International Serie A 2015/16: Inter Mailand VS SSC Neapel

Samstag, 16. April 2016 - 20:45 Uhr - Guiseppe Meazza in Mailand

Inter

33. Spieltag

Neapel

Endstand: Inter Mailand 2 - 0 SSC Neapel

Spitzenspiel in Italien: Inter Mailand empfängt den SSC Neapel

Zwei Top-Clubs treffen an diesem Wochenende in Italien aufeinander. Inter Mailand kann sich bei sechs Punkten Rückstand, trotz des guten zweiten Tabellenplatzes, nur vage Hoffnungen auf die Meisterschaft machen. Juventus Turin scheint zu stark. Inter Mailand wird sich wohl mit der Europa League abfinden müssen. Es sind ebenfalls bereits sechs Punkte bis zum AS Rom, um die Champions League Qualifikation zu erreichen. Andererseits werden jeweils noch sechs Spiele gespielt, in denen sechs Punkte aufgeholt werden können. An diesem 33. Spieltag der italienischen Serie A spielen Inter Mailand und der SSC Neapel gegeneinander. Austragungsort ist das Guiseppe Meazza Stadion in Mailand. Das Duell wird am Samstag, den 16. April 2016, um 20.45 Uhr angestoßen. Wer setzt sich durch und schürt damit bei den Fans Hoffnung?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,36 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1. Hälfte Unentschieden X
Beste Wettquote2,25 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Inter 1
Beste Wettquote2,98 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Inter vs. Neapel im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Inter Mailand – SSC Neapel
  • Wettbewerb: Serie A Saison 2015/16
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 16. April 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Guiseppe Meazza, Mailand
  • Inter: 4. Platz, 58 Punkte, 42:30 Tore
  • SSC: 2. Platz, 70 Punkte, 66:27 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 14 Siege: Erzielte Mailand gegen Neapel; Aber auch der SSC gewann 12-fach
  • Sieben Unentschieden: Kamen innerhalb von 33 Aufeinandertreffen zustande
  • 66 Tore: Schoss Neapel und damit am zweitmeister in der Serie A
  • 30 Treffer: Von diesen 66 Toren erzielte Gonzalo Higuain
  • 30 Gegentreffer: Musste Mailand hinnehmen und damit drei mehr als Neapel

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeide Mannschaften können eine gute Form vorweisen. Neapel hat jedoch in den letzten sieben Spielen einen Punkt mehr geholt. Inter kann vier Siege, zwei Niederlagen und ein Remis vorweisen. Dahingegen gewann der SSC ebenfalls vierfach, holte aber zwei Remis, bei nur einer Niederlage.

Inter Mailand verlor ein Auswärtsspiel gegen den aktuellen Tabellenführer Juventus Turin mit 0:2. In der Coppa Italie ging es erneut gegen Juventus. Hier setzte sich aber Inter mit 6:5 nach Elfmeterschießen durch. Weitere Siege wurden mit 3:1 und 2:1, jeweils innerhalb eines Heimspiels, gegen Bologna und Palermo eingefahren. Auswärts gab es hingegen nur ein 1:1 beim direkten Konkurrenten AS Rom. Dieses Ergebnis hat den Römern jedoch mehr genutzt. Gegen den FC Turin wurde ein Heimspiel mit 1:2 abgegeben. Zuletzt konnte wieder ein Sieg eingefahren werden. Gegner war Frosinone Calcio, die mit 1:0 besiegt wurden.

Neapel startet die Aufführung mit zwei Unentschieden. Zunächst machte ein 1:1 daheim gegen Villareal das Ausscheiden aus der Europa League perfekt. Anschließend wurde in Florenz 1:1 gespielt. So stand es bereits nach sieben Minuten. Es folgen drei Siege am Stück. Die Gegner waren Chievo Verona, Palermo und Genua. Die Ergebnisse lauten 3:1, 1:0 und 3:1. Die hohen Ergebnisse wurden daheim erzielt. Auswärts gab es darauf folgend eine 1:3 Niederlage. Am letzten Spieltag hat Neapel erneut souverän gewonnen. Erneut war es ein Heimspiel. Verona war der Gegner, welcher mit 0:3 unter die Räder kam.

Einschätzung: Der SSC Neapel hat die bessere Form, wirklich überzeugen tun sie aber zumeist daheim. Aber auch Inter hat zumindest das letzte Heimspiel verloren.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich ist recht ausgeglichen. 14 Siege gehen an Inter Mailand. Zwölf Erfolge hat der SSC Neapel für sich verbuchen können. Es verbleiben sieben Unentschieden. Innerhalb der letzten fünf Aufeinandertreffen hat sich Neapel zweifach durchgesetzt und Inter nur einmal. Zwei Remis runden die Auflistung ab: 2:0, 1:2, 2:2, 0:1 und 2:2.

In der Serie A belegt Inter Mailand den vierten Platz. In Deutschland würde es zur CL-Qualifikation ausreichen, in Italien ist es nur die Europa League. Sechs Punkte Rückstand haben sie auf Platz Drei. Bislang konnten 17 Siege, sieben Unentschieden und acht Niederlagen eingefahren werden. Dabei stehen 42 geschossene und 30 eingefangene Treffer auf dem Konto. In der Heimtabelle fällt Inter um einen Platz auf Rang Fünf. Sie holten zehn Siege, zwei Remis und vier Niederlagen, bei 22:13 Toren in 16 Spielen.

Der SSC Neapel hat 21 Siege, sieben Unentschieden und vier Niederlagen vorzuweisen. Sie stehen auf dem zweiten Platz, mit sechs Zählern Rückstand auf den Tabellenführer. Es wurden 66 Tore geschossen. Mehr gelangen nur dem AS Rom. 27 Gegentore sind ebenfalls der zweitbeste Wert, dieses Mal hinter Juventus Turin. In der Auswärtstabelle sind sie Dritter. Sie holten acht Siege, vier Remis und vier Niederlagen. Dabei konnten 29 Tore geschossen und mussten 16 Gegentore hingenommen werden.

Einschätzung: Die Heimbilanz von Inter (Zehn Siege, zwei Remis und vier Niederlagen) schlägt die Auswärtsbilanz von Neapel (Acht Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen), allerdings nur knapp.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDas Over 1.5 Tore ist in sechs von den sieben letzten Spielen beider Vereine eingetreten. Die Chance steht damit recht gut, dass es auch im direkten Duell zu mehr Treffern kommt. Bei den letzten fünf direkten Aufeinandertreffen hätte das Ergebnis auch vierfach gepasst. Die Quote für Over 1.5 Tore liegt bei Betsafe bei 1,36.

Ein Halbzeit-Tipp ist hier nicht uninteressant. Innerhalb der letzten sieben Spiele stand es bei Inter Mailand vierfach zum Hälfte Remis. Und bei den letzten fünf direkten Aufeinandertreffen war der Halbzeit-Stand ebenfalls Unentschieden. Für die Wette 1. Hälfte Unentschieden X gewährt bet365 eine Quote in Höhe von 2,25.

Inter Mailands Chancen auf einen Sieg sind ebenso hoch, wie die von Neapel. Allerdings bekommt das Heimteam, trotz Heimrecht, die bessere Quote. Ein Sieg für Inter wird bei Pinnacle Sports mit einer 2,98 vergütet.

Einschätzung: Over 1.5 Tore ist ein Sicherheitstipp, der mit großer Wahrscheinlichkeit eintritt und doch mit einer 1,36 als Quote bei Betsafe vergütet wird.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: