1. Bundesliga 2015/16: Hertha BSC Berlin VS FC Augsburg

Samstag, 23. Januar 2016 - 15:30 Uhr - Olympiastadion in Berlin

Berlin

18. Spieltag

Augsburg

Endstand: Hertha BSC Berlin 0 - 0 FC Augsburg

Berlin auf Champions League Kurs: Stellt Augsburg ein Bein?

Hertha BSC Berlin ist bislang das Überraschungsteam der Bundesliga-Saison 2015/16. Auf dem dritten Tabellenplatz hätte die Hauptstädter vorab sicherlich niemand vermutet. Der FC Augsburg hatte einen schweren Saisonstart. Die Dreifachbelastung war ohne Zweifel ungewohnt. Inzwischen haben sie sich aber auf den zwölften Platz hochgearbeitet. Kann Berlin die ambitionierte Hinrunde festigen oder setzt sich Augsburg weiter von den unteren Rängen ab? Für Berlin und Augsburg handelt es sich um das erste Aufeinandertreffen nach der Winterpause. Es ist der 18. Spieltag. Ausgetragen wird das Duell am 23. Januar 2016, um 15.30 Uhr. Die Hertha hat Heimrecht und trägt seine Spiele im Olympiastadion zu Berlin aus. Kann der Tabellendritte seine starke Form der Hinrunde bestätigen?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,35 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Hertha BSC Berlin 1
Beste Wettquote2,30 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote3,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Berlin vs. Augsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hertha BSC Berlin – FC Augsburg
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 18. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 23. Januar 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion, Berlin
  • Hertha: 3. Platz, 32 Punkte, 26:18 Tore
  • Augsburg: 12. Platz, 19 Punkte, 21:26 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier Unentschieden: Ist das häufigste Ergebnis zwischen beiden Vereinen
  • Zehn Siege: Haben die Berliner in der laufenden Saison schon vorzuweisen
  • 18 Gegentore: Musste Hertha erst hinnehmen; nach Bayern München der Ligabestwert
  • 21 Tore: Haben die Augsburger erst erzielt; Berlin traf 26 Mal
  • Drei Treffer: Sind in den letzten fünf direkten Duellen beider Clubs nur gefallen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeide Mannschaften können eine fantastische Form vorweisen. Dies liegt einerseits am guten Abschluss der Hinrunde, aber auch daran, dass die Freundschaftsspiele in der Winterpause zum großen Teil erfolgreich absolviert worden sind. Berlin hat von den letzten sieben Spielen fünf gewonnen. Ein Remis und eine Niederlage runden die Aufführung ab. Augsburg mit sechs Siegen und einer Niederlage, bislang aber mit weniger Vorbereitungsspielen.

Berlin konnte das Auswärtsspiel gegen Aufsteiger Darmstadt mit 4:0 für sich entscheiden. Auch im DFB-Pokal ist das Team von Trainer Pal Dardai noch vertreten. Mit 2:0 konnte sich auf fremden Platz in Nürnberg durchgesetzt werden. Auch das Heimspiel gegen Mainz wurde mit 2:0 gewonnen. Das erste Freundschaftsspiel fand gegen Hannover 96 statt. Die Hauptstädter siegten auswärts mit 1:0. Es folgte ein 2:2 gegen Gladbach. Im Spiel gegen Bochum wurde mit 1:4 verloren. Es verbleibt ein weiterer Sieg gegen Vaduz, ein Team aus der Schweiz. Mit 1:0 gewannen die Berliner auswärts.

Augsburg gewann mit 1:0 bei den Kölnern. In der Europa League konnte Partizan Belgrad mit dem Wunschergebnis von 3:1 geschlagen werden. Und auch Schalke wurde mit 2:1 abgefertigt. Starken Dortmundern war Augsburg im DFB-Pokal nicht gewachsen. Das Spiel endete mit 0:2. Gegen den HSV wurde hingegen mit 1:0 gewonnen. Das erste Freundschaftsspiel der Winterpause wurde gegen Dynamo Dresden ausgetragen. Der FCA gewann mit 1:0. Weiterhin konnte eine Partie gegen den FC Basel in der Schweiz mit 2:0 für sich entschieden werden.

Einschätzung: Beide Teams haben sich in den vergangenen Wochen wenig Schwächen geleistet. In der Bundesliga konnte die Hertha doppelt so viele Spiele gewinnen, wie die Augsburger. Das Team aus der Hauptstadt ist damit der Favorit.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAugsburg ist noch nicht so lange Mitglied der Bundesliga. Auch Berlin war nicht durchgängig Bestandteil der höchsten Spielklasse. Dennoch haben beide Clubs immerhin neun Partien gegeneinander ausgetragen. Vierfach endeten diese mit einer Punkteteilung. Drei Siege gehen auf das Konto der Berliner. Augsburg gewann zweifach. Die letzten fünf Spiele endeten aus Sicht der Berliner folgendermaßen: 1:0, 1:0, 0:1, 0:0 und 0:0. Viele Tore sind nicht gefallen.

In der Bundesliga sind die Berliner auf dem dritten Platz. Sie haben drei Punkte Vorsprung und das bessere Torverhältnis vor Gladbach. Zehn Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen haben für 32 Punkte ausgereicht. Dabei wurden 26 Tore geschossen und mussten 18 Gegentore hingenommen werden. Im eigenen Stadion liegt die Hertha auf dem vierten Platz. Sechs Spiele wurden gewonnen, ein Unentschieden und eine Niederlage erzielt. 14 Tore konnten geschossen und sieben Gegentreffer mussten hingenommen werden.

Der FC Augsburg befindet sich auf dem zwölften Platz. Wenngleich die Abstiegszone verlassen wurde, sind es nur vier Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz. Fünf Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen wurden erzielt. 19 Punkte und ein Torverhältnis von 21:26 sind die bisherige Bilanz. Auswärts machen die Augsburger jedoch einen Satz auf den achten Platz. Drei Siege, drei Niederlagen und zwei Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 12:13 stehen auf dem Konto.

Einschätzung: Die Berliner haben sechs ihrer acht Heimspiele gewinnen können. Augsburg siegte in drei von acht Auswärtsspielen. Auch im direkten Vergleich liegt Berlin, gleich nach den Unentschieden, vorne.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBei der starken Heimform der Berliner ist der Sieg wahrscheinlich. Das Unentschieden ist ebenfalls noch beachtenswert. Mit der Doppelten Chance 1X werden beide Ergebnisse abgedeckt. Tipico bietet hier eine Quote in Höhe von 1,35. Sechs von acht Heimpartien hat die Hertha bislang gewonnen. Erhöhen sie auf sieben Siege, so kann darauf bei Interwetten die beste Quote erzielt werden. Der Buchmacher vergibt eine 2,30 für den Heimsieg.

Die Statistik spricht für die Berliner. Aber zwischen der guten Form und dem Spiel gegen Augsburg liegt die Winterpause. Wem ein Sieg-Tipp zu riskant ist, der setzt auf Under 1.5 Tore. Bei Betvictor wird hierfür eine fabelhafte Quote in Höhe von 3,00 geboten. Ein Blick auf die letzten fünf direkten Duelle beider Clubs erklärt den Pick: 1:0, 1:0, 0:1, 0:0 und 0:0.

Einschätzung: Die Quote von 3,00 auf das Under 1.5 Tore bei Betvictor ist überaus lukrativ. Die letzten fünf direkten Duelle endeten mit diesem Ergebnis! Fortsetzung folgt?

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: