Bis zu 250€ Bonus *** Paukenschlag in Mainz: Adam Szalai gefeuert *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Reyna nach Liverpool? Nicht mit Michael Zorc *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** UEFA Supercup Wett-Tipps: Bayern vs. Sevilla *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: RB Leipzig vs. Mainz *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Chelsea vs. Liverpool *** Betway Quotenboost - Bayern München vs. Schalke ***

1. Bundesliga 2017/18: Hannover 96 VS FC Augsburg

26. Spieltag
vs26. Spieltag
10. März - 15:30 Uhr - HDI-Arena in Hannover

Hannover

26. Spieltag

Augsburg

Endstand: Hannover 96 1 - 3 FC Augsburg

Zwei Mal Formtief: Der FC Augsburg muss in Hannover ran

Angefressen – das trifft die Stimmung bei Hannover 96 derzeit wohl am besten. Die Niedersachsen haben lange Zeit den Ruf als frechster Aufsteiger der Liga genossen, befinden sich mittlerweile aber mehr und mehr im Abstiegstrend. Ohnehin läuft es in Niedersachsen nicht so richtig rund. Die Hannoveraner haben Probleme mit den Fans, die Stimmung schwankt seit Wochen. Dazu kommen nun noch die schlechten Ergebnisse, denn schon seit drei Spielen wartet Hannover in der Liga auf einen Sieg. In den letzten zwei Spielen gab es sogar Niederlagen. Die Konsequenz: Der Traum Europa dürfte für die 96er mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit geplatzt sein. Kurioserweise gilt das vor der Partie am Samstag (10. März 2018) um 15.30 Uhr in der HDI-Arena in Hannover auch für den Gast vom FC Augsburg. Der Zauber des FCA hat sich in den letzten Wochen nicht mehr blicken lassen und so gab es vier Mal in Folge keinen Sieg – bei drei Niederlagen. Wer gewinnt das Duell der Enttäuschten?

Hannover vs. Augsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hannover 96 – FC Augsburg
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 10. März 2018 um 15.30 Uhr
  • Ort: HDI-Arena in Hannover
  • Hannover: 11. Platz, 32 Punkte, 32:35 Tore
  • Augsburg: 10. Platz, 32 Punkte, 33:32 Tore

Zahlenspielereien

  • Torlos: Seit 180 Minuten wartet 96 auf einen Treffer
  • Ärger: Aus den letzten 7 Spielen gewann Hannover nur eines
  • Frust: Augsburg hat seit 4 Partien nicht gewonnen
  • Drama: 3 dieser 4 Spiele verloren die Augsburger ohne eigenes Tor
  • Plus: 96 hat nur eines von 5 Duellen zuhause gegen Augsburg verloren

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikNachdem Hannover 96 lange Zeit furiose Leistungen abgeliefert hat, sind die 96er mittlerweile richtig stark eingebrochen. Den letzten Dreier konnte der Aufsteiger beim 2:1 gegen den Sportclub Freiburg bejubeln, was ziemlich genau einen Monat her ist. Seit dem gab es ein mageres 1:1 beim 1. FC Köln, ein 0:1 gegen Borussia Mönchengladbach und ein 0:1 gegen Eintracht Frankfurt. Insgesamt konnte Hannover so also nur eines der letzten sieben Spiele gewinnen. Mit Europa dürften die Aufsteiger in dieser Saison wohl nichts mehr am Hut haben. Es sei denn, die Konkurrenz schwächelt und es wird noch einmal so ein Turbo gezündet, wie vor einigen Monaten.

Das europäische Ziel ein bisschen aus den Augen verloren hat auch der FC Augsburg. Die Augsburger konnten sich in nur einem der letzten sieben Spiele durchsetzen, was mit einem 3:0 gegen Eintracht Frankfurt jedoch auch sehr anständig gelang. Nichtsdestotrotz gab es anschließend gegen Leipzig (0:2) und den VfB Stuttgart (0:1) zwei Niederlagen in Folge. Wieder für etwas bessere Stimmung sorgte daraufhin das 1:1 bei Borussia Dortmund. Wirklich stark nachgelegt wurde von der Elf von Manuel Baum dann jedoch nicht. Am letzten Wochenende mussten sich die Augsburger zuhause mit 0:2 gegen Hoffenheim geschlagen geben – und sich damit wohl auch von den letzten kleinen Hoffnungen auf Europa verabschieden.

Einschätzung: Auf beiden Seiten zeigt die Formkurve in den letzten Wochen deutlich nach unten. Schade!

Oh, Tannenbaum: 96 plus 5 Fakten zum Schmunzeln

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenHannover 96 geht aus historischer Sicht mit einem leichten Plus in diese Partie. Insgesamt 13 Mal standen sich die Niedersachsen und der FC Augsburg auf dem Feld gegenüber. Das erste Mal übrigens noch in der 2. Bundesliga in der Saison 1982/83. Von diesen 13 Partien konnte sich Hannover 96 sechs Spiele sichern und musste sich lediglich zwei Mal geschlagen geben. In fünf weiteren Aufeinandertreffen trennten sich beide Teams zudem mit einem Unentschieden. Ebenfalls für Gastgeber spricht dabei, dass zuhause nur ein einziges Spiel gegen die Augsburger verloren wurde. Mit einem Torverhältnis von 18:12 sind die Niedersachsen auch hier ebenfalls leicht im Plus. Schwierig zudem für den FCA: Auswärts wurde nur eines der letzten sieben Spiele gewonnen, seit nunmehr fünf Partien sind die bayerischen Schwaben ohne Dreier auf fremdem Platz.

Einschätzung: Augsburg steht in dieser Bilanz im Schatten von 96 und muss zusehen, dass in Hannover mehr gepunktet wird.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenVon der aktuellen Form her handelt es sich bei diesem Duell um eine Partie zwischen Not und Elend. Beide wollen, können aber aus irgendeinem Grund nicht. Hannover wartet zum Beispiel bereits seit 180 Minuten auf einen Sieg, der FCA traf in den letzten vier Spielen nur ein einziges Mal. Mit einem Torfestival ist hier also nicht zu rechnen, weshalb wir als konservative Empfehlung mit geringem Risiko das Under 3.5 herausgeben. Hierfür stellt der Wettanbieter Betway mit einer 1,29 die beste Quote zur Verfügung. Vorteile sehen wir allerdings leicht bei den Hausherren, welche im eigenen Stadion nur zwei der letzten neun Spiele verloren haben. Der FCA hingegen punktet in der Fremde so gut wie gar nicht. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, raten wir euch hier zu einer Wette auf den Heimsieg 1, für die der Buchmacher Mybet mit einer 2,40 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Da bei beiden nervösen Teams insgesamt aber mit einer ruhigeren Partie zu rechnen ist, empfehlen wir euch als spekulative Empfehlung mit erhöhtem Risiko zusätzlich noch den HZ/ES X/1, der bei Betvictor mit einer 5,75 am besten quotiert wird.

Einschätzung: Auf beiden Seiten läuft es nicht gut, Hannover geht aber mit dem Vorteil des Heimspiels in diese Partie. Und auswärts läuft es beim FC gar nicht, weshalb wir zum Heimsieg 1 und der Quote von 2,40 greifen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Star icon Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Under 3.5
Quote:1,29
Einsatz:8/10
low
med
high
Button imageZu Betway
Bester Tipp:Heimsieg 1
Quote:2,40
Einsatz:6/10
low
med
high
Button imageZu Mybet
Bester Tipp:HZ/ES X/1
Quote:5,75
Einsatz:1/10
low
med
high
Button imageZu Betvictor

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net