WM 2018 Qualifikation Play-Off: Honduras VS Australien

Freitag, 10. November 2017 - 23:00 Uhr - Olimpico Metropolitano in San Pedro Sula

Honduras

Hinspiel

Australien

Endstand: Honduras 0 - 0 Australien

Letzte Plätze für die WM zu vergeben: Honduras vs. Australien

Honduras wurde Zweiter in der Gruppe A der Nordamerika-Meisterschaft. Spektakulär verlief hingegen die Endrunde, wo die USA gegen Trinidad & Tobago verloren und somit den Weg für Panama und eben Honduras freimachte. Australien hat sich in der Gruppe B der Asien-Meisterschaft als Dritter platzieren können. Im nachfolgenden Duell mit Syrien musste die Verlängerung herhalten, um sich für die Playoffs zu qualifizieren. Wird auch das Treffen zwischen Honduras und Australien eine knappe Sache? Das Estadio Olimpico Metropolitano in San Pedro Sula wird Schauplatz vom Hinspiel der Nationalmannschaften von Honduras und Australien. Anpfiff ist am Freitag, den 10. November 2017, um 23 Uhr. Es handelt sich um den ersten Teil der Playoffs, welche die letzten Plätze bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland ausspielen. Zumindest Australien hat sich bei den vergangenen Turnieren regelmäßig qualifiziert.

Honduras vs. Australien im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Honduras – Australien
  • Wettbewerb: WM Qualifikation 2017/18
  • Runde: Playoff | Hinspiel
  • Anstoß: Freitag, den 10. November 2017 um 23 Uhr
  • Ort: Estadio Olimpico Metropolitano, San Pedro Sula
  • Honduras: 2. Platz, 8 Punkte, 6:6 Tore
  • Australien: 3. Platz, 19 Punkte, 16:11 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Drei Remis: Zeigen Honduras und Australien jeweils in den letzten sieben Spielen vor
  • Drei Siege: Holte das Team aus Honduras, während Australien zweifach gewann
  • Eine Niederlage: Hat Honduras in den vergangenen sieben Parten vorzuweisen
  • Both2Score: Beide Teams trafen zuletzt bei Honduras vier und bei Australien drei Mal
  • Nur ein Team: Qualifiziert sich schlussendlich für die WM in Russland

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Teams ist ähnlich. Im Endeffekt entscheiden Nuancen. Honduras liegt mit drei Siegen und drei Unentschieden aus den vergangenen sieben Spielen, bei nur einer Niederlage, in Front. Australien zeigt immerhin zwei Siege und drei Unentschieden, bei zwei Niederlagen, vor.

Wenn wir auf die letzten sieben Spiele beider Teams schauen, steigen wir bei Honduras mitten im Gold Cup ein. Dort konnte mit 3:0 über Französisch-Guayana gewonnen werden. Zudem gab es ein 0:0 in Kanada. Anschließend war eine Niederalge im Auswärtsspiel bei Mexiko mit 0:1 nicht zu vermeiden. Schluss im Viertelfinale! Weiterhin geht´s in der WM-Qualifikation, wo immerhin Trinidad & Tobago mit 2:1 geschlagen wurde. Zudem konnte ein 1:1 gegen die USA erreicht werden. Und auch als Gast in Costa Rica gab es beim 1:1 einen Punkt. In der Endrunde wurde mit 3:2 über Mexiko gewonnen, was die Chancen auf die Teilnahme in Russland gewahrt hat.

Australien startet mit vier Spielen ohne Sieg in unsere Aufführung. Zunächst ist die 2:3 Niederlage im Confed Cup gegen Deutschland zu erwähnen. Danach gab es zwei Unentschieden und das Turnier war gelaufen. Gegen Kamerun gab es ein 1:1 und ebenso gegen Chile. Anschließend ging es in der Qualifikation weiter, wo gegen Japan mit 0:2 verloren wurde. Dafür folgte ein 2:1 Sieg über die Thailänder. Der dritte Platz war zementiert. Australien musste in die K.O.-Runde, wo Syrien wartete. Im Hinspiel reichte es auswärts zu einem 1:1. Das Rückspiel endete ebenso. Allerdings legte Australien in der Verlängerung ein Tor nach und gewann mit 2:1.

Einschätzung: Anhand der Form ist schwer zu sagen, wer die besseren Karten auf der Hand hat. Die größere Erfahrung hat Australien.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin direkter Vergleich ist nicht möglich, aber wir schauen einmal auf die vergangenen Playoffs der Amerika-Gruppe. 2013 gewann Mexiko mit 5:1 und 4:2 über Neuseeland. Im Jahr 2009 verlor Costa Rica mit 0:1 und 1:1 gegen Uruguay. Und im Jahr 2005 setzte sich Trinidad & Tobago mit 1:1 und 1:0 über Bahrain durch – im selben Jahr gewann auch Australien mit 1:0 und 0:1 (4:2 n. E.) gegen Uruguay.

Werfen wir einen Blick in die Gruppen – zunächst Honduras: Die Gegner lauteten Mexiko, Kanada und El Salvador. Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen wurde hauchzart der zweite Tabellenplatz gesichert. Mexiko hatte jedoch acht Zähler Vorsprung. Das Torverhältnis zeigt 6:6 Treffer. Kanada und El Salvador wurden hinter sich zurückgelassen. In der anschließenden Endrunde setzte sich Honduras durch.

Australien hatte es unterdessen in der Sechsergruppe mit Japan, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, sowie dem Irak und Thailand zu tun. Als Dritter, mit fünf Siegen, vier Remis und einer Niederlage, sowie 16:11 Toren, ging es in die K.O.-Runde. Dort wartete Syrien, welches zweifach mit 1:1 bespielt wurde. In der Verlängerung des Rückspiels gelang den Australiern jedoch der Lucky Punch zum 2:1.

Einschätzung: Erneut ist ein Sieg-Tipp schwierig. Das Unentschieden besitzt Potential. Ebenso die eine oder andere Tore-Wette.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBeginnen wir mit den Tore-Tipps und schauen mal auf die letzten vier Spiele beider Mannschaften. Zunächst Honduras: 3:2, 1:1, 1:1 und 2:1. Jetzt Australien: 1:1, 1:1, 2:1 und 0:2. Over 1.5 Tore sind immer gefallen. Daher ist dies unser Sicherheitstipp mit einer Quote von 1,40 bei Betway. Auch das Both2Score, also den Tipp auf „Beide Teams treffen“, kam in sieben der acht Partien vor. Hierbei steigt die Quotierung bei Interwetten sogar auf eine 2,00 an.

Erneut ist Interwetten mit der Quote vorne dabei, wenn es ums Unentschieden geht. Eine 3,40 ist durchaus nicht zu verachten. Immerhin schlossen beide Teams drei der letzten sieben Spiele mit einer Punkteteilung ab.

Einschätzung: Es ist durchaus auffällig, dass bei beiden Teams vorne wie hinten zuletzt Tore fielen. Das Both2Score hat mit seiner 2,00 als Quote daher ein gutes Verhältnis von Chance zu Risiko vorzuweisen – unsere Empfehlung bei Interwetten!

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,40 - Stake 7/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote2,00 - Stake 5/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,40 - Stake 3/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net