1. Bundesliga 2016/17: Hertha BSC VS FC Schalke 04

Sonntag, 18. September 2016 - 17:30 Uhr - Olympiastadion in Berlin

Berlin

3. Spieltag

Schalke

Endstand: Hertha BSC 2 - 0 FC Schalke 04

Sieg in der EL: Legt Schalke in Berlin jetzt nach?

Da hat der FC Schalke aber gerade noch einmal die Kurve bekommen. „Königsblau“ ist denkbar schlecht in die Saison gekommen und musste sich nach einer Niederlage in Frankfurt auch noch eine Pleite zuhause gegen den Rekordmeister gefallen lassen. Jetzt gab es unter der Woche aber den ersten kleinen Sonnenschein unter dem grauen Schalker Himmel, denn S04 konnte sich in der Europa League in Nizza durchsetzen. Am Sonntag (18. September 2016) müssen die Gelsenkirchener um 17.30 Uhr im Olympiastadion in Berlin jetzt aber zeigen, dass dieser Triumph nicht nur eine Momentaufnahme bleiben soll. Die Voraussetzungen sind nicht schlecht, denn von den letzten 15 Duellen haben die „Knappen“ nur ein einziges verloren.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,91 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Berlin 1
Beste Wettquote2,70 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Berlin vs. Schalke im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hertha BSC – FC Schalke 04
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 3. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 18. September 2016 um 17.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion in Berlin
  • Hertha: 2. Platz, 6 Punkte, 4:1 Tore
  • Schalke: 17. Platz, 0 Punkte, 0:3 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Erfolge: Hertha verlor nur 1 der letzten 5 Spiele
  • Stärke: Zuhause gewannen die Berliner 3 der letzten 4 Spiele
  • Anfällig: In 8 der letzten 9 Heimspiele kassierte Hertha Gegentore
  • Eindruck: 7 der letzten 9 Spiele hat Schalke gewonnen
  • Dominanz: Nur 1 Berliner Sieg in den letzten 15 Duellen gegen S04

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikPal Dardai macht mit seiner Berliner Mannschaft ziemlich genau da weiter, wo zumindest am Beginn der letzten Saison angefangen wurde. Wieder kommen die Herthaner enorm stark in die Spielzeit und konnten in den beiden ersten Partien gleich zwei Siege einfahren. An Spieltag Eins musste der Aufsteiger aus Freiburg dran glauben (2:1), an Spieltag Zwei setzte sich die Cleverness der Hauptstädter mit 2:0 in Ingolstadt durch. Resultat des Ganzen: Die Berliner stehen punktgleich mit dem Münchener Rekordmeister auf Rang Zwei der Tabelle – Chapeau, Herr Dardai.

Beim FC Schalke 04 sieht die Lage ein wenig anders aus. Die Truppe von Markus Weinzierl hat in den Testspielen vor Saisonstart recht gute Eindrücke und Ergebnisse abgeliefert und ist dementsprechend motiviert in die Spielzeit gestartet. Diese Motivation wurde aber ziemlich deftig ausgebremst, denn nach zwei Spieltagen steht S04 mit zwei Niederlagen, ohne Punkte und ohne Bundesliga-Tor auf Rang 17 der Tabelle. So hat man sich das Ganz eigentlich nicht vorgestellt. Immerhin: Ein Lebenszeichen gab es unter der Woche in der Europa League, wo sich „Königsblau“ verdient mit 1:0 in Nizza durchsetzen konnte.

Einschätzung: Hertha legt Mal wieder los wie die Feuerwehr und hinterlässt dabei einen sehr starken Eindruck. Schalke hat in der Liga noch nichts gerissen, möglicherweise mit dem EL-Sieg aber eine neue Ära eingeleitet.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen83 Mal mussten Hertha BSC und Schalke 04 bisher schon gegeneinander ran. Vorteile haben sich über die Jahre hinweg für die Gäste aus Gelsenkirchen ergeben, die insgesamt 39 dieser Duelle für sich entscheiden konnten. Die Berliner stehen bei 30 Siegen, ergänzt wird die Bilanz von 14 Unentschieden. Ausschlaggebend für diesen unterlegenen Eindruck sind in Berlin ganz eindeutig die letzten Jahre. Schalke konnte 14 Mal ungestraft davon kommen, ehe im letzten Aufeinandertreffen der erste Berliner Sieg seit 2006 gelang. Positiv ausgewirkt hat sich das auch auf die Heimbilanz, denn die sah bis dato ebenfalls trist aus. Bei den letzten sieben Besuchen in der Hauptstadt musste sich Schalke nur einmal geschlagen geben, durfte aber gleich viermal die drei Punkte mitnehmen. Schwer wird es für die Gäste in dieser Partie aber wohl dennoch, denn im Olympiastadion ist die Hertha für gewöhnlich eine echte Macht. In der letzten Saison sammelten die Berliner starke 32 Punkte und landeten damit auf dem sechsten Platz der Heimtabelle. Aber: Schalke holte sich in der abgelaufenen Spielzeit 23 Punkte in fremden Stadien und wurde damit ebenfalls Sechster in der Auswärtstabelle.

Einschätzung: Schalke hat die Bilanz in den letzten Jahren mächtig nach dem eigenen Geschmack korrigiert. Gut für die Berliner: Immerhin das letzte direkte Duell konnte die Hertha nach langer, langer Zeit wieder für sich entscheiden.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEs steht ein sehr interessantes Spiel bevor, denn für beide Mannschaften steht viel auf dem Zettel. Hertha könnte mit einem Sieg weiter an den Bayern dranbleiben, die Gäste würden endlich ihren Negativtrend in der Liga beenden. Insgesamt erhoffen wir uns so ein recht offensives Spiel, auch wenn gerade die Berliner Defensive zuhause nicht immer zu Scherzen aufgelegt ist. Nichtsdestotrotz hat die Dardai-Elf aber in sechs der letzten sieben Spiele Gegentore einkassiert, so dass S04 hier zum ersten Saisontreffer kommen sollte. Strategisch empfehlen wir euch daher das beide Teams treffen B2S, welches mit einer 1,91 bei bet365 am besten quotiert wird. Wem das eine Spur zu viel Risiko ist, dem empfehlen wir das Over 1.5, wofür Betway mit einer 1,30 die beste Quote im Angebot hat. Stärker schätzen wir im Moment, zumindest in der Liga, die Gastgeber ein. Schalke hat zudem eine Rückreise aus Frankreich in den Knochen, so dass insgesamt vieles auf die Herthaner deutet. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher den Sieg Berlin 1, der mit einer 2,70 bei Interwetten am besten quotiert wird.

Einschätzung: Hertha hat zwar eigentlich eine starke Defensive, die wackelt in den letzten Wochen aber noch ziemlich. Schalke hat aktuell ebenfalls mit Defensivprobleme zu kämpfen, könnte in der Hauptstadt aber zum ersten Treffer kommen. Das beide Teams treffen B2S mit der 1,91 ist hier also wohl eine gute Lösung.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: