DFB-Pokal 2018/19: Holstein Kiel VS FC Augsburg

Mittwoch, 6. Februar 2019 - 18:30 Uhr - Holstein-Stadion in Kiel

Kiel

Achtelfinale

Augsburg

Undankbare Aufgabe für Augsburg bei Holstein Kiel

Spannung dürfen wir in unserer DFB-Pokal Prognose bei diesem Aufeinandertreffen wohl auf jeden Fall erwarten. Immerhin handelt es sich um das Duell eines Zweitligisten gegen einen Vertreter aus dem Oberhaus – und diese Duelle bringen im Pokal oftmals eine ganz besondere Spannung mit sich. Hinzu kommt, dass es sich beim Zweitligisten um Holstein Kiel handelt. Und damit vielleicht um eine der undankbarsten Aufgaben im Wettbewerb. Natürlich gehen die Kieler nicht als Favorit in diese Partie. Es wäre jedoch zumindest auf den ersten Blick keine allzu große Überraschung, wenn Holstein hier etwas reißen kann – oder?

Immerhin geht Holstein Kiel mit einem Sieg aus der Liga im Rücken in die Partie am Mittwoch (6. Februar 2019) um 18.30 Uhr im Holstein-Stadion in Kiel gegen den FC Augsburg. Allerdings: Genau das Gleiche gilt für den FCA, denn die bayerischen Schwaben konnten ihren Negativtrend in der Liga aus zwei Niederlagen erst einmal stoppen – mit einem satten 3:0 gegen den 1. FSV Mainz 05. Reicht dieser Schwung jetzt aus, um die knifflige Aufgabe in Kiel lösen zu können?

Kiel vs. Augsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Holstein Kiel – FC Augsburg
  • Wettbewerb: DFB-Pokal 2018/19
  • Runde: Achtelfinale
  • Anstoß: Mittwoch, den 6. Februar 2019 um 18.30 Uhr
  • Ort: Holstein-Stadion, Kiel
  • Kiel: 4. Platz, 34 Punkte, 38:27 Tore
  • FCA: 15. Platz, 18 Punkte, 29:33 Tore

DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Aufwind: Kiel ist seit 3 Spielen ungeschlagen
  • Top: Holstein verlor nur 4 der letzten 20 Heimspiele
  • Kritik: Augsburg gewann nur 2 seiner letzten 13 Partien
  • Bitter: 4 Pleiten in den letzten 6 FCA-Gastspielen
  • Premiere: Es ist das erste Duell zwischen beiden Teams

DFB-Pokal Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuch wenn Holstein Kiel nicht unbedingt von Beginn an zu den Aufstiegsfavoriten dieser Saison gezählt hat, scheinen sich die Kieler genau in diese Richtung zu entwickeln. Holstein punktet zuverlässig in der Liga und konnte sich so nach und nach mit gutem Fußball bis auf den vierten Platz schieben. Auch die Analyse seit der Winterpause fällt ansprechend aus. So gab es zunächst ein 2:2 auswärts in Heidenheim, anschließend einen 2:0 Erfolg gegen Jahn Regensburg. Trainer Tim Walter und seine Truppe können also durchaus mit einem ziemlich guten Gefühl in dieses Achtelfinale gehen.

Abstiegs-Fokus oder Pokal-Hunger?

Deutlich schwieriger ist die Situation beim FC Augsburg. Zwar sprechen wir in diesem Fall über die Bundesliga, der FCA steht dort allerdings ziemlich weit drin im Keller und muss aufpassen, nicht vollends in den Sog der Abstiegsränge zu geraten. Für die Augsburger lief es nach der Winterpause auch erst einmal denkbar schlecht und es gab ein 1:2 zuhause gegen Düsseldorf und ein 0:2 auswärts bei Borussia Mönchengladbach. Der letzte Spieltag allerdings hat wieder ein Lächeln auf das Gesicht von Manuel Baum zaubern können, denn da verbuchte sein FCA einen guten und starken 3:0 Erfolg zuhause gegen Mainz. Jetzt gilt es zu zeigen, dass dieser Sieg nicht nur eine Eintagsfliege war.

Einschätzung: Augsburg steckt im Keller der Liga fest, während es in Kiel eine Etage tiefer richtig gut läuft. Das verspricht Spannung.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin Duell zwischen Holstein Kiel und dem FC Augsburg hat es bisher noch nicht gegeben. Es ist also komplettes Neuland für beide Teams, wobei nicht festzuhalten ist, wer hier mit mehr Vorteilen in die Partie geht. Kiel konnte sich bisher gut verkaufen und genießt durch das Heimrecht vermutlich einen Vorteil. Die Augsburger allerdings sind als Bundesliga-Team natürlich generell leicht favorisiert. Auch, wenn es aktuell nicht unbedingt überragend für die Baum-Elf läuft.

Probleme in der Fremde beim FCA

Erkennbar ist dies auch gut daran, dass die Augsburger vor allem in der Fremde so ihre lieben Sorgen haben. In Gladbach gab es ein 0:2, davor in Berlin ein 2:2, in Leverkusen und Stuttgart jeweils ein 0:1 und ein 1:2 in Hoffenheim. Siege haben also eher Seltenheitswert und das dürfte die ganze Aufgabe gegen Holstein nicht unbedingt vereinfachen. Die Kieler können in unseren Wett-Tipps bzw. der Analyse dafür mit nur einer Heimpleite seit August 2018 überzeugen – und mit dem SC Freiburg wurde an der Förde bekanntlich auch schon ein Bundesligist ausgeschaltet.

Einschätzung: Das erste Duell hält durchaus interessante Rahmenbedingungen bereit. Augsburg muss sich auswärts beweisen.

Wett-Tipps heute für Holstein Kiel – FC Augsburg

icon_02_wettenNach dem Sieg gegen Mainz dürfte Augsburg wieder mehr Selbstbewusstsein gesammelt haben. Die Kieler sind durch ihre starke Spielzeit ohnehin mit breiter Brust unterwegs und so gehen wir in unserer DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage generell von einer offensiven Begegnung aus. Im Bereich sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch daher in der DFB-Pokal Prognose eine Wette auf das Over 1.5, für das Betway mit einer 1,20 die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich anbietet. Ergänzen lässt sich dieser Ansatz wunderbar durch eine weitere Empfehlung aus unseren Risiko Wett-Tipps bzw. den Wett-Tipps heute für diese Partie: Das Both2Score B2S. Hierfür findet sich mit einer 1,55 beim Buchmacher Bet3000 die beste Quote im Angebot.

Wie gut sind die Quoten für Holstein Kiel – FC Augsburg?

Gerade weil der FCA in der Liga im Abstiegskampf steckt, dürfte vielleicht nicht die volle Konzentration nach Kiel gebracht werden. Die ist aber erforderlich, denn Holstein kann sich schnell zu einer richtig, richtig unangenehmen Aufgabe entwickeln. Für uns gehen die Hausherren daher mit minimalen Vorteilen ins Spiel, die aber ausreichen, um im Bereich Risiko Wett-Tipps in unserer DFB-Pokal Prognose eine Wette auf den Heimsieg 1 zu empfehlen. Die beste Quote liefert hierfür der Buchmacher Tipico mit einer 3,10, so dass diese Quote auch dafür genutzt werden kann, um den Tipico Bonus für die Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Es riecht nach einem munteren Pokalabend an der Förde. Wir greifen daher zum Both2Score B2S und der Quote von 1,55.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,55 - Stake 6/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote3,10 - Stake 2/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net