27-1-bundesliga-hertha-paderborn

Seit dem 3:1 gegen Hertha hat Paderborn nur ein Mal gewonnen

Nein, es werden auch im Berliner Olympiastadion am Sonntag (5. April 2015) nur drei Punkte vergeben. Trotzdem ist die Partie für den SC Paderborn ab 17.30 Uhr ein sogenanntes Sechs-Punkte-Spiel, denn noch haben sich auch die Hausherren nicht aus dem Abschiedskampf verabschiedet. Paderborn allerdings als Vorletzter muss unbedingt schnell mit dem Siegen beginnen, denn sonst ist dieser Saison nicht mehr mit dem Klassenerhalt zu retten. So manches Mal – hauptsächlich allerdings in der Hinrunde – haben die Ostwestfalen gerade in der Fremde für Überraschungen sorgen können. Nun zählt es für den SCP doppelt und dreifach.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,00 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteUnder 1.5
Beste Wettquote3,60 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Berlin vs. Paderborn im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hertha BSC – SC Paderborn
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 27. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 5. April 2015 um 17.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion, Berlin
  • Hertha: 13. Platz, 29 Punkte, 31:44 Tore
  • Paderborn: 17. Platz, 24 Punkte, 23:50 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier verliert nicht: Hertha BSC hat seit vier Partien in der Bundesliga nicht mehr verloren
  • Fünf gewinnt nicht: Der SC Paderborn wartet seit fünf Matches schon auf einen Dreier
  • Nur einen Sieg: holten die Ostwestfalen in ihren letzten 16 Begegnungen in der Bundesliga
  • Keinen Treffer: erzielte der SCP seit mittlerweile fünf Partien, acht waren es nur auswärts
  • Wenig Tore: schießt auch Hertha, nur 14 zu Hause, wo schon sechs Mal verloren wurde

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikHertha BSC holte am 26. Spieltag einen 1:0-Erfolg beim Hamburger SV. Das kam auch dem SC Paderborn zugute, der sich unter anderem mit dem HSV um den dritt- und viertletzten Rang streitet. Im letzten Heimspiel beim 2:2 gegen den FC Schalke 04 hielt die Berliner Führung nur bis zur Schlussminute, ehe Gelsenkirchen doch noch der Ausgleich glückte. Da sind zwei wichtige Punkte also leichtfertig aufs Spiel gesetzt worden. In Stuttgart war ein 0:0 auch eher zu wenig, aber dafür besiegte Berlin ja im Heimspiel zuvor etwas überraschend den FC Augsburg mit 1:0. Allerdings sollte nicht vergessen werden: Vor diesem Sieg gab es in sechs Begegnungen nur einen einzigen Treffer, der zum einzigen Sieg reichte beim 1:0 gegen Borussia Dortmund, alle anderen Matches verlor die Hertha ohne eigenen Treffer.

23 Treffer hat der SC Paderborn erst geschossen in seinen 26 ersten Spielen in der Fußball-Bundesliga. 50 Gegentreffer mussten die Ostwestfalen stattdessen bereits hinnehmen. Beide Werte sind nicht die absolut schlechtesten, aber nahe dran. So verwundert es nicht, dass Paderborn bei der Tordifferenz mit -27 ganz hinten liegt. Seit dem 3:1-Heimsieg gegen Hertha BSC haben die Ostwestfalen in 16 Begegnungen nur ein einziges Mal gewonnen (2:1 in Hannover). Seit diesem Dreier gab es in fünf Partien für den SCP nur noch einen Punkt am vergangenen Spieltag gegen Hoffenheim (0:0), ansonsten vier Niederlagen. Noch erschreckender: Paderborn schoss in all diesen fünf Begegnungen nicht ein Tor.

Einschätzung: Berlin befand sich vor der Länderspielpause in guter Verfassung, der SC Paderborn kriegt seit fünf Spieltagen nahezu nichts hin. Ein ganz klarer Vorteil für die Alte Dame deswegen auch in diesem Abschnitt unserer Analyse.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNachdem es zur Pause noch 1:1 gestanden hatte, holte sich der SC Paderborn in der zweiten Hälfte gegen Berlin noch den verdienten 3:1-Sieg. In der zweiten Liga gewann der SCP ein Spiel zu Hause 1:0, verlor aber auch ein Mal 0:1. Dazu kommen zwei Gastspiele in der Hauptstadt, wo die Paderborner noch nicht gewinnen konnten. 2:2 lautete der Endstand in der Saison 2012/13 beim letzten Aufeinandertreffen in Berlin. 0:2 verlor der Sportclub aus Paderborn in der Spielzeit 2010/11 im Olympiastadion. Macht summa summarum zwei Siege für beide Teams, ein Unentschieden, eine ausgeglichene Bilanz und ein ebenso ausgeglichenes Torverhältnis von 6:6. Mit zwölf Treffern in fünf Spielen ist die Trefferquote zudem nicht sonderlich hoch.

Einschätzung: Eine eindeutige Tendenz lässt sich aus den direkten Vergleichen nicht ablesen, nur jene, dass Paderborn in Berlin noch nicht gewinnen konnte.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenHertha ist die Mannschaft, die deutlich besser in Form ist, während Paderborn schon Mühe hat, überhaupt Tore zu erzielen. Eine sichere Sache sollte somit die Doppelte Chance 1X sein, für die der Buchmacher Tipico mit 1,25 noch eine sehr gute Quote anbietet. Für einen Heimsieg liegt der Bookie Comeon derweil vorne auf dem Markt und hält für euch, die ihr etwas mehr Risiko gehen wollt, mit 2,00 eine sehr attraktive Quote bereit. Sollte sich in diesem Duell bewahrheiten, dass beide Teams es im Angriff eher bescheiden angehen, dann haben wir noch eine Value Bet im Angebot. Besser gesagt: Interwetten hat sie mit einer Quote von 3,60 für ein Under 1.5. Das Besondere hierbei ist, dass die meisten anderen Buchmacher mit Quoten um 3,00 deutlich abweichen.

Einschätzung: In diesem Match scheint uns das Risiko lohnenswert, es mit einem Heimsieg zu probieren. Berlin zählt zwar nicht zu den konstantesten Teams, aber so schwach und harmlos wie Paderborn zuletzt aufgetreten ist, sollte es für die Hertha reichen zu drei Punkten. Und ihr verdoppelt nebenbei euren Einsatz.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: