01-1-bundesliga-hertha-werder

Eine Alte Dame und ihr Angstgegner aus Bremen

Die Partie zwischen Hertha BSC und Werder Bremen aus aus vielerlei Hinsicht interessant. Zunächst einmal gibt es zwischen diesen Vereinen höchst selten Unentschieden. Und auch mit Toren gehen die zwei Kontrahenten in diesem Duell nicht sparsam um. Da könnte also allerhand passieren am Samstagnachmittag im Olympiastadion. Beider Vereine erreichten die zweite Runde im DFB-Pokal, spielten eine überwiegend sehr ordentliche Vorbereitung, mussten aber ebenfalls einige Rückschläge hinnehmen. Ganz viele Faktoren deuten somit auf ein Duell auf Augenhöhe hin beim Saisonauftakt 204/15 in der deutschen Hauptstadt. Lassen wir uns überraschen.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteOver 1.5
Beste Wettquote1,28 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteOver 2.5
Beste Wettquote1,90 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote4,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Hertha BSC vs. Werder Bremen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hertha BSC – Werder Bremen
  • Wettbewerb: Bundesliga
  • Runde: 1. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 23. August um 15.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion, Berlin
  • Hertha BSC: 4:2 bei Viktoria Köln im DFB-Pokal
  • Werder Bremen: 3:2 beim FV Illertissen im DFB-Pokal

Personalien vor dem Anpfiff

icon_05_VergleichBis auf Tolga Cigerci, der wegen einer Zehenverletzung für die Partie gegen Werder Bremen passen muss, kann Trainer Jos Luhukay voraussichtlich auf alle Akteure zurückgreifen, wenngleich ein Einsatz von Alexander Baumjohann, der angeschlagen ist, noch ungewiss bleibt. John Heitinga soll die Defensive stärken, Julian Schieber in vorderster Front für Tore sorgen, jetzt, da Adrian Ramos zu Borussia Dortmund wechselte. Ronny wird hinter ihm spielen. Hosogai und Hegeler sichern im Mittelfeld ab.

Werder Bremen kehrt unter Robin Dutt zurück zum 4-4-2 mit einer Raute im Mittelfeld. Im Sturm bilden voraussichtlich Eljero Elia und Franco di Santo, wenn der rechtzeitig fit wird, das Pärchen. Nils Petersen muss erst einmal auf die Bank. Neuzugang Izet Hajrovic hat sich einen Stammplatz erkämpft, ebenso wie Alejandro Galvez im defensiven Mittelfeld. Theodor Gebre Selassie fällt definitv aus, Philipp Bargfrede befindet sich noch im Aufbautraining.

Einschätzung: Jos Luhukay kann auf seinen stärksten Kader zurückgreifen, während bei den Bremern noch nicht alle Mann fit sind. Insbesondere in der Offensive muss man abwarten, mit welcher Formation Robin Dutt aufläuft. Hertha hat in diesem Punkt leicht die Nase vorn.

contentgrafik_interwetten_saisonstart

Zahlenspielereien

  • Angstgegner: Hertha BSC gewann nur drei der letzten zehn Heimspiele
  • Torfabrik: In den letzten 15 Duellen fielen zwölf Mal mehr als zwei Treffer
  • Unentschieden unerwünscht: Nur ein Remis in den letzen 25 Begegnungen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEs war ein hartes Stück Arbeit, dass Hertha BSC im Pokal bei Viktoria Köln verrichten musste, sich allerdings letztendlich auch mit 4:2 durchsetzte. Höhepunkt der Vorbereitung war ein 5:0-Erfolg gegen den FC Salzburg. Gegen die Spanier aus Sevilla musste Hertha BSC allerdings auch eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Beim Karlsruher SC gab es einen knappen 1:0-Sieg zu verbuchen. Gegen den türkischen Club Kasimpasa spielten die Hauptstädter 1:1.

Werder Bremen quälte sich mit 3:2 in der Verlängerung beim FV Illertissen in die zweite Runde im DFB-Pokal, nachdem man zuvor gegen Leicester (0:1) die erste Niederlage überhaupt in der Vorbereitung kassiert hatte. Doch ansonsten lief alles rund bei den Grün-Weißen, die in einem tollen Match sogar den FC Chelsea mit 3:0 bezwangen. Und die Elf von Jose Mourinho war nun keineswegs nur mit einer B-Elf angereist. Gegen Athletic Bilbao erspielten sich die Norddeutschen ein 2:2, jedoch stand Werder eine Hälfte lang mit einem Mann mehr auf dem Platz.

Einschätzung: Unter dem Strich spielte Werder Bremen gefühlt die etwas bessere Vorbereitung. Das zittrige 3:2 im Pokal ist so zu erklären, dass die Angst vorm vierten Ausscheiden in Serie gegen einen unterklassigen Gegner wohl groß war.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDrei der letzten vier Heimspiele im Olympiastadion gingen an Hertha BSC. Doch betrachtet man die direkten Duelle über einen längeren Zeitraum, so muss auch festgehalten werden: Berlin gewann auch nur diese drei der letzten zehn Begegnungen zu Hause gegen die Hanseaten. Im Weserstadion hat Werder sogar zuletzt sechs Mal in Serie gewonnen. Ein Unentschieden könnte übrigens ein höchst unglücklicher Tipp sein, denn nur ein Mal in den letzten 25 Aufeinandertreffen gab es zwischen diesen beiden Mannschaften keinen Sieg. Dafür fielen meist zwei oder mehr Tore. Genauer gesagt: in zwölf der letzten 15 Duelle zwischen Berlin und Bremen.

Einschätzung: Werder Bremen hat nach wie vor das Zeug zum Berliner Angstgegner, auch wenn die letzten Auftritte in der Hauptstadt darauf nicht mehr vollauf schließen lassen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDa eine Wette auf einen der drei möglichen Ausgänge äußert schwer fällt, konzentrieren wir uns lieber auf eine Torwette. Hier hat Titanbet eine Quote von 1,28 für ein Over 1.5 im Programm, was wir für sehr sicher halten. Ein Over 2.5 bringt als Wettquote bereits 1,90 beim Bookie Betvictor ein, sicherlich auch keine schlechte Wahl. Schließlich endeten so 80 Prozent der vergangenen 15 Duelle. Aufgrund der Eindrücke der gesamten Vorbereitung und der Statistik scheint ein Bremer Auftaktsieg in Berlin nicht unrealistisch zu sein. Deswegen eine weitere Empfehlung: Ein Auswärtssieg bringt bei Bet3000 eine Value Bet mit der Quote 4,00.

Einschätzung: Auf diese augenscheinlich offene Partie sollte besser eine Torwette platziert werden. Unentschieden sind tunlichst zu vermeiden, die gab es zwischen Berlin und Bremen höchst selten.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: