25-1-bundesliga-hertha-schalke

Nach der Gala nun Alltag: Schalke auch bärenstark bei Hertha BSC?

Für die Leistung, die der FC Schalke 04 bei Real Madrid unter der Woche in der Champions League präsentiert hat, gibt es eigentlich nur ein Wort: Weltklasse. Viel besser kann man im Santiago Bernabeu nicht spielen. Dumm nur, dass in der Summe von Hin- und Rückspiel das Viertelfinale dennoch verpasst wurde. Doch Auftrieb wird diese grandiose Vorstellung den Gelsenkirchenern gegeben haben. Die Ansprache von Trainer Robrto di Matteo könnte deswegen ganz kurz ausfallen: Wollt ihr euch wieder so in Europa zeigen, müsst ihr siegen. Anders formuliert: So wie Hertha BSC die Punkte für den Klassenerhalt dringend benötigt, braucht S04 die Zähler am Samstag (14. März 2015), um am Ende zumindest Platz vier und damit die Play-offs in der Champions League zu erreichen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteUnder 3.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,49 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,70 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Berlin vs. Gelsenkirchen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hertha BSC – FC Schalke 04
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 25. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. März 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion, Berlin
  • Hertha: 14. Platz, 25 Punkte, 28:42 Tore
  • Schalke: 5. Platz, 38 Punkte, 35:28 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Sieben Pleiten: kassierten die Gelsenkirchener schon in ihren bisher elf Auswärtsspielen
  • Elf Siege: holte Schalke aber gegen Berlin in den letzten zwölf Duellen, dazu ein Remis
  • Zwei Gegentore: kassierte S04 in diesen zwölf Begegnungen lediglich durch die Berliner
  • Zwei Treffer: erzielte Hertha nur in den letzten acht Heimspielen, die zu je einem 1:0 reichten
  • Sechs Niederlagen: kassierte Berlin stattdessen in den letzten acht Heimspielen – ohne Treffer

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikHertha BSC fehlt auch unter dem neuen Coach Pal Dardai die Konstanz. Immer wieder gibt es Achtungserfolge. Wie zum Beispiel im letzten Heimspiel gegen den FC Augsburg, das die Alte Dame 1:0 gewann. Oder bei Dardais Premiere in Mainz, wo 2:0 gewonnen wurde. Doch selbst diese Ergebnisse wirken fast noch wie kleinere Strohfeuer. Hertha braucht mal wieder eine etwas längere Serie. In Stuttgart fielen am vergangenen Wochenende keine Treffer (0:0). Und im Olympiastadion fielen lediglich zwei Berliner Tore in acht Begegnungen! Hertha kann von Glück sagen, dass diese zwei Treffer je zu einem 1:0-Sieg reichten. Die sechs anderen Partien wurden allesamt zu null verloren.

Eigentlich fehlte in Madrid nur das i-Tüpfelchen, nämlich ein fünftes Tor. So schied Schalke 04 im Achtelfinale der Champions League aus, verdiente sich aber selbst von den Real-Fans dank eines völlig verdienten 4:3-Sieges Standing Ovations. Schon gegen Hoffenheim hatten die Knappen drei Mal getroffen (3:1), nachdem zuvor immer wieder deren Defensivtaktik bemängelt wurde. Tatsächlich fielen in den letzten neun Ligaspielen der Gelsenkirchener nur ein Mal mehr als drei Tore. Auswärts ist ohnehin noch der Wurm drin, muss sich S04 steigern, um nicht den erneuten Einzug in die Champions League zu verpassen. Denn gleich sieben der elf Partien in fremden Arenen gingen verloren. Zuletzt war das beim 0:3 beim BVB der Fall, zuvor hatte Schalke bei Eintracht Frankfurt 0:1 verloren. Es gab aber auch Lichtblicke: So schafften es die Königsblauen als bislang einzige Mannschaft in der Saison, dem FC Bayern in der Allianz Arena ein Remis abzutrotzen (1:1).

Einschätzung: Schalke ist besser drauf, trifft auch wieder das Tor häufiger und reist mit viel Selbstvertrauen an. Wenn Kraft genug vorhanden ist nach der Real-Gala, liegt Königsblau in dieser Kategorie klar vor den abschlussschwachen Berlinern.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEs ist imposant, wie sich die Schalker zuletzt gegen Hertha BSC verkauft haben. Da steht zum einen eine Serie von zwölf Partien, in denen die Gelsenkirchener nun schon nicht mehr gegen den Club aus der Hauptstadt verloren hat. Zwischendrin gab es ein 0:0-Unentschieden, alle anderen Matches wurden vom Revierclub gewonnen. Mehr noch als das: Die Schalker kassierten auch nur in zwei dieser zwölf Duelle jeweils ein Gegentor. Viel besser geht es nun wirklich nicht. In den letzten 15 Duellen fällt unserer Statistikabteilung zudem auf, dass nur ein Mal mehr als drei Tore fielen. In allen anderen Begegnungen waren drei Treffer schon das höchste der Gefühle.

Einschätzung: Eine Bilanz wie gemalt für Königsblau. Dominanter geht es kaum. Hier hat S04 gegenüber der Alten Dame aus Berlin klar die Nase vorne.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAuf den FC Schalke zu wetten, bleibt trotz der imponierenden Bilanz in den letzten zwölf Partien ein Wagnis, denn noch ist nicht klar, wie sehr das 4:3 in Madrid an den Kräften gezerrt hat. Trotzdem bleibt die Quote von 2,70 bei Betvictor natürlich eine Verlockung. Wer es etwas vorsichtiger angehen will, der bekommt beim Bookie Tipico für die Doppelte Chance X2 immerhin noch eine lukrative Quote von 1,49 angeboten – und das zudem frei von Wettsteuern. Statistisch betrachtet aber ist eine weitere Wette noch wesentlich sicherer: Die Torwette Under 3.5 ging in 14 der letzten 15 Duelle auf, zudem in sieben der letzten acht Berliner Heimspielen und in acht der vergangenen neun Schalker Auswärtspartien. Bei Ladbrokes bekommt ihr für diese Torwette eine Quote von 1,29.

Einschätzung: Unsere grundsätzliche Empfehlung aus der Redaktion lautet stets, nicht zu viel Risiko einzugehen. In diesem Fall aber sprechen Formkurve, direkter Vergleich und die breite Brust nach dem Auftritt im Santiago Bernabeu für Königsblau. Riskiert also etwas mit einer Auswärtssieg-Wette bei gemäßigtem Einsatz.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: