1. Bundesliga 2016/17: Hertha BSC VS TSG 1899 Hoffenheim

Freitag, 31. März 2017 - 20:30 Uhr - Olympiastadion in Berlin

Berlin

26. Spieltag

Hoffenheim

Endstand: Hertha BSC 1 - 3 TSG 1899 Hoffenheim

Hertha und Hoffenheim kämpfen um die Königsklasse

Bärenstark – dieses Wort fasst die Saison von der TSG 1899 Hoffenheim wohl am besten zusammen. Julian Nagelsmann und seine Männer stehen auf dem vierten Rang der Tabelle und haben damit beste Chancen auf eine große Rundreise in Europa in der kommenden Saison. Dafür müssen aber erst einmal ein oder zwei mögliche Spielverderber abgeschüttelt werden. Wie gut, dass sich am Freitag (31. März 2017) um 20.30 Uhr im Olympiastadion in Berlin eine optimale Gelegenheit bietet, denn Gegner Hertha BSC hängt nur fünf Punkte entfernt auf Platz Fünf. Verlieren ist auf beiden Seiten verboten, denn ansonsten ist der Europa-Traum auch ganz schnell ausgeträumt.

Berlin vs. Hoffenheim im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hertha BSC – TSG 1899 Hoffenheim
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 31. März 2017 um 20.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion in Berlin
  • Hertha: 5. Platz, 40 Punkte, 34:30 Tore
  • 1899: 4. Platz, 45 Punkte, 46:25 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Mächtig: Hertha gewann 10 der letzten 12 Heimspiele
  • Mittelmaß: Nur 2 der letzten 7 Partien wurden gewonnen
  • Konsequent: 1899 hat seit 5 Spielen nicht mehr verloren
  • Schwäche: Die TSG gewann nur 2 der letzten 10 Gastspiele
  • Einseitig: 3 der letzten 4 direkten Duelle gewann die TSG

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Berlin kann sich die Formkurve aktuell noch nicht so ganz entscheiden, in welche Richtung sie gerne ausschlagen würde. Zum einen werden immer wieder gute Spiele abgeliefert, vornehmlich vor heimischem Publikum, wie zum Beispiel das 1:1 gegen die Bayern, das 2:0 über Frankfurt oder das 2:1 gegen den BVB. Andersherum gibt es aber auswärts immer wieder schwarze Tage, zu denen zum Beispiel das 0:1 in Hamburg oder das 2:4 in Köln zählen. Glücklicherweise dürfen die Berliner gegen Hoffenheim jetzt wieder zuhause ran – und da sind Punkte gefordert. Eigentlich sollte das aber kein echtes Problem sein, denn von den letzten zwölf Heimspielen wurde nur ein einziges verloren. Kaum vorzustellen allerdings, was ohne diese beeindruckende Heimstärke in der Hauptstadt los wäre.

Julian Nagelsmann und seine Hoffenheimer haben sich bereits früh in dieser Saison für den Titel als Überraschungsmannschaft beworben und diesen Rang aktuell auch noch immer in Besitz. Die TSG steht mit starken 45 Punkten auf dem vierten Platz der Tabelle und ist damit in absoluter Greifnähe zu Borussia Dortmund und RB Leipzig. Darauf scheint sich die Nagelsmann-Elf aber nicht ausruhen zu wollen, denn auch in den letzten Wochen werden noch immer fleißig Punkte eingefahren. So setzte es seit fünf Partien schon keine Niederlage mehr. Stattdessen wurden drei Siege und zwei Unentschieden bejubelt. So darf es also gerne weitergehen, denn dann kann mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit fest mit der Königsklasse geplant werden.

Einschätzung: Hoffenheim und Hertha stehen beide vor einem riesen Erfolg und könnten in die Champions League einziehen. Die Devise für dieses Duell liegt damit auf der Hand, denn eine Pleite kann sich keine der beiden Seiten leisten.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenInteressanterweise handelt es sich bei dieser Partie um ein Duell ohne lange Tradition, welches gleichzeitig auch nur in der Bundesliga ausgetragen wurde. Insgesamt trafen sich die Berliner und die TSG 13 Mal. Bislang konnten sich die Gäste dabei tatsächlich ein paar kleine Vorteile erspielen, denn sechs dieser Duelle entschieden die Hoffenheimer für sich. Die Herthaner wiederum stehen derzeit bei fünf Erfolgen und konnten zwei Mal immerhin einen Punkt aus diesem Duell mitnehmen. Etwas deutlicher sind die Unterschiede wiederum im Hinblick auf die Tore. Die Berliner sind mit 14 Treffern zwar recht anständig aufgestellt, mit den 22 Buden der TSG können die Hausherren aber nicht mithalten. Insofern sind durchaus noch kleine Rechnungen offen, zumal die Berliner vor gut drei Jahren mit 0:5 von Hoffenheim zuhause zerlegt wurden. Das letzte Aufeinandertreffen im Olympiastadion allerdings gewannen dann wieder die Gastgeber, welche sich mit einem 1:0 durchsetzen konnten.

Einschätzung: In der Vergangenheit sind beide Mannschaften recht ausgeglichen aufgetreten. Ein echtes Ausrufezeichen hat Hoffenheim aber 2014 beim 5:0 in Berlin gesetzt.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Platzierungen beider Mannschaften sind natürlich nicht vom Himmel gefallen, sondern wurden hart erarbeitet. So hat Hertha in dieser Saison erst 30 Gegentore kassiert und steht damit enorm stabil. Hoffenheim, das eigentlich für bedingungslosen Offensiv-Fußball bekannt ist, musste ebenfalls erst 25 Gegentreffer schlucken. Für diese Partie empfehlen wir euch als konservative Empfehlung daher das Under 3.5, welches mit einer 1,30 bei Betway am besten quotiert wird. Leichte Vorteile sehen wir aktuell bei den Berlinern, die vor allem im eigenen Stadion regelmäßig über sich hinaus wachsen. Hoffenheim wiederum hat in der Fremde schnell einmal Probleme und wartet schon seit vier Gastspielen auf einen Dreier. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch daher die DoubleChance 1X, welche mit einer 1,50 bei Tipico am besten quotiert wird. Wer das Risiko lieber etwas höher ansetzen möchte, kann zur spekulativen Empfehlung greifen. Die lautet hier Heimsieg 1 und wird mit einer 2,80 bei Betvictor am besten quotiert.

Einschätzung: Hoffenheim ist aktuell besser in Form, hat aber in fremden Stadien massive Probleme. Gegen die heimstarken Berliner dürfte es also sehr schwerden. Die DoubleChance 1X mit der Quote von 1,50 ist vielversprechend.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDouble Chance 1X
Beste Wettquote1,50 - Stake 5/10
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,80 - Stake 2/10
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net