WM 2018 Qualifikation Play-off: Irland VS Dänemark

Dienstag, 14. November 2017 - 20:45 Uhr - Aviva Stadium in Dublin

Irland

Rückspiel

Dänemark

Endstand: Irland 1 - 5 Dänemark

Entscheidung vertagt: Irland und Dänemark noch gleichauf

Gut gespielt, aber am Ende kam zu wenig dabei herum. Dänemark hat die gute Chance verpasst, sich im Heimspiel gegen Irland mit einer günstigen Ausgangslage für das Rückspiel auszustatten. Statt eines explodierenden „Danish Dynamite“ gab es im Hinspiel ein mageres 0:0 gegen die irischen Gäste. Jetzt ist die Aufgabe keinesfalls leichter geworden, zumal die Punkte im eigenen Stadion eigentlich fest eingeplant waren. Müssen die seit gut einem Jahr ungeschlagenen Dänen jetzt noch einmal richtig um ihr Ticket kämpfen? Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit schon, denn ansonsten könnte sich der Auftritt am Dienstag (14. November 2017) um 20.45 Uhr im Aviva Stadium in Dublin zum Spießrutenlauf entwickeln. Die Iren profitieren zuhause bekanntlich immer vom „zwölften Mann“ in Form der Fans. Trägt die Rückendeckung die „Boys in Green“ jetzt auch nach Russland? Oder holt Dänemark den ersten Sieg in Irland seit 1985?

Irland vs. Dänemark im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Irland – Dänemark
  • Wettbewerb: WM Qualifikation Play-off
  • Runde: Rückspiel
  • Anstoß: Dienstag, den 14. November 2017 um 20.45 Uhr
  • Ort: Aviva Stadium in Dublin
  • Irland | Gruppe D: 2. Platz, 19 Punkte, 12:6 Tore
  • Dänemark | Gruppe E: 2. Platz, 20 Punkte, 20:8 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Rückhalt: Irland ist seit 3 Partien ohne Gegentor
  • Drucksituation: Die Iren gewannen nur 2 der letzten 6 Heimspiele
  • Serie: Seit Oktober 2016 hat Dänemark nicht verloren
  • Kritik: Seit 2014 gewann Dänemark auswärts nur 3 Mal
  • Ungefährlich: Nur ein dänisches Tor in den letzten 5 direkten Duellen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Hoffnung in Irland ist groß. Die „Boys in Green“ stehen unmittelbar davor, sich für die Weltmeisterschaft in Russland zu qualifizieren. Die Truppe von Trainer Martin Oneill kam in Dänemark zwar etwas glücklich zum 0:0, wird sich darüber aber nicht weiter den Kopf zerbrechen. Immerhin besteht nun die große Möglichkeit, zuhause alles klar zu machen. Und die Form spricht durchaus für einen Erfolg der Iren. Diese kassierten zwar zuhause gegen Serbien eine 0:1 Niederlage, verloren aber sonst keines ihrer letzten sieben Spiele. Nach der Pleite gegen die Serben gab es zwei Siege gegen Moldawien (2:0) und Wales (1:0), ehe in Dänemark das 0:0 gesichert wurde.

Die etwas größere Drucksituation ist jetzt natürlich auf Seiten der Dänen zu finden. Die Elf von Trainer Age Hareide konnte die teilweise großen Chancen zuhause gegen die „Boys in Green“ einfach nicht nutzen und steht jetzt vor einer echten Mammut-Aufgabe. Immerhin: Wie sich verlieren anfühlt, wissen die Skandinavier gar nicht mehr so richtig. Seit 2016 und einem 0:1 zuhause gegen Montenegro gab es keine Pleite mehr, in den letzten sechs Spielen wurden vier Siege geholt. So gab es einen Dreier gegen Kasachstan, Polen, Armenien und Montenegro. Ein großes Problem ist jedoch die Auswärtsschwäche, denn seit 2014 konnten die Dänen auswärts nur drei Siege einfahren.

Einschätzung: Dänemark hat den großen Trumpf zuhause verspielt und muss sich jetzt in Irland beweisen. Die besseren Voraussetzungen sind jetzt auf der Seite der Gastgeber zu finden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDas Hin- und Rückspiel zwischen Irland und Dänemark stellt keinesfalls die einzigen beiden Duelle zwischen diesen beiden Teams dar. Stattdessen gab es schon 13 Aufeinandertreffen, von denen sich die Iren fünf Partien sichern konnten. Auf Seiten der Dänen sind wiederum erst drei Siege zu finden. Fünf weitere Duelle endeten Unentschieden. Genau gesagt stammt der letzte Erfolg von Dänemark aus dem Jahr 1985, als sich die Skandinavier mit 4:1 in Irland durchsetzen konnten. Die Iren haben ihren letzten Dreier vermutlich deutlich besser in Erinnerung, denn 2007 wurde mit 4:0 in Dänemark gewonnen. Einen Dreier rund um Dublin konnten die Dänen in ihrer Historie nur das eine mal einfahren. Ansonsten gab es zwei Unentschieden und drei Auswärtspleiten bei den „Boys in Green“. Nur zwei der letzten fünf direkten Duelle endeten dabei mit mehr als zwei Treffern.

Einschätzung: Die Iren liegen in der Bilanz vorne – vor allem, was die Partien im Heimatland betrifft. Dänemark muss also noch ein bisschen nachlegen. Und einen besseren Moment kann es fast nicht geben.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDas Hinspiel zwischen diesen beiden Teams hat ungefähr die Richtung gezeigt, auf die wir ins um Rückspiel einstellen können. Schwer vorstellbar, dass eine Seite hier früh die Schotten aufreißt und in die Offensive geht. Stattdessen wird es vermutlich wieder ein Abwarten und taktieren – bis eine Seite einen Fehler macht. Vorteile genießen in unseren Augen die Iren, die seit drei Partien ohne Gegentor sind und hier vor eigenem Publikum auflaufen. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier die 1. Hälfte Under 1.5, für die Betway mit einer 1,29 die beste Quote anbietet. Passend dazu legen wir als strategische Empfehlung mit mittlerem Risiko das Under 2.5 nach, welches bei Tipico mit einer 1,55 am besten quotiert wird. Wie bereits angesprochen, sind die Gastgeber in unseren Augen leicht im Vorteil. Als spekulativen Tipp mit erhöhtem Risiko empfehlen wir euch daher den Heimsieg 1, für den es bei Betway mit einer 2,88 die beste Quote zu holen gibt.

Einschätzung: Im Hinspiel hätte durchaus ein Treffer fallen können, im Rückspiel dürfte es noch umkämpfter werden. Beide Teams wissen um das hohe Risiko, weshalb wir zum Under 2.5 und der Quote von 1,55 greifen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative Wette1. HZ Under 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,55 - Stake 5/10
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,88 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net