den HSV noch sieglos

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDer Hamburger SV scheint im Aufstiegsrennen doch noch einmal nervös zu werden. Die Hamburger haben zwar am letzten Spieltag beim 1:1 in Köln einen wichtigen Punkte geholt, dieser täuscht allerdings auch ein bisschen über die zuletzt schwachen Leistungen in der zweiten Fußball Bundesliga hinweg. Wirklich gut fällt die Analyse nur im Pokal aus, wo die Rothosen gegen RB Leipzig im Halbfinale stehen. Abgesehen von einem 2:0 Erfolg in Paderborn im Pokal gab es ein 2:3 zuhause gegen Darmstadt, ein 0:1 gegen Bochum, ein 1:2 gegen Magdeburg und eben das 1:1 gegen den 1. FC Köln. Wirklich gut ist das nicht.

Rutscht Aue nochmal richtig rein?

Weit entfernt von richtig gut ist derzeit auch der Gast vom FC Erzgebirge Aue unterwegs. Die Auer haben nach 29 Spielen nur magere 32 Punkte auf dem Konto, stehen damit aber immerhin auf Rang 14 – und somit auch ganze fünf Zähler vor der Relegation. Die letzten Ergebnisse lassen dennoch Grund zur Sorge zu. So verloren die Auer seit dem 2:1 Erfolg zuhause gegen Paderborn Anfang März jedes Spiel. Das sind vier Partien am Stück, in denen es ein 1:5 gegen Kiel, ein 1:3 gegen Dresden, ein 1:2 gegen Bielefeld und ein 0:1 gegen Heidenheim setzte. Ebenfalls nicht die besten Voraussetzungen, um in dieses wichtige Spiel beim Tabellenzweiten zu gehen.

Einschätzung: Aue reist hier mit der ungemütlicheren Form an, der größere Druck liegt trotzdem auf Seiten der Hamburger.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenMit einem Blick auf die bisherige Tor-Ausbeute in diesem Duell lässt sich sehr gut leben. Zwei Aufeinandertreffen gab es, in keinem dieser Spiele fielen weniger als drei Treffer. Im ersten Duell im Jahr 2000 setzte sich der Hamburger SV mit 3:0 in Aue durch, das Hinspiel in dieser Saison gewannen die Rothosen ebenfalls deutlich mit 3:1. Insgesamt somit eine deutlich Angelegenheit für den HSV, der in zwei Spielen gegen Aue sechs Treffer erzielen konnte. Der Gast aus dem Erzgebirge steht derzeit bei nur einer Bude – enttäuschend. Allerdings: Aue traf in acht seiner vergangenen neun Gastspiele immer mindestens einmal.

Hamburg als Gigant unbesiegt

Eine große Herausforderung ist die Partie für den Gast aus historischer Sicht auch deshalb, weil die Hausherren bisher noch nie eine Pleite gegen den FC Erzgebirge hinnehmen mussten. Zwei Duelle gab es, beide gewannen die Rothosen. Und in beiden Fällen sogar deutlich. Von den letzten vier Gastspielen wiederum hat der FC nur zwei Stück verloren, nur eine Partie davon mit mehr als einem Tor Differenz – beim 1:5 gegen Holstein Kiel.

Einschätzung: Hamburg hat die Bilanz hier klar im Sack. Allerdings gab es bisher auch erst zwei Aufeinandertreffen.

Wett-Tipps heute für Hamburger SV – FC Erzgebirge Aue

icon_02_wettenDer HSV steht in dieser Partie unter Druck und muss liefern. Das berücksichtigen wir natürlich auch in unseren Wett-Tipps bzw. den Wett-Tipps heute für die Partie. Allerdings ist auch der Gast aus dem Erzgebirge in der Fremde durchaus aktiv und traf in acht seiner letzten neun Gastspiele. Im Bereich sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch in der 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage daher eine Wette auf das Over 1.5, für das Betvictor mit einer 1,22 im Sportwetten Vergleich die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Gleichzeitig gehen wir in unserer 2. Bundesliga Prognose auf den Erfolg der Gastgeber und ergänzen unsere Wett-Tipps von Profis somit durch eine Wette auf den Heimsieg 1. Hierfür findet sich im Portfolio von Betvictor mit einer 1,50 die beste Quote.

Wie gut sind die Quoten für Hamburger SV – FC Erzgebirge Aue?

Interessant: Der HSV kassierte in seinen letzten beiden Heimspielen insgesamt fünf Gegentore, traf selber aber immerhin drei Mal. Aue wiederum traf auswärts in den letzten vier Gastspielen ganze sieben Mal den Kasten. Sollten die Auer also nicht zu defensiv auftreten, könnte sich hier durchaus ein torreiches Spiel entwickeln. Wir hoffen drauf und runden unsere 2. Bundesliga Prognose im Bereich Risiko Wett-Tipps durch eine Wette auf das Over 3.5 ab. Mit einer 2,90 liefert der Wettanbieter Unibet hierfür die beste Quote, die somit auch zum Freispielen des Unibet Bonus genutzt werden kann.

Einschätzung: Der HSV muss hier ein Zeichen im Aufstiegskampf setzen, ein Sieg ist Pflicht. Wir gehen daher auf den Heimsieg 1 und die Quote von 1,50.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,50 - Stake 6/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net